Marianische Offenbarungen an Luz de Maria, Argentinien

 

Sonntag, 17. Dezember 2017

Botschaft Unseres Herrn Jesus Christus an Seine geliebte Tochter Maria des Lichts

 

Mein geliebtes Volk, Ich segne Meine Kinder, alle, die Ich liebe, da alle Menschen Meine Kinder sind.

Auf dem Weg zum Erwachen der Bewusstheit wird der Moment Meines Volkes zu einer m├╝hsamen Arbeit, zu einem m├╝hsamen Kampf gegen das Weltliche, das mit der Maske des Guten und Akzeptablen in die Menschheit eindringt, obwohl es tats├Ąchlich das ist, was diesem Guten den Tod bringt und den Menschen dazu bringt, seinen niederen Instinkten und seiner geistlichen Ignoranz zu verfallen, wodurch die Priorit├Ąt des Menschen, der seine Seele retten muss, hinten angestellt wird.

Mein Volk bleibt reglos und dementsprechend verrinnt die Zeit und die Reglosigkeit bringt den Menschen an den Rand des geistlichen Abgrunds.

Der Mensch, der Mir nichts darbietet, der sich nicht aufopfert,

der im Zentrum der Aufmerksamkeit stehen m├Âchte,

der seinen N├Ąchsten verleumdet,

der dem menschlichen Leid gleichg├╝ltig gegen├╝bersteht,

der den geringsch├Ątzt, der br├╝derlich ist, der verleumderisch, t├Âricht ist, der sich nicht dem Gesetze Meines Vaters in Form der Gebote beugt,

der die Sakramente verachtet,

der sich am Leid anderer erfreut,

der nicht den Rufen aus dem Hause Meines Vaters folgt,

der Meine Mutter verleumdet.

Ein solches Kind entfernt sich von Mir und ger├Ąt in Not, in der es verloren geht, wenn es nicht rechtzeitig Reue zeigt.

Mein Volk, der K├Ânig des Hochmuts fl├Â├čt dem Menschen Hochmut ein, um ihn aufkeimen zu lassen. Meine Kinder werden durch Meinen Heiligen Geist erleuchtet und sollen sich nicht an Hochmut sondern an Demut erg├Âtzen. Andernfalls werden sie sich hochm├╝tig verhalten, ohne es zu bemerken.

Seid ein gelehrtes Volk. Mit jeder Offenbarung wurdet ihr angewiesen, angesichts des Ungeb├╝hrlichen und S├╝ndigen wachsam zu bleiben und nicht im Morast des Stroms der Welt einzusinken, der euch von Mir entfernt und als Zeichen der Auflehnung gegen Unseren G├Âttlichen Willen in die Reihen des Teufels f├╝hrt. Der B├Âse bietet euch Z├╝gellosigkeit, Ausschweifung, L├╝gen an. Er erm├Âglicht euch alles, was ihr euch w├╝nscht, um euch wohl zu f├╝hlen. Er bringt euch dazu, das Gef├╝hl zu bekommen, dass alles gut ist und dass ihr im Rahmen des Guten wirkt und handelt. Er s├Ąttigt euch mit Misstrauen gegen Mich.

Ihr seid ein gelehrtes Volk, damit ihr die Offenbarung weiter in die Tat umsetzen k├Ânnt, indem ihr aufrichtig seid. Ich rufe euch hierzu auf, zur Umsetzung dieser Offenbarung, damit ihr Kraft im Glauben findet, indem ihr die Bewusstheit habt, ├╝berzeugt seid, Mein Wort kennt, eine feste Bindung mit Mir eingeht, euch bekehrt, unterscheidet, dem├╝tig und vor allem Liebe seid, wie Ich liebe bin.

Ihr wurdet durch Meine Liebe geboren. Ich habe Mich aus Liebe zu euch hingegeben. Mein Heiliger Geist begleitet euch, lehrt euch und f├╝hrt euch zur Unterscheidung. Meine Mutter leistet f├╝r jeden F├╝rsprache. Doch noch findet ihr nicht, was euch den Weg ebnet. Es ist die Liebe.

Die Hauptzutat des menschlichen Gesch├Âpfs, ist jene, die nicht fehlen darf, weil das menschliche Gesch├Âpf ohne Unsere Liebe ÔÇô dieses notwendige Gew├╝rz ÔÇô leer wird und so f├╝r Meine Kinder eine st├Ąndige Bedrohung darstellt.

Mein geliebtes Volk, aufgrund dieser Zutat, die in einigen Gesch├Âpfen vorhanden war und zur Verh├Ąrtung des menschlichen Herzens verwelkt ist, ist ein Gro├čteil der Menschheit dem Chaos, Auflehnung, Zusammenhanglosigkeit, Kommunismus und dessen Vergehen, Neid, mangelnder Wohlt├Ątigkeit und unseliger Z├╝gellosigkeit des menschlichen Ichs verfallen. Mein geliebtes Volk, Ich habe dich nach dem Plan der Erl├Âsung aufgerufen, ihm treu ergeben zu sein.

Die Hilfe gegen├╝ber eurem N├Ąchsten ist unverzichtbar, damit ihr angesichts des mangelnden Glaubens an Mein Wort nicht verloren geht. Es wird der Moment kommen, in dem ihr sp├╝ren oder denken werdet, dass ihr allein seid, doch dem ist nicht so, denn Ich werde euch nie verlassen.

Meine Mutter liebt euch mit Ewiger Liebe.

Mein geliebtes Volk, betet, Kinder, betet, der Krieg geht von der Bedrohung in die Realit├Ąt ├╝ber.

Betet, Kinder, betet, der Sturm in Meiner Kirche wird sich fortsetzen.

Betet, Kinder, betet f├╝r England, denn es wird ersch├╝ttert und der Terrorismus wird es heimsuchen.

Betet, Kinder, betet f├╝r Italien, das Leid naht, das Land wird ersch├╝ttert und die Natur wird es gei├čeln. Rom wird ohne Unterlass weinen.

Betet, Kinder, betet f├╝r Indonesien, denn es wird unter seinen Vulkanen leiden.

Geliebte Kinder, Kolumbien wird unter den gegen Meine Mutter begangenen Vergehen leiden. Die Torheit dieses Volks wird gebeugt.

Mein geliebtes Volk, es ist unentbehrlich, pers├Ânliche Bewusstheit zu erlangen, um zu einem Spiegel Meines Wirkens und Handelns zu werden.

Der B├Âse plant seine Strategie gegen Meine Kinder. Trennt euch nicht von dem, dessen Teil ihr seid: Die Ewige Rettung.

Seid nicht wie die Pharis├Ąer*, seid Meine Kinder "in Geist und Wahrheit". (Joh. 4,23) Wachst, bleibt nicht stehen, wachst weiter geduldig, indem ihr nach Meinem Willen wirkt und handelt. Werdet nicht zu Opfern derer, die euch kritisieren. Seid geduldig, seid Liebe f├╝r diejenigen, die fern von Mir sind.

Ich leide f├╝r diejenigen, die Meinen Rufen gleichg├╝ltig gegen├╝berstehen oder Mich nicht ernst nehmen. Sie werden es bedauern, Mein Wort missachtet zu haben. Sie werden es bedauern, Mein Wort nicht wissbegierig in sich aufgenommen zu haben. Ich habe ihnen durch Meinen Friedensengel die Voraussetzungen und mehr gegeben und Mein Volk bleibt weiterhin gleichg├╝ltig, indem es Vorhersagen macht, die ihm nicht weiterhelfen. Sie springen von einem Ort zum anderen und geraten weiter in Verwirrung, h├Âren nicht auf Meine Stimme, wollen mehr wissen und wissen letztlich nichts von dem, was Ich ihnen verk├╝nde. Ich bin geduldig und gerecht zugleich.

Mein Friedensengel schaut auf euch. Eifrig sucht er nach Harmonie, Aufrichtigkeit, Glaube, Vertrauen, Frieden in euch und in euren H├Ąusern.

Begreift, dass ihr Meine Apostel der Letzten Zeiten seid und als solche so leben sollt, wie Ich es euch gelehrt habe, damit Mein Friedensengel euch nicht gleichg├╝ltig sein wird.

Mein geliebtes Volk, schau in die H├Âhe. Gro├če Ph├Ąnomene werden sich am Himmelsgew├Âlbe ereignen, die von der Mehrheit unerkannt bleiben. Vergesst nicht, euch bereit zu machen, um Meiner Geburt zu gedenken und ihr sollt dies in Frieden und Liebe tun, die der Rest der Welt Mir nicht darbringt.

Ich als Herr und Erl├Âser rufe euch auf, den inneren Frieden und die Liebe zu wahren, um zu Magneten zu werden, die Meine Liebe zu euch f├╝hren.

Ich bleibe bei euch, damit ihr nicht verloren geht und Unserer Dreifaltigkeit treu bleibt, euch nicht daf├╝r sch├Ąmt, dass ihr Meine Kinder oder die Kinder Meiner Heiligen Mutter seid.

Meine Liebe durchk├Ąmmt die Erde auf der Suche nach Seelen, in die Ich Meine Liebe legen kann. Mit Meinem Segen n├Ąhre Ich euch, damit ihr euch vom B├Âsen entfernt.

Ich liebe euch. Ihr seid Mein Volk, der Apfel Meiner Augen.** Euer Jesus.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne S├╝nde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne S├╝nde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne S├╝nde empfangen.

* Vgl. Mt. 23,3

** Vgl. 5 Mose 32,10

Quelle: Ô׹ www.revelacionesmarianas.com

 
^