Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Offenbarungen von Jesus dem guten Hirten an Enoch

<---------------------------->
 

Mittwoch, 17. Dezember 2014

Dringender Aufruf von Gott Vater an Sein Erbe.

Mein Volk, alles hat begonnen in Aufruhr zu geraten: Ihr habt euch jetzt daran zu gewöhnen mit Erdbeben zu leben, denn Meine Erde beginnt auf allen ihren Kontinenten zu wanken!

 

Friede sei mit euch, Mein Volk, Mein Erbe. Das Jahr, das am beginnen ist, wird von großer Aufregung sein, denn schon wird Meine Schöpfung in die Phase der großen Umwandlung eintreten. Die Dauer der Zeit verkürzt sich sehr wegen der beschleunigten Rotation die Meine Erde erleidet, durch alle Veränderungen die im Universum und in ihrem Innern geschehen. Die Dauer der Zeit wird 14 Stunden betragen; bereite dich vor, Mein Volk, damit ihr diese sich nähernden Tage ertragen könnt, die in euren Leben und in Meiner Schöpfung von großer Bewegung und Unrast sein werden. Geratet nicht in Panik, wisst dass all das Teile Meines Willens sind damit morgen Mein treuer Rest in Meinen Neuen Himmeln und Meiner Neuen Erde wohnen kann.

Mein Volk, alles hat begonnen in Aufruhr zu geraten: Ihr habt euch jetzt daran zu gewöhnen mit Erdbeben zu leben, denn Meine Erde beginnt auf allen ihren Kontinenten zu wanken! Die Wehen Meiner Schöpfung beginnen spürbar zu werden; bewahrt die Ruhe, betet, lobt und tut Buße; ermattet nicht, verliert nie den Glauben, denn all das was passieren wird, werde Ich euch weit im voraus ankündigen, damit ihr euch vorbereitet und euch nichts überraschen wird.

Das Wasser wird sich verknappen durch all diese Wechsel, die Meine Schöpfung erleiden wird; trefft ab jetzt Vorsorge von diesem natürlichen Gut, denn es kommt der Moment, wo ihr es nicht mehr trinken könnt wegen der Verseuchung, die vom Himmel fällt und wegen den plötzlichen Klimawechseln. Es wird Mangel an Lebensmitteln geben, sodass ihr jetzt solche beschaffen müsst: Legt Vorräte an Getreide und nicht verderblichen Lebensmitteln an; verschiebt nicht alles bis zur letzten Stunde, denn sicher werdet ihr, wenn diese Tage kommen, schon nichts mehr finden. Hört auf Meine Worte und setzt sie in die Praxis um, damit ihr diese Tage der Knappheit und Not, die sich nähern, überleben könnt.

Stimmt in jenen Tagen Lobeshymnen zu eurem Vater an, ebenso wie es Meine drei Jugendlichen taten, als sie für den König Nebukadnezar in den Ofen geworfen wurden (Daniel 3,51). Den Lobpreis, den ihr eurem Vater darbringt macht euch die sich nähernden Prüfungen erträglicher, und keiner von denen, die Mich loben, wird sterben. Bedenkt, ihr werdet geprüft, wie das Gold im Feuer geprüft wird damit ihr morgen glänzen könnt wie Schmelztiegel und würdig seid Mein auserwähltes Volk zu sein.

Das Gebet, der Lobpreis, das Fasten und die Buße sollen in diesen Tagen eure spirituelle Stärke sein; vergesst sie nicht, denn viele gehen verloren aus Mangel an Gebet und ihrem schwachen Glauben. Ich sage euch, dass niemals vorher auf der Erde eine solche Heimsuchung gesehen wurde, wie jene, die am beginnen ist; deshalb fordere Ich euch auf, dass ihr Meine Instruktionen befolgt, die Ich euch als Vater gebe, damit ihr euch morgen beim Durchgang Meiner Göttlichen Gerechtigkeit nicht verliert.

Bleib in Meinem Frieden, Mein Volk, Mein Erbe. Euer Vater, Jahwe, Herr der Nationen.

Gebt Meine Botschaften der ganzen Welt bekannt.

Quelle: www.mensajesdelbuenpastorenoc.org

 
^