Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Offenbarungen von Jesus dem guten Hirten an Enoch

<---------------------------->
 

Mittwoch, 9. Januar 2013

Dringender Aufruf von Jesus, dem Guten Hirten, an Seine Herde.

Setzt euer Vertrauen in Unsere beiden Herzen, erbittet die Hilfe Meiner Himmlischen Heerscharen und ihr werdet sehen wie Mein Gegner und seine bösen Horden fallen werden.

 

Schafe Meiner Herde, Mein Friede sei mit euch. Dies ist ein Jahr großer Veränderungen für die Menschheit und die Schöpfung, der Anfang der großen Bedrängnis, mit der Meine Göttliche Gerechtigkeit beginnt und die den Weg für Mein nächstes Kommen bereiten wird. Ich sage euch, dass es von eurem Gebet abhängt, ob diese Tage verkürzt werden. Beachtet: Wenn ihr mit Mir vereint bleibt, wird euch nichts geschehen. Bezieht eure Kraft aus dem Gebet, weiht euch Unseren beiden Herzen, damit diese Tage erträglicher werden und ihr siegreich bleiben könnt.

Meine Kinder, Ich kündige euch an, dass Mein Feind die Angriffe verstärkt. Aber keine Angst, nicht ein Haar wird euch verloren gehen, wenn ihr in Mir bleibt. Mein Feind zerstreut Meine Schafe, er will euch gegeneinander aufbringen, um euch zu spalten und versucht mit allen Mitteln, möglichst viele Meiner Schafe verloren gehen zu lassen. Daher, Meine Herde, müsst ihr vereint bleiben im Gebet. Bildet weltweit Gebetsketten mit dem Heiligen Rosenkranz Meiner Mutter. Erinnert euch, dass die Einheit Kraft hat und Mächte zerstört. Setzt euer Vertrauen in Unsere beiden Herzen, erbittet die Hilfe Meiner Himmlischen Heerscharen und ihr werdet sehen, wie Mein Widersacher und seine bösen Horden fallen werden.

Meine auserwählten Nationen müssen sich versammeln und weltweit Festungen des Gebetes bilden. Sie sollen den geistlich schwächeren Nationen Unterstützung geben. Jetzt ist die Zeit. Die Stunde eurer Freiheit ist nahe. Bildet Gebetsgruppen der Fürbitte und des geistlichen Kampfes; sodass, während einige in Gebet und Fürbitte sind, sich andere im geistlichen Kampf befinden. Vergesst nicht, dass der Heilige Rosenkranz Meiner Mutter eure Stärke und euer Schild ist. Betet auch den Rosenkranz zu Meinem Kostbaren Blut, den Exorzismus des Heiligen Erzengels Michael nach Meinem Diener Leo XIII., die gesamte geistliche Rüstung, den Rosenkranz der Marine der Jungfrau Maria und alle anderen Gebete und Rosenkränze, die Ich euch durch Meine Propheten und Gesalbten dieser letzten Zeiten gegeben habe. Versäumt das Lesen Meines Wortes und das Beten Meiner Psalmen nicht. Lasst das marianische Banner segnen und erhebt es in euren Gebetsfestungen. Versiegelt euch mit der Kraft Meines Blutes und verwendet Sakramentalien: Wasser, Salz und Öl, so, wie es Meine Jünger taten. Wenn ihr diese Unterweisungen beachtet, versichere Ich euch, dass ihr siegreich bleibt.

Alle Gebete und Rosenkränze sollen auf den Triumph Unserer beiden Herzen ausgerichtet sein. Denkt daran, dass Wir euren freien Willen respektieren und alles was Ich tue hängt von eurem Gebet ab hier auf der Erde. Vorwärts streitbare Armee! Vereint euch mit Mir, mit Meiner Mutter und mit Meinen Himmlischen Heerscharen und gemeinsam werden wir Meinen Widersacher und seine bösen Mächte vom Angesicht der Erde vertreiben! Denkt daran: Der Sieg gehört Unseren beiden Herzen. Meinen Frieden lasse Ich euch, Meinen Frieden gebe Ich euch. Bereut und bekehrt euch, denn das Reich Gottes ist nahe. Jesus der Gute Hirte, Befreier Seines Volkes.

Macht Meine Botschaften bekannt, Schafe Meiner Herde.

Quelle: www.mensajesdelbuenpastorenoc.org

 
^