Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Offenbarungen von Jesus dem guten Hirten an Enoch

<---------------------------->
 

Montag, 21. August 2017

Dringender Aufruf von Jesus dem Guten Hirten an Seine Herde.

Schafe Meiner Herde, die Menschheit hat begonnen sich spirituell zu trennen; durch ihre Früchte wisst ihr wer von Meiner Herde ist und wer von der Herde Meines Widersachers ist!

 

Friede sei mit euch, Schafe Meiner Herde.

Es kommen Tage schwerer Angriffe auf Meine Schafe von seiten der Wolfsherde, die dem Meister der Finsternis dient. Mein Name und der Meiner Mutter werden mit Füßen getreten und all jene die von Meiner Herde sind, leiden weil sie verspottet, verachtet und misshandelt werden. Die Familien werden sich trennen, der Geist der Spaltung wird in jene Wohnungen eintreten, wo nicht gebetet wird, der Glaube einiger wird auf den Boden rollen.

Mein Widersacher mit seinen Geistern der Spaltung wird in den Wohnungen jener angreifen, deren Glauben schwach ist und wird sie gegen die Meinen einsetzen. Meine Herde, tretet in keine Streitereien noch unfruchtbare Diskussionen ein mit euren Familienangehörigen, die von Mir entfernt sind, denn das führt sie nur weiter weg von Mir und lässt sie mehr verloren gehen. Betet für sie und versiegelt sie mit der Macht Meines Kostbaren Blutes, damit sie befreit werden, aus ihrer Lethargie erwachen und die Wahrheit erkennen können.

Meine Herde, Verschwörungstheorien geladen mit Täuschung, Hass und Lästerung gegen Mich und Meine Mutter werden die Welt durcheilen. Meine Göttlichkeit und die Jungfräulichkeit Meiner Mutter werden durch die Kinder der Dunkelheit in Frage gestellt. Viele von Herzen Lauwarmen werden durch diese Angriffe verloren gehen; und das Traurigste für Mich ist es zu wissen, dass viele die sagen sie seien von Meiner Familie, ebenfalls zweifeln werden.

Mein Vater, erlaube nicht, dass jene die Du erwählt hast, verloren gehen; stütze sie im Glauben, zeige ihnen die Wahrheit, die von Dir stammt, damit sie auf dieser Welt sicher gehen können und Zeugnis von Deiner Wahrheit geben! Danke Vater, denn immer hörst Du auf Mich und verherrlichst Deinen Sohn.

Schafe Meiner Herde, die Menschheit hat begonnen sich spirituell zu trennen; durch ihre Früchte wisst ihr wer von Meiner Herde ist und wer von der Herde Meines Widersachers ist! Seid sehr vorsichtig, denn die Wölfe laufen frei herum und ihre Tarnung lässt sie wie Schafe aussehen; sie sind mitten unter Meiner Herde, leben mit Meinen Schafen, suchen aber nach Möglichkeiten sie zu zerstreuen um sie verloren gehen zu lassen. Sie reden mit süßen Worten von Mir, um das Vertrauen Meiner Schafe zu gewinnen und damit sie ihnen glauben, um später in Meine Herde zu infiltrieren. Vorsicht Schafe Meiner Herde, denn indem sie euer Vertrauen gewinnen, werden sie den Weg planen euch verloren gehen zu lassen!

Meine Herde, Ich erinnere euch daran, dass Mein Widersacher nahe daran ist sich bekannt zu geben und all jene, die ihm folgen mit dem Ziel zu versuchen Meine Herde zu Fall zu bringen. Prüft die Geister und enthüllt euer Herz nicht x-beliebigen, seid sehr vorsichtig; seid bereit zuzuhören und langsam im reden (Jak 1,19). Bildet kleine Gebetszellen in euren Wohnungen und geht nicht von Türe zu Türe um zu klopfen auf der Suche nach Erleuchteten; denn in Wahrheit sage Ich euch: Viele kommen in Meinem Namen und sagen: "Ich bin der Messias", und sie werden viele täuschen. (Mt 24,5). Nicht alle die sagen: "Herr, Herr" kommen von Meiner Seite, sondern nur jene, die den Willen Meines Vaters tun.

Ich kündige euch das was jetzt kommt im Voraus an, damit wenn es kommt ihr nicht getäuscht werdet und sagt, Ich hätte es euch nicht angekündigt. Seid also sanftmütig und demütig wie Tauben und schlau wie Schlangen (Mt 10,16). Damit die Kinder der Dunkelheit nicht listiger sind als die Kinder des Lichts!

Meinen Frieden lasse Ich euch, Meinen Frieden gebe Ich euch. Bereut und bekehrt euch, denn das Reich Gottes ist nahe. Euer Meister, Jesus der Gute Hirte.

Gebt Meine Botschaften der ganzen Menschheit bekannt, Schafe Meiner Herde.

Quelle: www.mensajesdelbuenpastorenoc.org

 
^