Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Offenbarungen von Jesus dem guten Hirten an Enoch

<---------------------------->
 

Montag, 23. Oktober 2017

Dringender Aufruf des Sakramentalen Jesus an Sein treues Volk.

Kleine, Geister der Versuchung umgeben euch in jedem Augenblick; passt auf, dass ihr nicht fallt, denn das ist es was Mein Widersacher versucht um euch die Seele zu rauben!

 

Mein Friede sei mit euch, Meine Kinder.

Kleine, Geister der Versuchung umgeben euch in jedem Augenblick; passt auf, dass ihr nicht fallt, denn das ist es was Mein Widersacher versucht um euch die Seele zu rauben! Die stärksten Versuchungen kommen durch das Fleisch, Mein Widersacher kennt eure Schwachheit sehr gut; er versucht euch mit der Lüsternheit damit ihr der Hurerei, dem Ehebruch und der sexuelle Unreinheit verfallt. Seid auf der Hut und vorsichtig, denn Geister der sexuellen Unreinheit, Lüsternheit, Hurerei, Ehebruch, Homosexualität, Lesbianismus und Prostitution sind losgelassen und versuchen die größtmögliche Anzahl Seelen zu Fall zu bringen.

Mein Widersacher bedient sich ihrer um zu zerstören, den Mann, die Frau, die Jugend und im Besonderen Mein Ehesakrament. Er will dieses heilige Sakrament zerstören das Mann und Frau in der Ehe mit Meinem Segen vereint, denn er weiß das ist die erste Gesellschaft die Gott geschaffen hat. Er versucht den Mann und die Frau, dass sie nicht mit Meinem Segen heiraten; er greift die Jugendlichen mit der Unzucht und der Unreinheit an und so tritt es in die Ehen vieler ein, die von Mir gesegnet wurden, um sie durch Ehebruch zu zerstören.

Mein Widersacher macht sich dazu die Frauen und Männer verfügbar, die von diesen Geistern der sexuellen Unreinheit besessen sind, die den Fall des Mannes oder der Frau suchen, die vereinigt sind durch das heilige Eheband, das Ich bei der Hochzeit von Kana stiftete. Deshalb bitte Ich euch, Eheleute, um viel Gebet und Dialog in euren Wohnungen, denn die Stabilität Meines Ehesakramentes ist in Gefahr. Mein Widersacher sucht durch diese Geister der sexuellen Unreinheit die Familien und Wohnungen zu zerstören, die Meinen Segen haben. Meine Kinder, betet und verweist diese Geister aus euren Wohnungen, damit sie eure Ehe nicht zerstören; Vorsicht vor der sexuellen Unreinheit, denn diese kommt in eure Wohnungen durch das Medium des Fernsehens, des Handys, des Computers und andere Kommunikationsmedien dieser Welt.

Meine Kinder, der Rosenkranz zu Meinen Wunden und zu Meinem Kostbaren Blut zerstören diese Bindungen der sexuellen Unreinheit; betet diese und versenkt eure unreinen Vorfahren in Meine Wunden, damit euer Stammbaum sauber sei von den Bindungen der sexuellen Unreinheiten. Ehemänner liebt eure Ehefrauen, Ehefrauen liebt eure Ehemänner und respektiert einander, denn das gefällt Gott. Das Gebet, der Dialog, die Liebe und der Respekt seien die Kennzeichen eurer Wohnungen, damit der Segen Gottes in euch bleibe und in euren Familien. Erinnert euch: Was Gott verbunden hat, soll der Mensch nicht trennen. (Mt 19,6)

Meinen Frieden lasse Ich euch, Meinen Frieden gebe Ich euch. Bereut und bekehrt euch, denn das Reich Gottes ist nahe. Euer Meister, der Sakramentale Jesus.

Gebt Meine Botschaften der ganzen Menschheit bekannt.

Quelle: www.mensajesdelbuenpastorenoc.org

 
^