Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Marianische Offenbarungen an Luz de Maria

<---------------------------->
 

Mittwoch, 28. November 2012

Botschaft Unseres Herrn Jesus Christus an seine geliebte Tochter Maria des Lichts, gegeben in Argentinien

 

Geliebte Kinder: Wie in der Vergangenheit schon irrt Mein Volk weiterhin umher, ohne den Kurs zu finden. Die Menschheit, die ich liebe, hat sich Meinem Schutz entzogen. Sie haben den freien Willen verwechselt mit dem Missbrauch Meiner Barmherzigkeit. Ich habe geduldig auf alle gewartet, ohne jemanden draußen zu lassen, denn ihr seid alle Meine Kinder.

Mein Volk besteht nicht aus einigen Wenigen, sondern aus allen ohne Unterschied. Nehmt Meine eindringlichen Aufrufe zur Einheit der Meinigen an. Der Feind wächst in dem Maße wie der Mensch seine Bosheit steigert, der Feind zeigt sich unbarmherzig gegen Mein Volk. Kontinuierlich flößt er denen, die mich gering schätzen, mehr niedere Instinkte ein, weil sie fruchtbarer Boden für ihn sind, bis zu einem Grade, der seine Mitmenschen in Erstaunen versetzt.

Die Erde, Wiege des Menschen, duldet den nicht, der sie zerstört und heimgesucht hat, und ihren Schöpfer missachtet hat. Die Massen, die sich an Innovationen und Modernismen erfreuen und darin versenken, haben zugelassen, der Herrschaft von Wahrheit und Moral beraubt zu werden, sie haben jetzt kein Interesse mehr daran. In diesem Moment kann ich nicht mehr von unbewussten Handlungen sprechen, weil der Mensch weiß, wie er vorgeht.

Ich rufe euch auf, euren Geisteszustand und euer im Irrtum verhaftetes Gewissen zu ändern, das menschliche Herz wieder aufzunehmen und das Herz von Stein auf dem Weg zurückzulassen, denn sonst werdet ihr Meine Stimme nicht erkennen, wie nahe ich euch auch wäre.

Falsche Propheten rufen euch auf, in der Welt zu leben ohne Veränderung, ohne Bekehrung, ohne sich nach Meinen Willen auszurichten, ohne die Sünde sein zu lassen. Wehe denen, die ihnen folgen ... und wehe dem, der Mein Volk auf den schlechten Weg führt und ihm den Blick verschleiert, damit es die Zeichen der Zeit nicht erkenne! Ihr lebt nicht in einem anderen Moment, sondern im Moment der Momente.

Betet, Meine Geliebten, betet und haltet Fürsprache für Japan. Betet für Kanada. Betet für die USA. Mein Volk betet mit jeder Handlung, die in Meiner Liebe ausgeführt wird.

Meine Geliebten, seid schlau, weil das Böse auf euch zugeht, um euch von Meinem Weg abzubringen. In dem Maße, in dem ihr euch verpflichtet und euch der Dringlichkeit dieses Moments bewusst seid, in dem Maße werdet ihr erprobt sein. Bleibt wachsam, damit ihr nicht der Versuchung anheim fallt.

Wer ist Meine Mutter und wer sind Meine Brüder? Meine Getreuen, fürchtet euch nicht. In der Kälte komme ich, um euch Obdach zu geben ... In der Einsamkeit bin ich Trost ... In der Verachtung bin ich Mut ... Ich Bin der Ich Bin und werde euch nicht verlassen. Fürchtet euch nicht, Mein Herz hört den Herzschlag der Meinigen und beeilt sich, euch beizustehen.

Verzweifelt nicht, die Zeit, die keine Zeit ist, ist diejenige, in der ihr immer gelebt habt, und es ist auch noch Meine; die Grenzen hat der Mensch gesetzt, um sich danach zu richten in seinem Wandeln auf dieser Erde.

Ich komme mit Meiner Macht und Majestät, ich komme aus Liebe zu Meinem Volk, um es als Meines zu beanspruchen. Nicht mit Schweigen, sondern mit Meiner Macht, mit Meiner Herrlichkeit und Majestät; wie ein König, der nachdem er entfernt war von seinem Reich, mit Macht zurückkehrt und sich bei allen Gehör verschafft.

Meine Geliebten: Die Ereignisse deuten auf Dringlichkeit hin angesichts eines Menschen, der sich selbst die Rettung verweigert.

Seid wie der Adler, der aus der Ferne und aus der Höhe beobachtet.

Das Feuer steigt mit Macht aus der Erde empor, die Sonne ist keine Verbündete des Menschen mehr, sie ruft ihn im Gegenteil zur Bekehrung auf.

Das Wasser wird wieder Grund zum Wehklagen geben, und dennoch macht ihr weiter als ob alles in der Ferne passierte.

Oh Menschheit, wie sehr wirst du bereuen, Meine Rufe zurückgewiesen zu haben! Meine Getreuen: Wartet geduldig, ich komme zu Meinem Volk. Betet und besucht mich im Tabernakel, ich erwarte euch.

Ich gebe euch Meinen Frieden. Euer Jesus.

Ave Maria, der Unbefleckten Empfängnis ohne Sünde.

Ave Maria, der Unbefleckten Empfängnis ohne Sünde.

Ave Maria, der Unbefleckten Empfängnis ohne Sünde.

Quelle: www.revelacionesmarianas.com

 
^