Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Offenbarungen von Jesus dem guten Hirten an Enoch

<---------------------------->
 

Mittwoch, 14. Januar 2015

Dringender Aufruf von Jesus, dem höchsten und ewigen Priester an die Hirten Seiner Herde.

Ich habe einen dringenden Aufruf an Meinen Vikar, die Purpurträger, Bischöfe und Priester Meiner Kirche, damit sie aus keinem Grund Gesetze zulassen, welche die Beziehungen von Paaren des gleichen Geschlechts begünstigen!

 

Friede sei mit euch, Hirten Meiner Herde. Die Tage gehen vorbei und die Zeit Meiner Barmherzigkeit ist an ihr Ende gekommen; die Schöpfung Meines Vaters ist in den Geburtswehen; Zeichen und Zeichen werden gegeben als Einleitung dessen, was am kommen ist, doch diese Menschheit glaubt immer noch nicht. Sie müssen den Schmerz erleben und die Tragödie sehen um nachdenken zu können. Oh, welchen Schmerz fühle Ich in Meinem barmherzigen Herzen solche Passivität zu sehen und so viel Apathie (Teilnahmslosigkeit, Gleichgültigkeit) betreffend den Dingen Gottes, von Seiten dieser undankbaren und sündigen Generation dieser letzten Zeiten!

Ich hasse die Beziehungen zwischen Paaren des gleichen Geschlechts; denkt daran, dass ihr als Mann und Frau erschaffen wurdet, zur Vermehrung der Art! Keine eheliche Beziehung zwischen Paaren des gleichen Geschlechts werden durch den Himmel akzeptiert! Beachtet das, was Mein Wort sagt: Wisst ihr nicht, dass die, welche Unrecht tun das Reich Gottes nicht erben? Täuscht euch nicht; weder Lüstlinge, noch Götzendiener, noch Ehebrecher, noch Knabenschänder, noch Homosexuelle, noch Diebe, noch Geizige, noch Säufer, noch Verleumder, noch Räuber werden das Reich Gottes erben. (1. Korinther 6,9-10) Ich sage euch Verweichlichten, wenn ihr euren Weg nicht gerade richtet, das versichere Ich euch, dann ist euch bereits ein Ort in der Tiefe der Hölle sicher.

Ich habe einen dringenden Aufruf an Meinen Vikar, die Purpurträger, Bischöfe und Priester Meiner Kirche, damit sie aus keinem Grund Gesetze zulassen, welche die Beziehungen von Paaren des gleichen Geschlechts begünstigen! Oh Hirten und Priester Meiner Kirche, die ihr diese Wege der Sodomie geht, schändet mit dieser ekelhaften Sünde nicht mehr das Priesteramt, das Ich euch verliehen habe! Denn wahrlich Ich sage euch, wenn ihr euch Mir vorstellt, werde Ich euch dafür viel strenger richten.

Hirten Meiner Kirche, ihr seid Meine Repräsentanten hier auf der Erde; befleckt Meinen Heiligen Namen nicht, befleckt nicht das Priesteramt, das Ich euch verliehen habe, denn es ist geheiligt. Durch die Schuld vieler Meiner Minister und Priester, die in der Homosexualität verlorengehen, ist der Weg Meiner Kirche vom Kurs gewichen.

Viele Seelen haben sich wegen den Pädophilen-Skandalen von Meiner Kirche gewandt, die in ihrem Innern stattfanden. Korrigiert euer Verhalten, Hirten Meiner Herde; beschmutzt mit diesen abscheulichen pädophilen Praktiken nicht mehr das Priesteramt, das Ich euch verliehen habe!

Als Hirten Meiner Herde müsst ihr Beispiel geben; eure Aufgabe ist es die Herde zu führen und zu betreuen, die Ich eurer Obhut anvertraut habe. Seht das schlechte Beispiel, das viele von euch geben und für das Ich euch morgen richten werde, wenn ihr euch Mir vorstellt. Ich versichere euch, wenn ihr so weitermacht wie jetzt, wird Mein Urteil sein: "Entfernt euch von Mir, Arbeiter des Bösen; Ich kenne euch nicht; geht ins ewige Feuer, das ist euer Aufenthalt für die ganze Ewigkeit!"

Ich werde das Haus Meines Vaters von diesem Unkraut reinigen. Mich brennt der Eifer für das Haus Meines Vaters! Ich werde in Meiner Kirche die Spreu vom Weizen trennen und all die untreuen Hirten werde Ich verjagen und von Mir entfernen. Euer Meister und Hirte, Jesus der höchste und ewige Priester.

Gebt Meine Botschaften der ganzen Menschheit bekannt.

Quelle: www.mensajesdelbuenpastorenoc.org

 
^