Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Offenbarungen von Jesus dem guten Hirten an Enoch

<---------------------------->
 

Dienstag, 11. März 2014

Aufruf der Maria Rosa Mystica an die Hirten der Häuser.

Diese Menschheit dieser letzten Zeiten ist die sündhafteste und dekadenteste aller Generationen, die existiert haben und ist es auch darin, dass mehr Seelen sich verdammt haben, besonders Jugendliche!

 

Kleine Kinder, der Friede Gottes sei mit euch allen. Oh welche Traurigkeit fühlt Mein Herz die moralische Entwürdigung zu sehen, sozial und spirituell, dieser undankbaren und sündigen Generation! Eltern, ihr seid die Hirten eurer Häuser, eure Kinder werden verloren gehen durch eure Nachgiebigkeit und euren Charaktermangel! Wie haben sich die Wohnungen verändert, die Kinder befehlen jetzt darin, denn die Eltern vergaßen ihre Autorität auszuüben in ihren Familien.

Eltern, erinnert euch, dass das Daheim die erste Gesellschaft ist, es ist daheim wo sich die Grundlagen von Liebe, Respekt, Gehorsam, Disziplin, Redlichkeit verankern müssen und vor allem die Erfüllung der Göttlichen Vorschriften, die das Fundament für ein gesundes menschliches Zusammenleben sind. Oh Eltern gebt Liebe, aber keine materielle, noch nachgiebige Liebe, die sich in Werteverlust wandelt; erinnert euch, dass Liebe wesentlich ist, es ist eine Einheit kleiner Details wo ihr den ganzen Respekt durchsetzen müsst und den Gehorsam für die Autorität der Eltern.

Eltern, konditioniert eure Liebe nicht, noch verwechselt sie mit materiellen Dingen; lieben ist auch Berichtigung, und ihr solltet euren Kindern moralische und spirituelle Werte einprägen. Ich sage euch, Eltern von Familien: Wenn eure Wohnungen von Gott abgewendet sind wie spirituelle Bollwerke und nur Räume zum ausruhen sind; wenn ihr Eltern eure Kinder nicht unterrichtet die Göttlichen Gesetze zu halten, noch auf der gesunden moralischen und spirituellen Lehre beharrt und wenn ihr darin keine guten Beispiele gebt; dann frage Ich euch: Warum beschwert und empört ihr euch jetzt über ihr Betragen, wenn ihr eure Hände bereits von der Erziehung weg habt? Der Mangel an Dialog, Liebe und Verständnis in euren Heimen ist das Resultat dieser dekadenten Gesellschaft.

Das Daheim ist der erste Ort, aus dem die anderen Gesellschaften errichtet werden; wenn die moralischen und spirituellen Grundlagen eurer Heime schwach sind, werden die Familiengesellschaften, die eure Kinder morgen formen, auch schwach sein. Der Misserfolg eurer Kinder ist euer Misserfolg, Eltern. Ich fordere euch auf, sobald wie möglich wieder die Kontrolle über eure Heime zu übernehmen; Ich bitte euch von ganzem Herzen, dass ihr Gott in eure Wohnungen nehmt und die Andacht mit dem Gebet Meines Heiligen Rosenkranzes wieder aufnehmt; gebt euren Kindern gute Beispiele und tratscht nicht mehr. Denn durch euer Getratsche und den Mangel an Liebe, ist diese Menschheit so wie sie ist: dekadent.

Der Mangel an Liebe und Dialog in euren Heimen, Eltern, schädigt den menschlich gesunden Zusammenhalt. Diese Menschheit dieser letzten Zeiten ist die sündhafteste und dekadenteste aller Generationen, die existiert haben und ist es auch darin, dass mehr Seelen sich verdammt haben, besonders Jugendliche! Wacht auf, Eltern von Familien, von eurer moralischen und spirituellen Lethargie! Kommt zu Gott zurück und lehrt die moralischen und spirituellen Werte in euren Heimen; liebt eure Kinder und übernehmt von neuem die Kontrolle über eure Familien. Es nähert sich das Erwachen der Gewissen und ihr müsst Meinem Vater Rechenschaft ablegen über eure Herde. Denkt also darüber nach, Eltern, denn ihr seid die Vertreter Gottes vor euren Kindern. Vergesst nicht, dass die Liebe die Grundlage der Vergebung ist und das gesunde Zusammenleben ohne Liebe kein Leben hat. Eure Mutter, die Liebe ist, Maria Rosa Mystica.

Gebt Meine Botschaften der ganzen Menschheit bekannt.

Quelle: www.mensajesdelbuenpastorenoc.org

 
^