Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Offenbarungen von Jesus dem guten Hirten an Enoch

<---------------------------->
 

Sonntag, 5. Februar 2017

Dringender Aufruf des Sakramentalen Jesus an die Menschheit.

Während der Zeit der großen Züchtigung werde Ich Mich nur von Meinen treuen Kindern finden lassen!

 

Meine Kinder, Mein Friede sei mit euch.

Ich bin der Friede, die Quelle des Geistes und allen die an Mich glauben, werde Ich Ihn geben. Zerreißt eure Herzen und kommt näher und um was immer ihr Mich bittet, werde Ich euch gewähren, wenn es zu eurem Guten ist und zu dem eurer Seele.

Ich bin euer Gefangener der Liebe, der Wächter der nie schläft, das Licht und die Hoffnung die in der Stille Meiner Tabernakel auf euch wartet. Ich habe versprochen bei euch zu bleiben bis zur Vollendung der Zeiten, aber Ich bin hier in Meinen Tabernakeln traurig und allein, warte auf die Gesellschaft Meiner Kinder, die nicht kommen. Oh, wieviel Traurigkeit überwältigt Mein Herz, eure Undankbarkeit und Vergessenheit zu sehen! Die Einsamkeit Meiner Häuser sind Dornen, die Mein liebendes Herz kreuzigen!

Die immense Mehrheit Meiner Kinder zeigt Mir den Rücken und nicht das Gesicht; andere suchen Mich nur mit den Lippen und Ohren, und kommen zu Mir, nur damit Ich ihre Probleme löse. Sie rufen Mich und nähern sich Mir mit Bitten, ohne Glauben sondern nur wegen ihren Nöten; sie suchen Mich nur damit Ich ihnen das Feuer lösche. Nur eine kleine Minderheit kommt mit ehrlichem Herzen zu Mir. Welchen Schmerz und welche Traurigkeit bereitet Mir diese Menschheit dieser letzten Zeiten!

Ich bin daran abzureisen und trotzdem kommt ihr Mich nicht besuchen; wenn Ich Mich aus Meinen Tabernakeln entferne, habt ihr niemand mehr, der euch zuhört und ihr werdet jammern, doch dann wird es für viele zu spät sein. Während der Zeit der großen Züchtigung werde Ich Mich nur von Meinen treuen Kindern finden lassen! Meine Herde weiß, dass sie Mich in jenen Tagen im Tabernakel Meiner Mutter treffen wird; Ihr heiliger Leib wird Mein Tabernakel sein. Mein Volk, dann müsst ihr Meine Mutter suchen, denn Sie wird die Brücke sein, über die ihr euch mit Mir verständigen könnt. Um Meine Mutter zu treffen müsst ihr den Heiligen Rosenkranz beten. Der Rosenkranz wird der Kompass sein, der euch zu Meiner Mutter führt; Ich werde durch Sie mit euch reden und euch unterweisen.

In jeder Gemeinschaft Meiner Restkirche werde Ich ein ausgewähltes Instrument haben, das der Sprecher für jene sein wird, die auf die Richtlinien des Himmels und seine Botschaften hören werden. Ich werde Mich nur Meinen treuen Kindern offenbaren, nur Meiner Herde. Bei eurem Durchgang in die Ewigkeit (= Warnung) werde Ich die Schafe von den Böcken scheiden, und so werdet ihr durch das Siegel Meines Blutes versiegelt sein. Wenn ihr in diese Welt zurückkehren werdet, wisst ihr wer von Meiner Herde ist und wer von der Herde Meines Widersachers.

Meine Kinder, bittet in den Tagen der Züchtigung um die Hilfe und Fürbitte Meiner Engel, Meiner Apostel, Jünger und Seligen, damit sie euch beistehen und euch in euren geistigen Kämpfen beschützen. Sie warten und zählen darauf, dass sie euch ihren Schutz und ihre Hilfe geben können; denn Meine Kinder, die sich nähernde Züchtigung, nie vorher wurde so etwas auf der Erde gesehen. Es ist nur noch sehr wenig Zeit für das Alltagsleben in dieser Welt, die Zeit Meiner Göttlichen Gerechtigkeit nähert sich immer mehr. Ich flehe zu Meinem Vater, dass Mir keines der Meinen verloren gehe.

Fürbittendes Gebet des Sakramentalen Jesus:

"Mein Vater, Ich bitte Dich nicht, dass Du sie aus der Welt nimmst, sondern dass Du sie vor dem Bösen behütest. Ich bitte Dich, dass Du sie beschützest und führst, damit die Reinigung die über sie kommt, sie im Glauben stärkt und sie Dir ihre Leiden, Sorgen und Nöte aufopfern als tägliches Opfer, damit Dein Heiliger Name verherrlicht werde. Danke Mein Vater, denn Ich weiß, dass Du Mich erhörst und als mit Dir eins, wird auch Dein Sohn verherrlicht und wird Dich verherrlichen. Dein Heiliger Wille erfülle sich im Himmel und auf der Erde und in jedem einzeln von ihnen, damit wir morgen alle eine einzige Familie sein mögen zum Ruhm und zur Ehre Gottes. Amen."

Meinen Frieden lasse Ich euch, Meinen Frieden gebe Ich euch. Bereut und bekehrt euch, denn das Reich Gottes ist nahe. Euer Meister, der Sakramentale Jesus.

Gebt Meine Botschaften der ganzen Menschheit bekannt.

Quelle: www.mensajesdelbuenpastorenoc.org

 
^