Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Offenbarungen von Jesus dem guten Hirten an Enoch

<---------------------------->
 

Montag, 12. Oktober 2015

Aufruf des Sakramentalen Jesus an Sein Volk in Antiochia. (Region in Kolumbien)

Land Meiner Köstlichkeiten, Land der Hoffnung, wo Milch und Honig fließt. Wo viele Zuflucht und Schutz finden in den Tagen der Angst, die sich nähern!

 

Mein Friede sei mit euch, Meine Kinder. Oh Mein geliebtes Land von Antiochia, was habe Ich für dich gelitten und du hast Mich auch sehr erfreut mit der Liebe und Hingabe der überwiegenden Mehrheit deiner Kinder, die Mich mit aufrichtigem Herzen suchen. Land Meiner Köstlichkeiten, Land der Hoffnung, wo Milch und Honig fließen. Wo viele Zuflucht und Schutz finden in den Tagen der Angst, die sich nähern!

Meine Kinder, diese Erde besitzt Meinen Segen und wird die spirituelle Hochburg für die ganze Welt sein. Ich sage euch: Wo die Sünde reichlich vorhanden ist, blüht auch die Gnade auf. Es ist in diesem Land, wo mehr den Heiligen Rosenkranz zu Meiner Mutter beten und massenhaft und mit Eifer jeden Tag der Woche an Meinem Heiligen Opfer teilnehmen. Dieses Land ist auch die Pflanzschule für Priester- und Ordensberufungen und von wahren spirituellen Kriegern, welche die Dunkelheit dieser Welt erleuchten die in der Finsternis begraben ist.

Das was Ich kritisiert habe, markiert und diskriminiert durch die Menschheit, ist heute Mein sehr Geliebter, wo Ich Meinen Segen gab und wo Ich Meine Gnaden verschwende. In Antiochia nannten sich Meine Jünger zum ersten Mal Christen und von Antiochia wird das Licht und die Kraft des Evangeliums ausgehen, welche leuchten und den Glauben für eine Menschheit zurückbringen werden, die tief in der Apostasie und Dunkelheit steckt.

Kommt Meine Kinder zu dem von Mir gesegneten Land; Land der Vorräte und einer großen menschlichen Qualität, wo ihr nicht Fremde seid, sondern alle Brüder. Ich habe euch aus vielen Nationen ausgewählt, damit ihr Zuflucht und geistige Stärke seid für Meine Kinder. Ich liebe dieses Land Antiochia von bescheidenen, fleissigen und einfachen Bewohnern; wo man Meinen Vater lobpreist und Meine Mutter verehrt; wo Meine Tabernakel nicht alleine bleiben und wo Ich Tag und Nacht gesegnet und gepriesen werde. Land wo Ich geliebt bin und Meine Mutter geliebt ist.

Freut euch Meine Kinder, denn Ich habe Meine Augen auf euer Land gerichtet und habe es ausgewählt, damit von ihm das Licht der Hoffnung ausgehe und der Glaube in den Herzen dieser Menschheit wieder aufblühe, die sich von der Liebe Gottes getrennt hat.

Meinen Friede lasse Ich euch, Meinen Frieden gebe Ich euch. Bereut und bekehrt euch, denn das Reich Gottes ist nahe. Es liebt euch euer Meister, der Sakramentale Jesus.

Gebt Meine Botschaften der ganzen Menschheit bekannt.

Quelle: www.mensajesdelbuenpastorenoc.org

 
^