Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Offenbarungen von Jesus dem guten Hirten an Enoch

<---------------------------->
 

Sonntag, 24. Dezember 2017

Dringender Aufruf des Sakramentalen Jesus an die Menschheit.

Undankbare Kinder, noch habt ihr Zeit zu kommen um Mich zu trösten, aber das dauert für Meine Häuser nicht mehr lange; treten ein, denn die Liebe der Liebe wartet auf euch um euch zu trösten, euch zu lieben und euch zu verzeihen!

 

Mein Friede sei mit euch, Meine Kinder.

Von neuem werde Ich in den Herzen der Menschen guten Willens geboren werden, die sich freuen und mit Meinen Engeln diese Nacht singen: Ehre sei Gott in der Höhe und Friede den Menschen auf Erden, die den Herrn lieben.

Mein Kind, Mein Prophet, du weißt nicht wie traurig es Mich macht, die geistige Dunkelheit zu sehen in der sich Millionen menschlicher Wesen befinden; der Glaube und die gesunden Gewohnheiten geraten in Verfall, große Teile dieser Menschheit haben Mir den Rücken gekehrt und haben Mir definitiv Nein gesagt. Ich möchte sie retten, denn Meine Geschöpfe tun Mir leid, Mich treibt die Liebe zu ihnen; von neuem würde Ich Mein Leben für die Sünder geben, wenn Mein Vater es beschließen würde. Ich bin Sanftmut, Liebe und Barmherzigkeit, aber nichts davon scheint der immensen Mehrheit dieser undankbaren Menschheit wichtig.

Du weißt nicht, Mein Sohn, wie sehr Ich leide in dem Wissen, dass die Tage Meiner Gerechtigkeit kommen und Mir Millionen von Seelen verloren gehen. Mein Blut kommt sprudelnd aus allen Tabernakeln der Welt hervor, den Sünder erwartend um ihn zu reinigen, ihn zu befreien und ihn zu erlösen. Wieviele Prügel bekomme Ich täglich durch all die Verbrechen, die gegen Meine Göttlichkeit begangen werden! Wie tut es Mir weh, Meine Kleinen so verloren zu sehen durch die Technologie dieser Welt, welche die Seele von so vielen raubt! Meinen Kleinen wird die Unschuld geraubt; diese Welt ist im Bösen technisiert, sie verzerrt das Wesen der Liebe Gottes. Ich wurde ersetzt durch den Gott des Handys, durch den Gott des Computers und andere Götter der menschlichen Technologie.

Die gesunde Moral wird in den Wohnungen schon nicht mehr unterrichtet; zu Meinen Kleinen wird nicht mehr vom Mensch gewordenen Gott gesprochen, der Mensch wurde im reinen und heiligen Innern einer Jungfrau, mit dem Namen Maria, Meiner Mutter und eurer Mutter. Religiöse Hingabe und die gesunden Gewohnheiten von früher haben sich verloren und es werden die Tage kommen, wo der Name Gottes für viele nur noch eine Erinnerung sein wird. Die Errungenschaften der Wissenschaft führen den Menschen dazu sich zu vergöttern und zu glauben er sei Gott.

Mein Sohn, siehe Meine Häuser so leer, die Einsamkeit Meiner Tabernakel sind Dornen, die Mein liebendes Herz durchbohren. Ich weine schweigend und sehe die Undankbarkeit, die diese Menschheit gegen Mich hat. Ich, der Ich die Liebe bin, der Ich alles für die Liebe gebe, der Ich alles durch die Liebe vergebe; der Ich wie ein guter Hirte einen Schleier für Meine Herde bin und nicht ruhe bis Ich das verlorene Schaf finde; heute ist das was Ich für so viel Liebe erhalte: Undankbarkeit, Verachtung und Vergessen.

Undankbare Kinder, noch habt ihr Zeit zu kommen um Mich zu trösten, aber das dauert für Meine Häuser nicht mehr lange; tretet ein, denn die Liebe der Liebe wartet auf euch um euch zu trösten, euch zu lieben und euch zu verzeihen! Kommt um mit Mir zu plaudern und Ich versichere euch, dass ihr im Austausch Meinen Frieden, Meine Verzeihung, Meinen Segen und das Leben in Fülle erhalten werdet. Ich erwarte euch, verspätet euch nicht, Ich liebe euch.

Euer Geliebter, der Sakramentale Jesus.

Gebt Meine Botschaften der ganzen Menschheit bekannt, Meine Kinder.

Quelle: www.mensajesdelbuenpastorenoc.org

 
^