Botschaften an Anne in Mellatz/Göttingen, Deutschland

<---------------------------->
 

Freitag, 29. Juli 2005

 

Die Gottesmutter spricht: Verzweifelt nie. Verliert nicht die Hoffnung. Ohne Hoffnung kann niemand leben. Seid eurem Himmlischen Vater gehorsam und flüchtet in seine Arme, die euch nicht fallen lassen. Bitte, Meine Kinder, haltet euch an eure Mutter. Ich erwarte euch und möchte, dass ihr euer Leben ändert. Ich sorge für euch, dass ihr auf dem rechten Weg bleibt. Ich sorge für eure Reinheit, euer großes Gut. Übt eure Selbstbeherrschung. Ihr alle könnt es, wenn ihr es wollt. Fastet zwei Mal in der Woche. Das tötet euren Körper ab. Legt euch besondere Opfer auf. Das, was euch schwer fällt, tut es gern aus Liebe, der Göttlichen Liebe. Betet täglich den Rosenkranz, dann bin Ich bei euch und bete ihn zu Ende, wenn ihr ermüdet oder abgelenkt seid. Kommt zur Heiligen Opfermesse Meines Sohnes, damit dient ihr zur Rettung der Seelen und auch eurer Seele. Seid offen und ehrlich zueinander. Macht euch nicht selbst etwas vor. Sagt Mir alles und übt euch in der Demut und Selbstverleugnung. Euer Schweigen wird im Himmel hoch bewertet. Verteidigt euch nicht. Ertragt die Anklagen. Ich mache dies fruchtbar durch Meinen geliebten Sohn, dem Gottessohn, für viele Menschen, die in der Sünde sind.

Quelle: www.anne-botschaften.de

 
^