Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

!!! Höchste Alarmstufe !!!

!!! Das Ende unserer Freiheit, unserer Existenz !!!

Das Zeichen der Bestie ist eine Kombination aus dem Impfstoff und den Chips. Jeder, der den Impfstoff nimmt, wird zu einem Hybriden, einer Tötungsmaschine, einem Zombie, so auch mit den Chips. Wer den Impfstoff nimmt und das Zeichen der Bestie ist für immer verloren. Die Pandemie steht kurz vor ihrem Ausbruch im großen Stil. Wegen Meiner Barmherzigkeit habe Ich sie zurückgehalten, damit mehr Menschen mehr Zeit haben, sich darauf vorzubereiten, aber wie viele haben darauf gehört? Ich werde nicht mehr zurückhalten. Verglichen mit der ersten Pandemie wird die nächste so viel schlimmer sein, dass kein Land der Welt davon verschont bleiben kann. Eine große Zahl von Seelen wird deshalb in den Höllenabgrund fallen, hört nicht auf für die Verlorenen zu beten, Ich wünsche, dass alle gerettet werden und niemand umkommt. (Quelle)

 

Marianische Offenbarungen an Luz de Maria

<---------------------------->
 

Mittwoch, 30. Januar 2013

Botschaft Unseres Herrn Jesus Christus an seine geliebte Tochter Maria des Lichts

 

Mein geliebtes Volk: Ich segne euch, ich segne euch mit Meiner Liebe, Meiner Gnade und gleichzeitig mit Meiner Gerechtigkeit.

Die Welt lässt Mein Kreuz immer schwerer werden, das ich weiterhin für jeden von euch trage. Ich komme, die zu suchen, die mir helfen wollen, die das Kreuz für mich tragen wollen. Ich komme für Mein Volk, für diejenigen, die treu sind, die sich hingeben in "Geist und Wahrheit", die nicht den Versuchungen erliegen, noch ihren Brüdern, wenn sie sie nicht verstehen. Ich komme von Neuem, euch zu rufen mit Meinem Kreuz, das beladen ist mit den alltäglichen Sünden der Menschen.

Ich komme wiederum, ich komme einmal mehr, euch zu rufen ... Ihr lest Meine Aufrufe und versteht sie nicht, ihr fahrt fort, euch wie Säuglinge zu benehmen; noch wollt ihr nicht zu mir aufsteigen. Ihr gebt vor, Meinen Weg, Mein Handeln und Mein Tun nachzuahmen, aber ihr haltet Meine Gebote nicht ein, haltet Meine Lehren nicht ein und fahrt fort mit Auseinandersetzungen zwischen Meiner Wahrheit und dem Weltlichen.

Wie oft noch werde ich euch rufen müssen, mit wie vielen Wörtern werde ich euch rufen müssen? Hier von Meinem Kreuz, das weiterhin in jedem Moment existiert, rufe ich euch auf, Meine Aufrufe in "Geist und Wahrheit" zu leben.

So viele, die sich Meine Anhänger nennen, wollen mit unnötigen, nicht dem Herzen entsprungenen Worten, dass ich mich ihnen nähere; sie vergessen, dass ich den Grund der Seele untersuche. Hier vor euch, von Meinem Kreuz, bitte ich euch, euch zu lieben und gegen euch selbst anzukämpfen, gegen diesen Egoismus, der mir so viel Schmerz verursacht. Der Feind belauert euch ständig, und ihr lasst euch immer noch einwickeln von ihm.

Meine Dornenkrone ritzt Mein Auge – das, das nicht aufhört euch anzusehen, das euch liebt, das euch segnet, das euch unter die Lupe nimmt. So viele Aufrufe, und noch macht ihr weiter, als wärt ihr kleine Kinder!

In diesem Moment muss Mein Volk stark sein, es muss gewachsen sein. Mein Volk muss vereint sein; so komme ich und vereine die Meinen von allen Punkten der Erde, um ein einziges Bataillon der Liebe zu formen. Ihr könnt Experten in so vielen menschlichen Angelegenheiten sein, aber wenn ihr keine Experten in der Liebe seid, werdet ihr es nie schaffen, vollständig zu mir zu gehören.

Ich habe so viele Lektionen über die Liebe für Mein Volk, die ich euch nach und nach geben werde. Ihr wisst so viel nicht, Meine Kinder, nicht über Meine Schöpfung, nicht über euch selbst, aber noch seid ihr nicht bereit, trotzdem ihr euch am Ende dieser Zeit befindet. Die Signale hören nicht auf, aber ihr nehmt sie nicht wahr. Mein Wort hört nicht auf, wird sich niemals erschöpfen, aber für euch ist es nicht mehr als ein flüchtiges Wort.

Die Erde ist erschöpft vom menschlichen Ungehorsam, und Mein Herz schmerzt deswegen. Ich habe euch so viel gegeben, und noch antwortet ihr nicht auf Meinen Ruf! Ich komme wegen der Seelen, wegen derer, für die ich mich geopfert habe ... Ich komme für die treuen Seelen, für die, die mich wirklich lieben ...

Es beginnt die große Schlacht gegen das Böse, der Betrüger nähert sich, und in der spirituellen Verfassung, in der die Menschheit sich befindet, werdet ihr ihn nicht erkennen und getäuscht werden. Wie Mein Herz blutet aus diesem Grund! So viele Rufe von mir und von Meiner Mutter, und doch werdet ihr betrogen werden!

Die Erde, erschöpft durch die Sünde, wird von Ort zu Ort erschüttert werden. Der Rauch der Vulkane steigt auf und verursacht Verwüstung. Eine große Revolution wird bald angezettelt, und so viele Unschuldige fallen durch die harte Hand derer, die kein Mitleid haben! Wie sehr blute ich deswegen, wie sehr schmerzt mich dies!

In diesen für die Menschheit so dringlichen Momenten debattiert ihr über die Wahrhaftigkeit Meiner Aufrufe. Möglicherweise Ist es so, dass ich nicht über verschiedene Seelen verfügen kann, um euch zu rufen? Und ihr debattiert nicht, wenn ihr sündigt, wenn ihr insbesondere gegen die Nächstenliebe sündigt.

Ich rufe euch auf in diesem Moment, Vergebung zu sein, Nächstenliebe zu sein, Liebe zu sein, euch als Meine Kinder zu erheben, aufzusteigen zu mir; ich rufe euch auf, euch als würdig zu erweisen als Meine Kinder, denn so, so fühle ich mich geehrt und geliebt von euch.

Der Schmerz nähert sich der ganzen Menschheit. Der Feind kommt mit seiner mächtigen Waffe: der Trennung, und wenn Meine Kinder nicht erstarkt sind und bewährten und geläuterten Glaubens, werden sie in seine Klauen fallen.

Von hier, von Meinem Kreuz, sehe ich euch mit Liebe und Schmerz. Ich reiche euch Meine von den Nägeln durchbohrten Hände ... Ich biete euch Meine wunden und müden Füße ... Meine verwundete Seite blutet für euch. Ich reiche euch Meine Dornenkrone ... Meine vom Gewicht des Kreuzes schmerzende Schulter biete ich euch ...

Der, der Gott ist, hängt hier an diesem Kreuz, zerrissen und gequält durch die Beleidigungen Meiner Kinder, welche in diesem Moment nicht fehlen, sondern überreich vorhanden sind, in dieser Welt und einer Menschheit, die mich vergessen hat, die mich, ohne darüber nachzudenken, verschmäht hat, die mich vergisst und mich nicht anerkennt.

Die Schwäche Meiner Kinder ist so groß, dass ihre eigene Menschlichkeit sie beugt. Wie sehr leide ich an Meinem Kreuz, wie viel Schmerz euretwegen. Ich Bin so viele Male vor jedem einzelnen von euch erschienen und habe euch gebeten, euch angefleht, mir zu helfen ... und ihr habt mir den Rücken zugekehrt ...

Großes Leid kommt auf die Erde zu, für die ganze Menschheit, und wenn ihr dann klagt, werdet ihr mich Vater nennen. Die Gleichgültigen werde ich ausspeien. Bei Meinem Zweiten Kommen werde ich den Weizen einsammeln: Mein Volk, Meine Herde, Meine Getreuen ... aber vorher werdet ihr geprüft werden. Ich komme, um euch vor den Spiegel eures eigenen Gewissens zu stellen, und dort werdet ihr euch so sehen, wie ihr seid, ohne Verstellung; dort werdet ihr sehen, dass ihr nicht seid, wie ihr zu sein vorgebt.

Die Gnade der Barmherzigkeit ist bereit für euch ... ändert euer Leben bevor ich komme! Ich segne euch, ich liebe euch, ich rufe euch zur Einheit auf.

Meine Kirche, Mein mystischer Körper, wird hart geprüft werden und Meine Kirche als Institution wird hart geläutert und gereinigt werden, aber ich gebe die Meinen nicht auf, ich verlasse sie nicht; ich nehme euch bei der Hand, ich reiche euch die Hand, damit ihr mir einen größeren Fang überreicht.

Ich fülle eure Lampen mit dem Öl Meiner Liebe, damit ihr die Gewissheit habt nicht allein zu sein. Niemals werde ich Mein Volk aufgeben, es wird sich machtvoll erheben, mit Meiner Macht, Meiner Stärke, und ihr werdet mir eine in Heiligkeit erneuerte Kirche übergeben.

Ich segne euch, trennt euch nicht von mir. Euer Jesus.

Ave Maria, der Unbefleckten Empfängnis ohne Sünde.

Ave Maria, der Unbefleckten Empfängnis ohne Sünde.

Ave Maria, der Unbefleckten Empfängnis ohne Sünde.

Quelle: www.revelacionesmarianas.com

 
^