Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Offenbarungen von Jesus dem guten Hirten an Enoch

<---------------------------->
 

Montag, 27. Januar 2020

Aufruf von Gott Vater an Sein treues Volk. Botschaft an Enoch.

Mein Volk, bereitet euch vor auf das Kommen der Zeit Meiner Gerechtigkeit, bleibt aufmerksam und vorsichtig, unterlasst weder das Gebet noch den Lobpreis; dass euer Glaube standhaft sei trotz den Leiden und Katastrophen durch die ihr gehen müsst!

 

Mein Volk, Meine Herde, Mein Friede sei mit euch.

Meine Kinder, die Verkürzung der Anzahl Tage infolge der Bosheit und Sünde dieser Menschheit dieser letzten Zeiten, haben die Zeit Meiner Gerechtigkeit beschleunigt. Die Züchtigungen haben bereits begonnen und wenn ihr sehr betrübt seid kommt der Tag Meiner Warnung; als Vater der Menschheit schmerzt es Mich, dass Ich euch Meine Gerechtigkeit schicken muss um die Ordnung und das Recht wieder herzustellen, aber diese Menschheit akzeptiert Meine Barmherzigkeit nicht, die Sünde und die Bosheit nehmen jeden Tag mehr zu. Wenn die Zeit Meiner Gerechtigkeit nicht schnell kommt, riskiert Meine Schöpfung, dass sie verloren geht wegen dem Stolz und dem Machthunger vieler Könige dieser Erde.

Mein Volk, bereitet euch vor auf das Kommen der Zeit Meiner Gerechtigkeit, bleibt aufmerksam und vorsichtig, unterlasst weder das Gebet noch den Lobpreis; dass euer Glaube standhaft sei trotz den Leiden und Katastrophen durch die ihr gehen müsst. Das Kommen Meiner Warnung steht unmittelbar bevor, darauf müsst ihr geistig vorbereitet sein, damit ihr beim Durchgang durch die Ewigkeit nicht leidet; macht eine gute Lebensbeichte und ernährt euch mit dem Leib und dem Blut Meines geliebten Sohnes, dem Göttlichen Lamm Gottes, damit ihr tadellos seid wenn ihr vor Mein höchstes Gericht kommt.

Lasst den Rosenkranz Meiner geliebten Tochter, eurer Mutter Maria, nicht los, denn sie hält für alle ihre Kinder Fürbitte und ganz besonders für alle Beter des Heiligen Rosenkranzes, die ihr helfen so viele Seelen zu retten. Betet zu eurem Schutzengel und zu den Seligen, denn auch sie halten Fürbitte für euch; bleibt mit Gott vereint, damit euer Durchgang durch die Ewigkeit eure größte Freude sei.

Mein Volk, Meine Schöpfung schreit: Gerechtigkeit, Gerechtigkeit, weil sie nicht mehr soviel Empörung aus der Hand des Menschen ertragen kann; die Wut aller Naturgewalten erwacht und es werden Millionen Seelen sein, die verloren gehen, denn sie wollten die Aufrufe des Himmels nicht beachten, die zur Bekehrung rufen. Die ganze Erde ist auf dem Punkt, dass sie zu zittern beginnt und das wird nicht mehr aufhören bis zum Ende der Zeit Meiner Gerechtigkeit; Wehrufe, Panik und überall Angst, wird sich der Menschheit bemächtigen und es wird niemand mehr geben, der zuhört. Mein Volk, ihr sollt euch nicht fürchten, das Gebet, das Fasten und die Buße, im Glauben vereint, sei eure größte Stärke, die euch helfen wird die Zeit Meiner Gerechtigkeit zu ertragen.

Wenn die Erde ächzt, betet und lobt die Herrlichkeit Gottes und alles wird vorübergehen ohne euch Angst zu machen; es ist die Zeit wo ihr eure geistige Rüstung schon anlegen müsst am Morgen und in der Nacht, erweitert sie auch auf eure Kinder und Verwandten. Versiegelt auch sie mit dem Blut und den Wunden Meines geliebten Sohnes und versiegelt eure Familien und Wohnungen morgens und nachts, damit ihr gut beschützt seid. Vergesst den Iktus an der Eingangstüre zu euren Wohnungen und jedem Zimmer nicht, damit alles versiegelt ist mit dem Blut und den Wunden Meines Sohnes, damit wenn der Engel Meiner Gerechtigkeit vorbeigeht, er das Volk Gottes nicht mit seinem Schwert berührt. Meine Kinder, befolgt also diese Anweisungen, denn die Zeit Meiner Gerechtigkeit beginnt und wird nicht rückgängig gemacht.

Bleib in Meinem Frieden, Mein Volk, Meine Herde. Euer Vater, Jahwe, der Herr der Schöpfung.

Gebt Meine Botschaften der ganzen Menschheit bekannt, Meine Kinder.

Quelle: www.mensajesdelbuenpastorenoc.org

 
^