Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Offenbarungen von Jesus dem guten Hirten an Enoch

<---------------------------->
 

Sonntag, 9. Februar 2020

Aufruf des Heiligen Erzengel Michaels und der Erzengel und Engel der Himmlischen Armee. Botschaft an Enoch.

Same meines Vaters, trennt euch nicht einen einzigen Augenblick von Gott, denn der Feind eurer Seele geht wie ein brüllender Löwe umher, suchend wen er verschlingen kann!

 

Der Friede des Allerhöchsten sei mit euch allen, Volk Gottes.

Wer ist wie Gott? Niemand ist wie Gott!

Same meines Vaters, trennt euch nicht einen einzigen Augenblick von Gott, denn der Feind eurer Seele geht wie ein brüllender Löwe umher, suchend wen er verschlingen kann. Die spirituellen Kämpfe in eurem Geist werden jeden Tag stärker; beschützt euch mit eurer geistigen Waffenrüstung und ruft jeden Augenblick die Macht des Blutes des Göttlichen Lammes Gottes an; ruft auch unsere Herrin und Königin an, unseren geliebten Fürsten Michael, die Seligen und auch uns die Erzengel und Engel der Himmlischen Armee; wir kommen gerne um euch zu verteidigen gegen die Angriffe und Brandpfeile des Bösen, der versucht euch den Frieden zu rauben und wenn ihr nachlässig werdet, eure Seele.

Ich, Michael, euer Fürst, befinde mich bereits mitten unter euch; ruft mich mit meinem Kriegsruf: "Wer ist wie Gott? Niemand ist wie Gott!" drei Mal und ich werde mit meinen Geschwistern schnell kommen um euch beizustehen. Fürchtet euch nicht, denn die Angst kommt nicht von Gott, schleudert sofort alle Brandpfeile zurück, die der Böse in euren Verstand schickt, lasst ihn nicht in euch eindringen, damit er nicht stärker wird und euch in Versuchung führt.

Geliebtes Volk Gottes, bleibt standhaft im Glauben, betet und seid wachsam, bedenkt je mehr ihr euch dem Allerhöchsten nähert, Seinen Willen erfüllt, desto mehr Angriffe und Versuchungen des Bösen werdet ihr haben; von Neuem sage ich euch, wenn ihr euch an Gott klammert durch das Gebet, das Fasten und die Buße, kann der Feind eurer Seele euch nicht dazu bringen auf seine Täuschungen und geistigen Angriffe hereinzufallen. Schon seid ihr, Volk Gottes, in den Tagen des spirituellen Kampfes; wacht und betet, damit ihr nicht in Versuchung fallt; tötet eure Sinne und euer Fleisch ab, denkt daran, dass ihr zerbrechlich und schwach seid und ohne die Hilfe des Himmels verloren geht.

Bleibt wachsam und vorsichtig, wie Soldaten der irdischen Armee, die ihr seid; unterlasst nicht eure Wache mit dem Gebet, denn der Feind eurer Seele und seine bösen Geister belauern euch jeden Augenblick; lest die Heilige Schrift Gottes und nehmt sie auf in euren Verstand und in euer Herz, denn sie ist das Schwert des Geistes, das euch gegen die Angriffe und Brandpfeile des Bösen verteidigen wird. Ich erinnere euch, Geschwister, dass der Feind eurer Seele euch dort angreifen wird wo ihr am schwächsten seid; besonders wird er euch im Fleisch, den Sinnen und im Glauben angreifen; er versucht euch zu täuschen und Zweifel zu säen, damit ihr das Vertrauen in Gott und in euch selbst verliert. Deshalb Geschwister, müsst ihr alle offenen geistigen Türen schließen durch Gebet, Beichte, Fasten und Buße, stärkt euch täglich mit der Heiligen Kommunion und betrachtet das Heilige Wort Gottes.

Same meines Vaters, die guten Werke und das Almosen, mit Liebe eurem Nächsten gegeben und Gott für eure Sünden aufgeopfert, dienen euch ebenfalls dazu euch im geistigen Licht zu stärken. Höre gut Volk Gottes, setzt diese Instruktionen die wir euch geben in die Tat um, damit ihr siegreich aus dem täglichen geistigen Kampf hervorgeht.

Bleib im Frieden des Allerhöchsten, geliebtes Volk Gottes. Eure Geschwister und Diener, Michael der Erzengel und die Erzengel und Engel des Himmlischen Heeres.

Geschwister, gebt unsere Botschaften der ganzen Menschheit bekannt.

Quelle: www.mensajesdelbuenpastorenoc.org

 
^