Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Offenbarungen von Jesus dem guten Hirten an Enoch

<---------------------------->
 

Dienstag, 25. April 2017

Dringender Aufruf unserer Herrin von Fatima an die Menschheit.

Meine Kleinen, Ich fühle große Traurigkeit, denn die Zeit der Barmherzigkeit ist zu Ende und Russland ist weiterhin ohne Weihe an Mein Unbeflecktes Herz!

 

Kleine Kinder Meines Herzens, der Friede Meines Herrn sei mit euch und Mein Schutz und Meine Hilfe begleite euch immer.

Meine Kleinen, Ich fühle große Traurigkeit, denn die Zeit der Barmherzigkeit ist zu Ende und Russland ist weiterhin ohne Weihe an Mein Unbeflecktes Herz! Die 100 Jahre seit Meiner Erscheinung in der Cova da Iria haben sich erfüllt, wo Ich die Weihe dieser Nation an Mein Unbeflecktes Herz erbat, damit es der Menschheit nicht Unheil bringe. Aber Ich sehe mit Traurigkeit, dass keiner der Päpste die Weihe dieser Nation vorgenommen hat, und weniger wie Ich es erbeten habe.

Von neuem mache Ich den ängstlichen Aufruf an den Vikar Meines Sohnes hier auf der Erde und an die Purpurträger, damit Russland so schnell wie möglich Meinem Unbefleckten Herzen geweiht sei. Die Zeit wird knapp und wenn diese Weihe nicht gemacht wird, wird sich diese Nation in eine Geißel für die Menschheit verwandeln; der Himmel kann es bereits nicht mehr verhindern. Der atheistische Kommunismus wird sich ausdehnen und seine Tentakeln werden sich über viele Nationen ausbreiten. In der Zeit der letzten Herrschaft Meines Widersachers wird der atheistische Kommunismus eine der Geißeln sein welche die Nationen und die Menschheit am meisten durchpeitschen wird.

Kleine Kinder, Ich leide viel für alle von euch, denn die Gerechtigkeit Gottes ist am beginnen, und was wird aus euch, Meinen Kleinen? Arme Geschöpfe, wieviel Schmerz nähert sich und ihr fahrt weiter ohne aus eurer Lethargie zu erwachen! Die spirituelle Lauheit der immensen Mehrheit der Menschheit wird machen, dass der Bösartige mehr Macht erhält; viele Meiner kleinen Kinder werden fortfahren ohne sich spirituell festzulegen und das wird sie zum ewigen Tod führen.

Der Krieg hat begonnen und mit ihm der Tod, die Verwüstung und die Dunkelheit. Rennt kleine Kinder zu Meinen Zufluchtsstätten und bereitet euch auf den geistigen Kampf vor, denn es kommen die Tage des Gebetes, des Fastens und der Buße, wo ihr keinen Waffenstillstand erhalten werdet! Tage, dazu bestimmt euren Geist zu stärken, damit ihr den Angriffen des Bösen die Stirn bieten könnt. Die Welt wird in den Krieg eintreten und das Volk Gottes in den spirituellen Kampf. Erinnert euch, dass euer Geist euer Schlachtfeld sein wird; es ist dort wo der Feind eurer Seele euch mit großer Macht angreifen wird. Deshalb, Meine Kleinen, müsst ihr euch stärken mit Gebet, Fasten und Buße und vor allem mit dem Körper und dem Blut Meines Sohnes. Lest oft das Heilige Wort Gottes, damit bildet ihr in eurem Geist spirituelle Festungen, die euch helfen die Angriffe des Bösen zurückzustoßen.

Die stärksten Angriffe kommen durch das Fleisch, durch die Welt und ihre Vergnügungen und im Glauben. Geistige und spirituelle Angriffe werden viele in die ewige Verdammnis führen, da sie spirituell nicht vorbereitet sind. Gott wird die Menschheit prüfen, erlaubend dass der Dämon euch versucht und verlockt; nur jene welche die Prüfung bestehen, werden in der Neuen Schöpfung leben können und Volk Gottes genannt. Wacht auf, kleine Kinder, wandert nicht mehr in der Finsternis, denn es nähert sich die Stunde, wo ihr durch den Ofen der Züchtigung gehen werdet; jener der nach der Reinigung nicht wie Schmelztiegel leuchtet, geht verloren!

Es nähert sich euer Durchgang durch die Wüste und damit die Prüfung; ihr werdet von den Dämonen auf die Probe gestellt und versucht werden, so wie Mein Sohn; seid deshalb vorbereitet und erbittet die göttliche Hilfe, damit ihr siegreich aus den Prüfungen hervorgehen könnt. Wendet euch von den irdischen Dingen ab und von allem Materiellen damit ihr euch nicht in Anhänglichkeiten verliert; kasteit das Fleisch und überwindet die Leidenschaften, kreuzigt sie; entfernt euch von der Sünde damit ihr nicht auf sie hereinfallt. Verschließt alle offenen spirituellen Türen mit Gebet, Fasten und Buße; und vor allem verrichtet eine gute Beichte und Wiedergutmachung der Sünden, damit ihr bereit und vorbereitet seid auf die Prüfung, die sich euch nähert.

Die Liebe Gottes möge in euch bleiben. Es liebt euch eure Mutter, Maria von Fatima.

Gebt Meine Botschaften der ganzen Menschheit bekannt, kleine Kinder Meines Herzens.

Quelle: www.mensajesdelbuenpastorenoc.org

 
^