Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Marianische Offenbarungen an Luz de Maria

<---------------------------->
 

Mittwoch, 5. Juni 2013

Botschaft der Heiligen Jungfrau Maria Auxiliadora an ihre Geliebte Tochter Maria des Lichts

 

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens: Während all Meiner Erscheinungen auf der Welt:

† Habe ich euch gedrängt, auf dem rechten Weg zu bleiben ...

† Habe ich euch zum Wandel gedrängt ...

† Ich habe euch gebeten, euch nicht von Meinem Sohn abzuwenden, seinen Verkündungen zu huldigen, seid persistent bei der Erfüllung der Gebote und vor allem seid die Liebe selbst, in der Einheit mit dem Herzen Meines Sohnes und Meines eigenen ...

So viele Verkündungen, unter denen ich um die Hilfe der Hierarchie der Kirche gebeten habe, um Russland Meinem unbefleckten Herzen zu weihen! Und das ist noch nicht umgesetzt worden. So viel Schmerz kann die Menschheit vermeiden, wenn sie nur dieser Meiner Verkündung folgen!

Ich sehe viele Meiner Kinder, wie sie Meine Verkündungen verspotten und vor allem schmerzt es mich, wenn sie die Verkündungen Meines Sohnes verspotten. Sie sagen, dass die Verkündungen dieser Mutter nicht eintreffen werden, diese Kinder sind mit spiritueller Blindheit geschlagen und haben ein Herz, das vom Weltlichen verhärtet ist. Sie haben die Realität nicht bemerkt, der sich die Menschheit stellen muss, nicht die Geißel, die tagtäglich von einem Dorf zum anderen geht, nicht den Schmerz, der von Nation zu Nation wandert, die gesamte Menschheit thront auf einem Minenfeld der nuklearen Energie, dessen Pflanzen zu jeder Zeit die große Geißel der Menschheit sein werden.

Noch ist der Mensch sich der bösen Auswirkungen der Wissenschaft nicht bewusst und dass er sich selbst mit der nuklearen Verschmutzung des Wassers, der Luft, der gesamten Natur bestraft, vor allem sich selbst. Der Mensch wird fühlen, wie seine Haut verbrennt, wird fühlen, wie er von Innen brennt und wird seinen Blick gen Himmel senden und um Gnade bitten. Er wird sich mit Schmerz erinnern, dass Mein Sohn und ich ihn angefleht haben, dass er sein Vorgehen ändert und die Stimme erhebt, damit diese Geißel sich nicht weiter verbreiten kann.

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens: Wie sehr doch die aktuelle Mode Meinen Sohn beleidigt! So viel Schmerz im Herzen Meines Sohnes, angesichts solcher Gräuel! Der Körper ist ein Tempel des Heiligen Geistes, der sich da schamlos zur Schau stellt. Und der Heilige Geist trauert! Sowohl Männer als auch Frauen beleidigen in großem Umfang den Heiligen Geist.

Ihr Geliebten, die ihr da glaubt und Meinen Sohn und diese Mutter erhört, erlaubt nicht, dass in euren Familien der Allmächtige Anstoß nimmt, wenn ihr erlaubt, dass die Seinen diese beklagenswerte und unmoralische Mode tragen.

Ja, ihr habt das Bewusstsein der lebendigen Wirklichkeit, seid Träger dieser Verkündung. Ihr wisst bereits, dass Mein Sohn keine Einigkeit, sondern die Trennung bringt, Trennung zwischen der Spreu und dem Weizen, die Trennung derer, die glauben und derer, die nicht glauben.

Der Mensch hat die Freiheit und ich kämpfe ständig gegen das menschliche Selbst, das sich Moment für Moment empört und all seine Gelüste entfesseln will. Nicht nur durch die Taten wird Mein Sohn beleidigt, sondern mit den Gedanken, den Gedanken, die ihr nicht im Zaume haltet.

Mein Sohn braucht in diesem Moment von allen seinen Kindern: ihr Volk, ihre Liebe und ihre Kinder, doch vor allem Gehorsam, Hoffnung und den Glauben an seine Verkündungen.

Ich vernachlässige euch niemals, aber ihr, Meine Kinder, müsst auf dem Weg umkehren, wenn ihr das nicht tut, werdet ihr Opfer Satans und seiner Legionen, die eingedrungen sind in alle Seelen, um sie der Verdammnis zuzuführen.

Sie wissen, dass der Antichrist mit Macht aufsteigt, diese Kreatur des Bösen, die da kommen wird, um gegen das Volk Meines Sohnes zu kämpfen, der kommen wird, um das Dorf Meines Sohnes zu versiegeln, damit es nicht stark im Glauben bleiben kann, um dem Antichristen die Stirn zu bieten, der der Menschheit Wunder verspricht, durch die viele ihn anbeten werden. Der Antichrist kommt und nimmt zusammen mit seinem Verbündeten den Thron des Petrus auf Erden ein.

Ich rufe ständig dazu auf, für die Kirche zu beten, für alle Meine Kinder, aber vor allem für die Hierarchie der Kirche Meines Sohnes und der Meinen, damit sie wie ein Schiff durch die stürmischen Gewässer steuert, denen sie Gefahr laufen, zu erliegen.

Das Gebet kann niemals zuviel sein, es ist immer notwendig, dass ihr euch durch das Gebet gegenseitigen Beistand leistet. In diesen Momenten stürzt sich der Teufel und seine Legionen auf das Volk Meines Sohnes, um es auf die eine oder andere Weise zu schlagen und zu versuchen, die feste Grundlage Meiner Kinder zu untergraben und sie dadurch zu Fall zu bringen. Aber ihr, mit dem Heiligen Rosenkranz in der Hand und dem Glauben an eine glorreiche Zukunft, beugt euch nicht, bleibt fest und standhaft; bleibt weiterhin Verehrer Meines Sohnes, damit seine Kraft sich in jedem von euch fortsetzt.

So viel habe ich gesprochen, auf der ganzen Welt und euch aufgerufen, wachsam zu bleiben, gegenüber dieser Natur, die die Menschheit reinigen wird! Die Vulkane werden fortlaufend explodieren, die Gewässer werden aufgewühlt, die Stürme bringen den Menschen großen Schmerz und Zerstörung; all dies, weil der Mensch nicht die Nähe der Erfüllung Meiner Verkündungen sieht. Während der Verkündung werdet ihr alle Taten eures Lebens beklagen, aber erwartet nicht diesen Akt der Barmherzigkeit, damit ihr bereut, um zu trauern und einen festen Vorsatz zur Umkehr zu fassen.

Meine geliebten Kinder, die Sonne wird rücksichtslos mit der Menschheit umgehen, sie wird alles verwüsten und die großartige Technologie verbrennen, die der Mensch zur Schau stellt und hier ist, wo der Mensch selbst bemerkt, dass sie nichts ist, es hängt einfach nur ab vom Willen Meines Sohnes und Meiner Fürbitte.

Die Finsternis kommt auf die Erde und die getreuen Seelen, die sich Meinem Sohn hingeben, werden Lichter sein, die euren Brüdern und Schwestern den Weg zeigen.

Meine geliebten Kinder: So sehr habe ich euch um die Konvertierung angefleht ... und ihr wandelt weiter zwischen dem Heiligen und dem Weltlichen. Denkt daran, dass die wankelmütigen aus dem Mund Meines Sohnes gespiehen werden, vergesst es nicht, trefft in diesem Augenblick die richtige Entscheidung.

Die Welt ist völlig umnachtet, der Geist Meiner Kinder – und das sage ich mit Schmerzen – ist komplett gestört, nicht nur von der Moderne, sondern auch durch die ständigen Tücken der Technik. Der Mensch ruht im Schlamm der völligen Unmoral und dies führt dazu, dass er sich selbst streng bestraft. Ihr, die ihr Meine Heerscharen bildet, seid die Seelen, die die Barmherzigkeit Meines Sohnes gewinnen, damit das, was die Welt bereits beutelt, sich ein wenig verlangsamt.

Meine geliebten Kinder: Verzweifelt nicht, von hoch oben gelangt der Segen zu euch, die Himmlischen Legionen verlassen euch nicht und werden kommen, das Volk Meines Sohnes, die Gläubigen, zu schützen, denen aus freien Stücken gesagt wird: Ja, Mein Herr und Gott, in deine Hände begebe ich mich und ergebe mich dir!

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens: Ein Geschöpf Gottes wird euch zur Hilfe eilen, in den schwierigsten Momenten der Verfolgung; es wird vom Himmel gesandt, um den Gläubigen zu Hilfe zu eilen und das Wort im Munde führen, mit dem ihr nicht im Glauben wanken werdet. Diese Kreatur ist das Heil des mystischen Leibes Meines Sohnes, und wird ein Segen sein für diejenigen, die direkte Hilfe vom Himmel erwarten.

Seid einer des anderen Schutz, konzentriert euch nicht auf das Weltliche, auf dass es euch nicht verwirrt, denn das Materielle hat mit einem Lidschlag plötzlich keinen Wert mehr. Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist, und Gott, was Gottes ist; gebt mir eure Herzen hin und widmet sie Meinem unbefleckten Herzen, denn auf diese Weise ermöglicht ihr, dass diese Mutter Schutz und Hilfe für jeden von euch ist.

Ich segne euch, widme euch Meine Liebe, bin Pilger für jeden von euch und so werde ich bis zum Ende weitermachen. Eine Mutter verlässt ihre Kinder nicht. Mutter Maria.

Ave Maria, der Unbefleckten Empfängnis ohne Sünde.

Ave Maria, der Unbefleckten Empfängnis ohne Sünde.

Ave Maria, der Unbefleckten Empfängnis ohne Sünde.

Quelle: www.revelacionesmarianas.com

 
^