Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Marianische Offenbarungen an Luz de Maria

<---------------------------->
 

Donnerstag, 23. Mai 2013

Botschaft von der Heiligen Jungfrau Maria an ihre geliebte Tochter Maria des Lichts

 

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens: Der Segen des Himmels geht an jeden von euch. Ihr empfangt Meine Liebe vereint mit der barmherzigen Liebe Meines Sohnes. Kommt zu Meinem Sohn gegenwärtig im Tabernakel, ernährt euch von seinem Fleisch und Blut und leben dieses ewige Wunder der Liebe für die gesamte Menschheit.

Meine Geliebten, der friedliche Mensch wird mit dem rechten Gedanken geboren, der in Richtung des Herzens geht mit der Gnade die man auf dem Weg der Wahrheit trifft. Jetzt ist der Moment, indem die Sünde sich wie der Wind verbreitet ohne das es überhaupt windig ist; sich wie der Staub ausbreitet, obwohl es gar keinen Staub gibt. Das Böse ist über die Grenzen hinaus gewachsen, hat die Seele verarmt und geschwärzt und den menschlichen Willen zum Instrument des Teufels gemacht um weitere menschliche Wesen in den Brunnen zu stürzen, in dem die Rebellion gegen die Göttlichen Glauben entsteht.

Kinder: Fürchtet euch nicht, seit Krieger im Geiste, kämpft gegen die bösen Taten und Andeutungen des schlimmsten Feindes der Menschen. Fallen und wieder aufzustehen geschieht für Meine Kinder im Vertrauen auf Gottes Barmherzigkeit. Aber bei dem Fall wird die geistliche Entwicklung eines Menschen angehalten, man geht zurück zu neuen und unerwarteten Situationen, in der ihr euch sehr anstrengen müsst nicht aus dem Göttlichem Glauben zu fallen.

Der Instinkt des Menschen ist stark, ihr habt die Pflicht als gläubige Menschen der Versuchung zu widerstehen und die Verantwortung für euer Bewusstsein und die Erläuterung dieser mütterlichen Worte zu übernehmen.

Es können Kinder sein, die mit ihren Brüdern aufgewachsen sind, Kinder die an die gleiche Brust genommen wurden und die jetzt ihre Brüder mit dem eisernen Zepter beurteilen werden. Wenn die Versuchung sie packt werden diese wie Säuglinge sein, hilflos sich der Verführungen von Satan beugen. Das Böse weiß im Voraus, wie viel Einfluss er bei dem Rückgang eines geistigen Menschen hat, so dass dies möglicherweise das totale Abkommen von dem rechten und wahren Wege bedeutet. Das Biest ist schlau, er zeigt dem Menschen keinen mühsamen zu beschreitenden Weg, sondern er offenbart einen Weg, um den der gläubige Mensch in der Vergangenheit gekämpft hat wie ein Mensch mit alten Kleidern, die er die meiste Zeit seines Lebens getragen hat.

Die Erneuerung des Menschen ist bewährt aber nicht besiegt und nicht überzeugt, der neue Mensch erkennt die Versuchung und kann sich schnell entfernen da er weiß, dass er in seinen Händen den Schatz hält, den er in einem einzigen Augenblick verlieren kann.

Ihr Lieben, alle eure Bemühungen und Anstrengungen um diese Fesseln der Vergangenheit zu überwinden, sind eine Herausforderung für den Dämon, der seine Verbündeten schickt um gegen die Gläubigen zu kämpfen um sie immer und immer wieder in Versuchung zu bringen.

Geliebte Meines Herzen, die Pest schreitet in mitten der Stille und Dunkelheit in das Bewusstsein der Meisten voran. Die Pest, die die Seele abbaut und vollständig die menschlichen Sinne erstarren lässt, fördert die Naivität oder die Gleichgültigkeit der Menschheit. Die Ehrfurcht vor Gott ist aus dem menschlichen Herzen verdrängt worden und die Unzucht löst undenkbare Kräfte.

Ihr, Meine Gläubigen, Meine Armee, erwarten die Mitteilung Meines Herzens. Indem ihr die Kraft, eine Festung, ein Ruder, ein Boot, eine Unterkunft, Licht, Verteidigung, Trost und Schutz findet.

Ich rufe euch nicht um einen Moment auf dem rechten Weg zu gehen im nächsten schon nicht mehr. Ich fordere euch auf, durchzuhalten. Die dämonischen Legionen, die sich über den Menschen stürzen, kennen die Schwächen jedes Einzelnen und wo sie am schwächsten sind ist der Punkt an dem sie mit voller Wucht angreifen.

Der Moment wird kommen, an dem sich die einen gegen die anderen erheben werden, Väter gegen Kinder um so die Familien, die zusammen in der Liebe Meines Sohnes leben in Versuchung und Uneinigkeit zu bringen. Der Teufel greift den Menschen nicht mit einer sanften Waffe an, sondern mit einer sehr starken wie die Uneinigkeit.

Meine Lieben: Wenn ihr euch in der Stärke und der Sicherheit Meines Mutterseins fest haltet, wenn ihr das Opfer der Eucharistie erhaltet und in die absolute Macht Gottes über alles glaubt, wenn ihr ihn lebt und in euch tragt: im Bewusstsein, in Gedanken, im Verstand und im Herzen, kann euch nichts besiegen.

Der Zusammenbruch des Menschen beginnt, mit den Fallen des Teufels, die den Menschen erschüttern, um Ihn über den freien Willen oder als Sieg über das menschliche Ego in Versuchung bringen.

Meine Geliebten, das Gebet des Heiligen Rosenkranzes ist nicht irgendeine, sonder die Waffe mit der wir kämpfen werden und die Waffe, die den Teufel in die Flucht schlagen wird, sofern ihr Hingabe und vor allem Glauben und Bewusstsein in einem Zustand der Gnade aufweist, mit dem Glauben an die Gnade, mit dem der Vater, der Sohn und der Heilige Geist mich ernannt und mir verliehen haben, um die helfende Mutter aller Menschen zu sein.

Nicht alles ist verloren, der Kampf geht weiter und die Niederlage des Teufel bleibt in den Händen von jedem einzelnen von euch.

Der Mensch ist ein Ganzes innerhalb der unendlichen Weiten des Universums, er ist nicht nur ein Wesen, das ziellos umher wandert, sondern ist der Augapfel Meines Sohnes und wenn ein menschliches Wesen nach Meinem Sohn ruft, nimmt Dieser es als Seine wertvollen Aufgabe und stellt sich vor jenen um Ihn zum Besseren, in jenem Augenblick, zu führen.

Die Brüderlichkeit wird eine Bastion zwischen den Völkern werden, wenn der Mensch demütig vor Gott und nicht vor dem Kaiser der Vollzähligen Sünden in die Knie gehen wird. Das wird der Moment sein in dem die Brüderlichkeit herrschen wird, nach der großen Reinigung des Menschen und seiner natürlichen Sinne und er zu seinem wahren Geist zurück kehren.

Die Dummheit der Menschheit, hat diese zu ihrem eigenen geistigen Zerfall gebracht. Bis der Mensch nicht bereut und vollkommen Gott anerkennt, wird er kein wahres Kind Gottes sein. Ihr Lieben, die Buße ist eine Gnade und muss an den Heiligen Geist gerichtet werden, diese ist nur für diejenigen gedacht, die ein großes Leid haben.

Es wird die wahre Freiheit kommen, der göttlichen Willen wird über alle Geschöpfe herrschen und dann wird der Moment kommen in dem der Mensch mit seiner eigenen Verabscheuung konfrontiert wird und erkennen seinen Irrtum erkennt.

Mein Sohn wird anordnen die Zeit anzuhalten, sodass der Mensch stillsteht und vor sich und auf seine Taten schaut um zu erkennen ob sein Handeln gut und böse ist. Er wird unter dem Schrecken der Sünde leiden und die Gnade seiner guten Taten in der Ankündigung spüren.

Ihr Lieben, ich wende mich an euch, ausdrücklich mit dem Wort Meines Sohnes mit der Liebe die diejenigen, erhielten, die wie Meine Kinder am Fuß des Kreuzes standen. Die Zeiten, die auf uns zukommen, sind düster für diejenigen, die nicht lieben und nicht hoffen. Der Hunger und die Knappheit sind nicht nur Fakten der Vergangenheit oder der fernen Zukunft, sondern sind genau hier und jetzt. Die scheinbare wirtschaftliche Stabilität ist ein Schleier, der das Böse und seine Verbündeten für kurze Zeit ausgebreitet haben.

Meine Lieben, vergesst nicht, dass die Hoffnung auf eine Reinigung diejenigen erwartet, die über das Unmittelbare hinaus gehen. Auf euch wartet das Ewige Leben. Die Göttliche Hilfe ist nah, die Legionen des göttlichen Lichts beobachten aufmerksam die Menschen, die diese mit Demut und Aufrichtigkeit aufsuchen.

Die Zeiten die kommen, werden sie auffordern in sich hinein zu schauen und sie werden wissen, ob die Worte aus dem Munde oder aus tiefstem Herzen jedes einzelnen kommen oder nur der Schein einer falschen Liebe für Meinen Sohn sind.

Habt keine Angst, haltet zusammen, die Versuchung bleibt Versuchung. Die Armee wird nicht über den Menschen siegen, wenn der Mensch singend die Größe Meines Sohnes preisen wird. Das regenerierende Blut Meines Sohnes wird die gebrochenen Herzen und den schwachen Verstand heilen.

Vorwärts! Verliert weder euren Glauben noch eure Hoffnung, aber seit euch der Gefahr bewusst, die jeden Moment auf euch lauert und die ihr überwinden müsst. Sagt nein zu der Sünde und ja zu Meinem Sohn. Sagt nein zu der Versuchung und ja zu der Entschlossenheit und dem Vertrauen in Meinen mütterlichen Schutz.

Meine Lieben, die Natur hat den Waffenstillstand niedergeschlagen. Betet für Japan. Beten für die Vereinigten Staaten, sie werden unter Schmerzen getestet werden. Betet für Frieden und Ruhe in den Köpfen der Regierenden der Nationen. Betet für den Frieden in der Kirche Meines Sohnes.

Ich segne euch mit Meinem Mantel und Meiner Liebe. Ich versiegele euch mit Meiner Mütterlichkeit, nehmt sie so schnell wie möglich auf.

Das was entfernt scheint, ist näher als ihr denkt, zittert nicht. Den Menschen, die bereuen werden sofort von ihren Weggefährten gerettet und mit der Wahrheit konfrontiert um das Wissen zu verbreiten. Der Mensch wird erkennt, wer sein wahrer Gott ist.

Meine mütterliche Hilfe ist die Kraft, mit der der Heilige Geist mich gab um das Elend zu trösten. Ich halte es in Meinem Herzen fest. Hier stehe ich mit den Aufruf jedes einzelnen von euch, um euch mit Meiner Liebe zu durchdringen. Mutter Maria.

Ave Maria, der Unbefleckten Empfängnis ohne Sünde.

Ave Maria, der Unbefleckten Empfängnis ohne Sünde.

Ave Maria, der Unbefleckten Empfängnis ohne Sünde.

Quelle: www.revelacionesmarianas.com

 
^