Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Offenbarungen von Jesus dem guten Hirten an Enoch

<---------------------------->
 

Freitag, 7. März 2014

Dringender Aufruf von Gott Vater an die Menschheit.

Das ganze Universum wird demnächst erschüttert und vom Himmel wird Feuer auf die Erde fallen in Richtung der gottlosen Nationen!

 

Friede sei mit euch, Menschen guten Willens. Sehr schnell nacheinander sprudelt Feuer aus den Eingeweiden Meiner Erde, so verschiebt sich die Erdachse, dadurch beschleunigt sich die Rotation Meiner Erde und die Tage, Monate und Jahre werden kürzer bis zur triumphalen Rückkehr Meines Sohnes. Der große Drache im Land des Nordens ist am Punkt des Erwachens und das Babylon dieser letzten Zeiten wird leiden. Sein Hochmut und seine Rebellion werden sich beugen, all seine Arroganz und seine Wissenschaft wird ihm nichts helfen. Feuer, Schwefel, Asche, Tränen und Schmerz verdunkeln viele seiner Städte. Es verschwinden große Landflächen, die sich am Rand des Pazifiks befinden, bis zum südlichen Ende des Kontinents.

Meine Schöpfung wird taumeln und stöhnen wie eine Frau in den Wehen und ihr Schmerz und ihre Auas werden an allen Enden der Erde wahrgenommen werden. Die Kontinente werden sich verschieben und die teutonischen Platten verlagern sich für den Beginn Meiner Neuen Schöpfung. Wehe, wehe den Bewohner der Erde, denn es wird sich kein sicherer Ort finden lassen, wenn Meine Schöpfung sich zu bewegen beginnt! Meine Kinder, Meine Erben, verliert den Kopf nicht, noch lasst es zu, dass Panik euch überwältigt; das Beste, das ihr tun könnt in dieser Zeit der Reinigung ist beten, leistet Buße und fleht zu euren Himmlischen Vater, damit diese Tage euch erträglicher seien und alles sich gemäß Meinem Heiligsten Willen entwickelt.

Von neuem sage Ich euch: Die Wissenschaft der Menschen dieser letzten Zeiten kann den Durchgang Meiner Gerechtigkeit nicht aufhalten. Das ganze Universum wird demnächst erschüttert und vom Himmel wird Feuer auf die Erde fallen in Richtung der gottlosen Nationen! Jene Nationen, die sich von Mir trennten, wo das Blut Meiner Unschuldigen vergossen wird, wo die ungerechten Gesetze ihrer Regierungen und Abgeordneten Mein Volk unterdrücken. Alle Nationen, welche die Abtreibung genehmigten und Gesetze erließen zu Gunsten der Homosexualität und anderer Sünden der Natur; wo Mein Volk verfolgt, gefoltert und hingerichtet wird; all diese Nationen wird das Feuer Meiner Gerechtigkeit pulverisieren und so wie Sodom und Gomorrha werden sie für immer verschwinden und niemand wird sich mehr an sie erinnern.

Es nähert sich die Zeit Meiner großen Gerechtigkeit und die Törichten glauben es nicht, sie fahren in ihren Alltäglichkeiten fort wie zur Zeit von Noah und Lot; die Geschichte wiederholt sich und 2/3 der Menschheit dieser letzten Zeiten verschwindet beim Durchgang Meiner Göttlichen Gerechtigkeit. Oh ihr Törichten, die Stunde ist gekommen, auf was wartet ihr um zu Mir zurückzukehren? Schaut wie der Himmel euch Zeichen zeigt, dass alles am Beginnen ist; seht die Dekadenz dieser Welt und hört das Rumoren des Krieges da und dort. Hört auf die himmlischen Trompeten, sie klingen und künden an, dass die Nacht kommt und mit ihr die Zeit Meiner Gerechtigkeit. Und ihr Törichten schlaft weiter, ihr gebt euch keine Rechenschaft, dass sich in einem Augenblick alles ändern wird und es keine Rückkehr gibt.

Wehe jenen, deren Gott das Geld ist, denn sehr bald stürzt er! Welche Traurigkeit verspüre Ich, jene zu sehen, die Mir den Rücken zukehren und das Vertrauen und die Sicherheit in den von Menschenhand gefertigten Gott setzen! Eure armen Götzen, denn eure weltlichen Götter sind dabei zu fallen und ihr werdet für ewig verloren gehen! Wendet eure Augen zu eurem Schöpfer, rebellische Menschen; begreift ein für allemal, dass Ich keinen Gefallen an euren Leiden habe, noch an eurem Tod. Akzeptiert Mein Angebot des Lebens und verzögert eure Rettung nicht, damit ihr morgen nicht weinen und wehklagen müsst in den Tiefen des Abgrundes, denn Ich versichere euch, dass euch dort niemand mehr erhört. Euer Vater, Jahwe, Herr der Nationen.

Gebt Meine Botschaften der ganzen Menschheit bekannt.

Quelle: www.mensajesdelbuenpastorenoc.org

 
^