Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Offenbarungen von Jesus dem guten Hirten an Enoch

<---------------------------->
 

Montag, 24. September 2018

Dringender Aufruf von Gott Vater an Sein treues Volk. Botschaft Enoch.

Mein Volk, Meine Herde, sei bereit mit deinen durch das Gebet erleuchteten Lampen, denn der große und schreckliche Tag des Herrn ist nahe!

 

Mein Friede sei mit euch, Mein Volk, Meine Herde.

Mein kleines Instrument, die Zeit Meiner Barmherzigkeit ist schon im Begriff zu enden, es fehlt nur noch die Warnung und das Wunder, damit Meine Barmherzigkeit Meiner Gerechtigkeit den Vortritt gibt. Wie Meine Barmherzigkeit zu Ende geht, so wird sich Meine Gerechtigkeit manifestieren; alle Elemente Meiner Schöpfung, die ruhig sind, werden mit dem Kommen Meiner Gerechtigkeit beginnen aufzuwachen. Die Furie der Natur und die Erschütterungen des Universums sind am beginnen wenn Meine Barmherzigkeit Meiner Gerechtigkeit Platz macht, wisst ihr Bewohner der Erde, dass die Tage der großen Züchtigung gekommen sind.

Im Moment ist alles in gespannter Ruhe und das macht, dass viele weiterhin glauben, dass nichts passieren wird. Meine Schöpfung rührt sich an einigen Orten, wie ein Aufruf an die Menschheit, dass sie sich vorbereite; aber nein, diese Menschheit achtet nicht auf Signale und Zeichen, die ihr täglich gegeben werden. Meine Schöpfung bebt, Meine Erde bekommt Risse und öffnet sich an vielen Orten und vom Himmel manifestieren sich große Zeichen, aber dieser Menschheit scheint alles normal. Sehr bald wird sich alles entfesseln und da werden sie in Panik geraten und sich an die Brust schlagen, doch für viele wird es zu spät sein.

Undankbare und sündige Menschheit, Meine Tage der Göttlichen Gerechtigkeit sind gekommen; wer wird den Tagen Meines Gerechten Zorns widerstehen können? Nur jene die auf Meine Stimme hören und Meine Gebote in die Praxis umsetzen, sie werden die Einzigen sein welche dem Durchgang Meiner Gerechtigkeit widerstehen können. Von Neuem sage Ich euch, kommt zu Mir bevor sich Mein Gerechter Zorn entfesselt; denn während der Zeit Meiner Gerechtigkeit werde Ich schon nicht mehr auf euch hören! Macht es nicht wie die Tauben, beachtet Meine Aufrufe, denn sie werden morgen eure Rettung sein; macht es nicht wie die Blinden, beachtet die Signale und Zeichen, die der Himmel und die Schöpfung euch geben, denn diese künden euch an, dass diese Erde, die ihr kennt, im Begriff ist zu vergehen. Verschiebt eure Bekehrung nicht bis auf den letzten Moment, denn Ich erinnere euch, dass ihr keine Zeit mehr haben werdet; verlasst eure Sturheit und kehrt so rasch wie möglich zu Mir zurück. Ich werde mit euch reden wie ein Vater, hört Mir zu; hört auf Meine Aufrufe, denn als Vater möchte Ich nicht euren Tod, sondern dass ihr ewig lebt.

Menschheit mit steifem Nacken, verstehe dass es Mir als Vater leid tut Meine Geschöpfe verloren gehen zu sehen und besonders euch, die ihr die von Mir am meisten geliebten Geschöpfe seid. Wenn du von der Züchtigung wüsstest, undankbare Menschheit, die am kommen ist, würdest du mit Sicherheit alles verlassen und Mich mit aufrichtigem Herzen suchen; eine Züchtigung, wie jene die jetzt kommt, wurde bisher auf der Erde noch nie gesehen; Ich sage euch, dass die ganze Schöpfung und das Universum erschüttert werden; es wird an allem mangeln, Tragödien und Unglücke werden sich kettenmäßig entfesseln; Viren und Krankheiten verursachen Pandemien, Schädlinge und Seuchen dezimieren große Teile der Menschheit. Die Menschen werden verrückt werden und der Hunger lässt viele den Kopf verlieren bis zu dem Punkt, dass viele Mütter ihre Kinder essen (Klagelieder des Jeremias 4,10).

Der Gott Geld wird auf den Boden rollen und zu nichts mehr dienen; dann wird er den Menschen nicht mehr Sicherheit, Nahrung oder Schutz geben. Der Stolz und die Arroganz von vielen, die sich durch ihren Reichtum sicher fühlen, wird zusammen mit ihren Idolen fallen; die immense Mehrheit der Menschheit wird den Verstand verlieren und die Reichen und Potentaten werden ihre Vermögen wie Sandburgen zusammenfallen sehen. Nur jene die ihren Glauben und ihr Vertrauen in den Herrn gesetzt haben, werden jene Tage der großen Züchtigung überleben können, die im Begriff sind zu beginnen.

Mein Volk, Meine Herde, sei bereit mit deinen durch das Gebet erleuchteten Lampen, denn der große und schreckliche Tag des Herrn ist nahe. Dass es euch nicht wie den törichten Jungfrauen ergeht, die beim Bankett draußen blieben, weil sie kein Öl in ihren Lampen hatten. Ihr aber, bleibt wach und aufmerksam, denn euer Geliebter nähert sich und sehr bald wird Er an die Türe eurer Seele klopfen.

Bleib in Meinem Frieden, Mein Volk, Meine Herde. Euer Vater, Jahwe, Herr der Schöpfung.

Macht Meine Botschaften an allen Ecken der Erde bekannt.

Quelle: www.mensajesdelbuenpastorenoc.org

 
^