Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Offenbarungen von Jesus dem guten Hirten an Enoch

<---------------------------->
 

Donnerstag, 31. Oktober 2019

Aufruf von Jesus dem Guten Hirten an Seine Herde. Botschaft an Enoch.

Hört Meine letzten Aufrufe, rebellische Schafe, antwortet mit blöken, damit Ich euch finden und zum Stall zurückbringen kann, bevor die Nacht hereinfällt!

 

Schafe Meiner Herde, Mein Friede sei mit euch.

Meine Herde, ihr seid in Zeiten der Reinigung, betet jeden Augenblick, damit keine Macht des Bösen euch den Frieden rauben kann. Große himmlische Manifestationen sind im Begriff gegeben zu werden, noch nie zuvor von einem Auge gesehen; der Himmel wird sich euch am Firmament zeigen, habt keine Angst, diese Manifestationen sind ein Aufruf, dass ihr zu Gott kommt und euch auf die Ankunft der Warnung vorbereitet.

Der Himmel wird mit Farben in verschiedenen Schattierungen und Aureolen (Strahlenkränzen) rings um die Sonne und den Mond herum gekleidet sein, um euch die Pracht Gottes sehen zu lassen. Freut euch, denn der Tag ist nahe, wo ihr in die Ewigkeit geht und diejenigen, die ein reines Herz haben werden Gott in all Seiner Herrlichkeit sehen. Alle Ereignisse sind dabei kettenmäßig abzulaufen, wenn ihr am wenigsten daran denkt werden die großen Züchtigungen zu euch kommen, und mitten darin wird die Warnung zu euch kommen. Millionen von Seelen sind immer noch träge durch die Sünde, sie leben von Tag zu Tag, ohne sich Rechenschaft zu geben, dass die Tage der großen Prüfung nahe sind; wenn sie nicht schnellstmöglich aufwachen und von Herzen zu Gott zurückkehren, gehen sie für immer verloren.

Benutzt die Tage, rebellische Schafe, solange ihr noch Licht habt, denn sehr bald wird die Dunkelheit und die Finsternis die Erde einhüllen und ihr könnt nicht zur Schafhürde zurückkehren. Hört Meine letzten Aufrufe, rebellische Schafe, antwortet mit blöken, damit Ich euch finden und zum Stall zurückbringen kann, bevor die Nacht hereinfällt! Seid nicht hartnäckig und unfügsam, denn ihr wisst gut, dass Ich euch liebe und nicht euren Tod will. Ich gehe auf die Suche nach euch, verlorene Schafe, Ich habe die neunundneunzig verlassen um zu eurer Rettung zu gehen; rennt, rennt, denn die Tür der Schafhürde ist dabei sich zu schließen! Folgt nicht dem breiten Pfad, denn er führt zu Verderben und Tod; kehrt auf den schmalen Pfad zurück, der euch zur Tür der Schafhürde führt, wo Ich euch erwarten werde.

Ich rufe und suche euch: Prostituierte, Homosexuelle, Ehebrecher, Hurer, Lüstlinge, Unreine, Lügner, Götzendiener, Verleumder, Neidische und übrige Sünder, die ihr ohne Gott und ohne Gebote durch diese Welt geht, wie Schafe ohne Hirten. Beachtet Meine letzten Aufrufe und kommt schleunigst zu Mir, der Ich euer Ewiger Hirte bin. Ich erwarte euch, zögert nicht es fehlt nur, dass ihr, Meine verlorenen Schafe, zurückkehrt um die Türe zu schließen. Im Schafstall erwartet euch ein Platz; die grünen Wiesen und das frische Wasser warten auf euch, um euren Hunger zu stillen und euren Durst zu löschen. Beeilt euch, Ich warte auf euch, denn das ersehnt Meine Liebe zu euch.

Bereut und bekehrt euch, denn das Reich Gottes ist nahe. Euer Hirte, Jesus der Gute Hirte aller Zeiten.

Gebt Meine Botschaften der ganzen Menschheit bekannt, Schafe Meiner Herde.

Quelle: www.mensajesdelbuenpastorenoc.org

 
^