Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Offenbarungen von Jesus dem guten Hirten an Enoch

<---------------------------->
 

Dienstag, 14. Januar 2020

Aufruf von Jesus, dem Guten Hirten an Seine Herde. Botschaft an Enoch.

Meine Herde, die Morgenröte einer neuen Morgendämmerung verlässt sehr bald die Dunkelheit; Neue Himmel, Neue Erde und Neue Schöpfung sind durch den Göttlichen Willen bereit diese Erde zu ersetzen, wie ihr wisst!

 

Mein Friede sei mit euch, Schafe Meiner Herde.

Meine Herde, die Morgenröte einer neuen Morgendämmerung verlässt sehr bald die Dunkelheit; Neue Himmel, Neue Erde und Neue Schöpfung sind durch den Göttlichen Willen bereit diese Erde zu ersetzen, wie ihr wisst! Jeden Tag taucht ihr tiefer in die Zeit Meiner Parusie (Wiederkunft Christi) ein, Meinem Zweiten Kommen; in Wahrheit sage Ich euch, bevor dies geschieht müsst ihr zuerst durch die Wüste der Reinigung gehen, damit ihr würdig seid in Meiner Gegenwart in Meiner Neuen Schöpfung zu sein.

Meine Herde, die Erde ist dabei in große Unruhen zu geraten, die Revolutionen und die Bürgerkriege werden zunehmen, wegen den in vielen Nationen bestehenden sozialen Ungerechtigkeiten. Die Gier vieler Herrscher nach Macht wird Kriege unter den Nationen auslösen; es wird Volk gegen Volk kämpfen, es wird Hunger und Naturkatastrophen geben, das wird der Beginn der Leiden für die Menschheit sein. Das wird ein weiteres Zeichen sein, das euch ankündigt, dass Mein nächstes Kommen nahe ist.

Meine Herde, der Böse geht bereits unter euch umher und breitet seine Fangarme aus, diese Menschheit verstärkt ihre Sünde und Bosheit jeden Tag mehr; die Dunkelheit überwältigt diese Welt, die immense Mehrheit dieser Menschheit treibt wie ein Schiff ohne Ruder. Sie wollen Meine Aufrufe weder beantworten noch hören, sie sind eine Rasse mit hartem Nacken; der ewige Tod wird unerwartet über sie kommen, wenn sie fortfahren Mir den Rücken zu kehren und nicht das Gesicht.

Der Schatten des Bösen breitet sich über so viel Böses und Sünde aus, Ich erinnere euch von Neuem daran, dass ihr gut geschützt sein müsst durch eure geistige Rüstung, am Morgen und Nachts, damit euch der Böse keinen Schaden zufügen kann. Die Diener des Bösen lauern und sind in Schaffelle gekleidet, sie suchen Meine Schafe um sie über die Klippe fallen zu lassen.

Seid sehr vorsichtig, Schafe Meiner Herde, und öffnet euer Herz nicht jedem Beliebigen, denn nicht alle die sagen: "Herr, Herr", kommen von Meiner Seite. Ihr seid bereits mitten unter Wölfen, seid sehr vorsichtig und prüft die Geister, bittet Meinen Heiligen Geist um ein großes Urteilsvermögen, besonders wenn ein Fremder zu euch kommt und eure Gesellschaft oder Freundschaft sucht. Lest Mein Heiliges Wort unter Matthäus 24 und Daniel 12, damit ihr verstehen könnt, was über diese Zeiten geschrieben wurde und sich bereits erfüllt. Von Neuem sage Ich euch, bleibt standhaft im Glauben, damit nichts und niemand euch täuscht.

Ein Jahr großer Unruhen im sozialen, moralischen, geistigen und materiellen Bereich, der Beginn der Schmerzen für die Menschheit; seid also vorbereitet und fürchtet euch nicht, weil nicht ein einziges eurer Haare verloren geht, wenn ihr wie der Zweig mit der Rebe vereint bleibt.

Meinen Frieden lasse Ich euch, Meinen Frieden gebe Ich euch. Bereut und bekehrt euch, denn das Reich Gottes ist nahe. Euer Meister, Jesus der Gute Hirte aller Zeiten.

Gebt Meine Botschaften der ganzen Menschheit bekannt, Schafe Meiner Herde.

Quelle: www.mensajesdelbuenpastorenoc.org

 
^