Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Offenbarungen von Jesus dem guten Hirten an Enoch

<---------------------------->
 

Mittwoch, 19. März 2014

Aufruf von Jesus, dem Guten Hirten an Seine Herde.

Es wird der Mensch mit seiner Technologie des Todes sein, der die Göttliche Gerechtigkeit auslösen wird!

 

Friede sei mit euch, Schafe Meiner Herde. Es nähert sich die Nacht Meiner Gerechtigkeit und da gibt es kein Zurück; die Verkürzung der Tage wird jedes Mal mehr erkannt; die Dauer der Zeit ist an ihre Limite gekommen und die überwiegende Mehrheit der Menschheit scheint diese Zeichen nicht zu sehen. Die Zeit wird abgekürzt, wie es geschrieben steht und die Menschheit fährt in ihrer Alltäglichkeit fort; viele verbleiben schlafend und werden nicht aufwachen können.

Der große kriegerische Konflikt zwischen den Nationen klopft an die Tür, er kann sich jeden Moment entfesseln. Der Reiter des Todes und der Hungersnot nähert sich und kommt seinen Kelch des Schmerzes über die Bewohner der Erde auszuleeren. Die Unglückstage für die Menschheit sind am beginnen und gehen nicht zurück; die Menschheit wird die Gerechtigkeit Meines Vaters kennen lernen und wissen, dass Gott barmherzig und gerecht ist und jedem gemäß seinen Taten gibt. Der Friede der Menschen ist am zerbrechen und bringt unheilvolle Konsequenzen für die Schöpfung und die Menschheit; der Hochmut, der Machthunger und Expansionismus der Könige dieser Erde sind die Gründe dieser Tragödie, welche die Erde und ihre Bewohner verdunkeln wird; unlöschbare Spuren von Schmerz, Hungersnot, Pest und Tod für die ganze Schöpfung hinterlassend.

Es wird der Mensch mit seiner Technologie des Todes sein, der die Göttliche Gerechtigkeit auslösen wird! Seine Technologie der Zerstörung verbreitet sich über die ganze Schöpfung und niemand wird irgendwo sicher sein. Der große kriegerische Konflikt wird eingesetzt werden um die Bevölkerung der Welt zu reduzieren; der Himmel vieler Nationen wird mit dem geräuschlosen Tod begast werden und überall gibt es Schmerz und Tränen. Arme Menschheit, ihr wisst nicht, was euch erwartet; der Krieg wird alles destabilisieren und das Chaos und die Anarchie bemächtigt sich der Nationen; der rote Drache des Kommunismus verbreitet seine Doktrin der Beherrschung, Verfolgung und Todes auf die Bewohner der Erde und mit Meinem Widersacher vereint werden sie Mein Volk unterjochen.

Meine Herde, betet in weltweiten Ketten, nur das Gebet, das Fasten und die Sühne, die ihr erbringt, können den Fluch der Ereignisse mildern, die am beginnen sind. Widmet dem Gebet mehr Zeit, denn die Tage der großen Reinigung sind am beginnen und nur die Macht des Gebetes kann euch vor Verwüstung und Tod retten, die sich nähern.

Meinen Frieden lasse Ich euch, Meinen Frieden gebe Ich euch. Bereut und bekehrt euch, denn das Reich Gottes ist nahe. Euer Meister und Hirte, Jesus der Gute Hirte aller Zeiten.

Gebt Meine Botschaften der ganzen Menschheit bekannt.

Quelle: www.mensajesdelbuenpastorenoc.org

 
^