Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Marianische Offenbarungen an Luz de Maria

<---------------------------->
 

Dienstag, 2. Juli 2013

Botschaft von der Heiligen Jungfrau Maria an ihre geliebte Tochter Maria des Lichts

 

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens: Meine Kinder, ich rufe euch, haltet euch bereit und seid Wachs in den Händen Meines göttlichen Sohnes. Wahre Christen sind diejenigen, die nach dem Willen Meines Sohnes geformt werden können.

In diesen Augenblicken, in denen der menschliche Wille herrscht, herrscht die Sünde, bis zu dem Punkt, an dem der Mensch gegen sich selbst handeln wird und dabei vergisst, dass er von Gott erschaffen wurde und sich zum Feind Gottes und seiner selbst macht. Sein Gewissen wird von den Kräften des Bösen beherrscht, die jedes Fehlverhalten als natürlich ansehen.

Meine Lieblingskinder müssen das Volk Meines Sohnes rufen, um wachsam zu sein, vor der Existenz des Bösen, das ihre Kräfte benutzt, um den Menschen direkt anzugreifen und im Bewusstsein und im Herzen des Menschen die bösen Werke einzupflanzen, die direkt das Geschenk des Lebens und die Achtung der Geschlechter angreifen.

Meine geliebten Kinder: Verliert nicht den Glauben, wenn ihr bereut, auf dem falschen Weg gewesen zu sein ... die Arme Meines Sohnes bleiben ausgebreitet, euch zu empfangen. Diejenigen, die das Böse nicht erkennen, werden sein, wie das Brot ohne Hefe: sie werden nicht wachsen und ihr Herz bleibt aus Stein.

Meine geliebten Kinder, der Kampf um die Seelen wird niemals enden, so vergeht auch der Augenblick, er wird sehr blutig sein, vor der Weigerung des Menschen gegenüber dem Guten; er wird den Antichristen krönen und dieser wird die Menschheit mit dem Motto des Bösen befallen: Der Uneinigkeit.

Bleibt wachsam, der Antichrist sucht nach seiner Beute. Glaubt nicht, dass das Böse nicht existiert; es gibt das Böse, wie es auch das ewige Fegefeuer gibt, wo die Seelen brennen, die sich den falschen Weg gewählt haben.

Der Vatikan wird geschlagen werden und die bösen Taten kommen ans Licht, die guten Taten werden nicht mehr ausgeführt, aber die Kirche darf den Glauben nicht verlieren, geht weiter voran.

Die Menschheit hat die Kindheit kontaminiert, dies ist eine große Sünde, für die sie büßen muss, da sie die Werte und den menschlichen Willen in einem zarten Alter untergräbt und diese zarte Struktur krumm wachsen lässt.

Die Ausschweifungen der Gesellschaft haben das Gewissen gelähmt. Die Unschuld ging verloren durch die Ausschweifungen, die dem Menschen innewohnen. Das Fernsehen hat einen negativen Einfluss auf den Geist aller Menschen, insbesondere den der Kinder, die dadurch zu Trägern von fehlgeleiteten Gedanken werden und jenseits jeder Korrektur handeln.

Meine geliebten Kinder: Betet für Brasilien, es wird sehr weinen. Betet für Jamaika, es wird geprüft. Meine geliebten Kinder, betet für die Kirche.

Ich begrüße alle, die vor mir gestehen, das Mein Sohn Gott ist. Meine Kinder, fürchtet euch nicht, Meinen Sohn zu lieben, er wird euch als Brot keinen Stein geben. Mein göttlicher Sohn hat sich für jede Seele hingegeben und bleibt wachsam für jeden von euch, ohne auch nur einen auszuschließen. Seid die Herrlichkeit Meines Sohnes. Gebt weiterhin Zeugnis vom Leben in der Welt, aber nicht vom Weltlichen.

Meine geliebten Kinder, die Nahrungsmittelknappheit schreitet unerbittlich fort mit den ständigen Schlägen der Natur rückt diese mit all ihren Elementen stetig vor. Fürchtet euch nicht, betet, gebt euch Meinem Sohn hin und betet den Heiligen Rosenkranz. Mit jedem Ave Maria, das mit Hingabe gesprochen wird, wird der Dämon verjagt.

Die Wege der Menschheit offenbarem sich gegen den Willen Meines Sohnes. Seid ihr selbst, Meine geliebten Kinder, die Weisen, freundlich und einfach im Herzen, diejenigen, die die Wahrheit sprechen und wissen, dass viel passieren wird und sich im Geiste auf den Sieg vorbereiten.

Hier bleibe ich, eure Mutter und erwarte euch. Alles, was ich in Meinem Herzen aufbewahrte, gebe ich bereitwillig, um diese Generation kennenzulernen.

Der Demütige erreicht die Herrlichkeit Gottes. Der Bescheidene erwächst in die Heiligkeit.

Meine geliebten Kinder, ich bleibe an der Seite eines Jeden, ich lasse euch nicht aus Meinen Händen. Seid stark, lasst euch nicht von den Skandalen schwächen, Mein göttlicher Sohn ist sehr viel mehr, als ihr erwartet: Er ist Erhabenheit, Herrlichkeit, Macht und gleichzeitig Barmherzigkeit und Gerechtigkeit.

Es sind diese schwierigen Momente, in denen der Glaube geprüft wird, aber wer mir die Hand reicht, den leite ich, damit er sich nicht verirrt.

Mein Sohn wird sein Volk nicht verlassen, er wird es leiten, mit Gleichheit und Gerechtigkeit, wird die Sonne in der heiligen Ruhe aufgehen lassen und denen Kraft geben, die an der Seite Meines göttlichen Sohnes bleiben.

Ich segne die, die diese Verkündung lesen. Meine Kinder, ich liebe euch. Mutter Maria.

Ave Maria, der Unbefleckten Empfängnis ohne Sünde.

Ave Maria, der Unbefleckten Empfängnis ohne Sünde.

Ave Maria, der Unbefleckten Empfängnis ohne Sünde.

Quelle: www.revelacionesmarianas.com

 
^