Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Offenbarungen von Jesus dem guten Hirten an Enoch

<---------------------------->
 

Montag, 30. März 2015

Dringender Aufruf von Gott Vater an Seine Herde.

Bereut und bekehrt euch, damit Meine Warnung euch nicht im Stand der Todsünde ertappt!

 

Mein Volk, Meine Herde Mein Friede und Mein Segen bleibe in euch. Bereut und bekehrt euch, damit Meine Warnung euch nicht im Stand der Todsünde ertappt. Meine Warnung ist nahe und viele werden wegen der Schwere ihrer Sünden nicht mehr auf diese Erde zurückkehren; arme Menschheit, du läufst von dort nach hier, nur mit den Dingen dieser Welt beschäftigt; ihr nehmt euch keine Zeit, um auch nur einen Moment über die Dinge nachzudenken, die Mich präsentieren, wenn ihr in die Ewigkeit wechselt. Oh, Menschheit, wohin willst du? Als Vater sage Ich euch, wenn ihr Meinen Sohn weiterhin zurückstoßt und Meine Gebote brecht, wird das, was euch in der Ewigkeit erwartet, nicht das Leben sein, sondern der ewige Tod.

Mein Sohn ist der Weg, um zu Mir zu kommen, es ist die Wahrheit, die ihr suchen sollt; Mein Sohn ist das Ewige Leben. Mein Sohn ist in Mir und Ich bin in Ihm, und alles, was Er euch sagte, kommt von Mir, denn Ich bin wahrhaft und die Wahrheit ist in Mir. Ich bin in Meinem Sohn und Mein Sohn ist in Mir. Wenn ihr Ihn zurückstoßt, macht ihr das auch mit Mir und ihr stoßt auch den Geist der Liebe zurück, der Uns eint. Vater, Sohn und Heiliger Geist; Dreiheit der Liebe, unveränderliche Wahrheit, Inbegriff des Lebens, der die Schöpfung mit Liebe, Weisheit und Gerechtigkeit regiert.

Meine Kinder, wenn ihr sündigt, zerstört ihr die Liebe und das Leben, die von Mir stammen; es ist eine Beleidigung Gottes, und wenn ihr nicht um Vergebung bittet und von Herzen bereut, beladet ihr euch mit dieser Sünde; euer Geist ist beschmutzt und trennt sich vom Geist Gottes, der in euch wohnt durch das Leben, das Ich euch gab. Gott ist Leben und Geist, der euch aus Liebe erschuf. Alles wird in der Ewigkeit nach der Liebe gerichtet, denn aus Liebe wurdet ihr erschaffen zusammen mit allem, was existiert; wenn ihr sündigt, brecht ihr das Gesetz der Liebe, und das ganze Universum leidet, denn die Liebe ist Einheit, ist Leben, das von Gott stammt.

Die Zeit Meiner Barmherzigkeit ist erschöpft und sie entfernt sich mit Meiner Warnung; geduldig warte Ich, bis die letzte Sekunde Meiner Barmherzigkeit auf dieser Erde zu Ende geht, dann erwarte Ich euch in der Ewigkeit, wo Ich euch ein kleines persönliches Gericht halte und jeder an den Ort gebracht wird, zu dem er rechtmäßig unterwegs ist, entsprechend seinen Mängeln und Sünden. Viele werden nicht auf diese Erde zurückkehren wegen der Schwere ihrer Sünden, der ewige Tod wird sie ereilen und wird ihr Lohn sein für all das Böse, das sie in ihrem Leben getan haben. Als Vater erwarte Ich von jenen, die auf diese Erde zurückkehren, dass sie sich einmal bewusst werden, dass die Sünde nur zum Tod führt; Ich vertraue darauf und hoffe, dass ihr euch nach Meiner Warnung vollkommen darauf ausrichtet, eure Rettung zu suchen.

Die Menschheit glaubt nicht, wenn sie keine Zeichen sieht, Meine Warnung wird euch aufrütteln, und ihr werdet Mich erkennen; dann werdet ihr nicht mehr zweifeln an Meiner Existenz. Der Durchgang in die Ewigkeit wird für viele eine Reinigung sein und für die überwiegende Mehrheit ihr schlimmster Alptraum. Die überwiegende Mehrheit dieser sündigen Menschheit wird in ihrem Geist den Schmerz fühlen, den die Sünde verursacht; und eine große Anzahl wird in die Hölle gehen; dort werden sie die Tränen wahrnehmen und das Knirschen der Zähne der verdammten Seelen; sie spüren das Feuer der Hölle, das brennt und nie verlöscht, und vielen wird es nicht erlaubt sein zurückzukehren und sie werden für immer dort bleiben.

Als Vater hoffe Ich, dass dieser letzte Akt der Barmherzigkeit, der Meine Warnung ist, der Menschheit dazu dient, nachzudenken und zu Mir zurückzukehren, denn es tut Mir weh und macht Mich traurig, so viele Seelen verlorengehen zu sehen. Bereitet euch also vor, denn der Durchgang in die Ewigkeit nähert sich. Euer Vater, Jahwe, Herr der Nationen.

Gebt Meine Botschaften der ganzen Menschheit bekannt.

Quelle: www.mensajesdelbuenpastorenoc.org

 
^