Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Marianische Offenbarungen an Luz de Maria

<---------------------------->
 

Freitag, 5. Juli 2013

Botschaft von der Heiligen Jungfrau Maria an ihre geliebte Tochter Maria des Lichts

 

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens: Ich lade euch ein, bleibt wachsam und schaut mit voller Aufmerksamkeit auf diesen Augenblick. Er ist nicht wie andere, die die Menschheit durchgemacht hat, dies ist der Augenblick der Augenblicke ... der vor der Zweiten Wiederkunft Meines Sohnes.

Ich, als Mutter der gesamten Menschheit, strecke Meine Hand aus, für jeden, der sie annimmt und mir erlaubt, ihn zu Meinem Sohn zu führen. Ich bin Fürsprecherin Meines Sohnes, vergesst es nicht. Ich wünsche, dass ihr euch bewusst seid, vollkommen bewusst dieses Augenblickes, in dem ihr lebt, den Werken und Handlungen eines jeden von euch. Meine geliebten Kinder, seid euch der Ernsthaftigkeit Meiner Verkündung bewusst.

Jede Handlung und jedes Werk von euch hat einen Einfluss auf die gesamte Schöpfung, glaubt nicht, dass eure Handlungen und Werke isoliert gesehen werden, denn diese haben einen Einfluss auf die gesamte Schöpfung.

Meine geliebten Kinder: Die Zeichen der Zeit sind klar, es sind Vorzeichen der Dinge die da im letzten Augenblick geschehen werden. Denkt nicht, weil ihr die Ereignisse nicht mit eigener Haut erlebt, dass diese euch nicht betreffen würden. Jedes Geschöpf und jedes Land wird leiden, es wird gereinigt und aus dieser Reinigung geht das gläubige Volk hervor, für das ich mit flammendem Herzen Meinen Blick auf jeden richten werde, auf die größtmögliche Anzahl von Seelen. Ich werde nicht müde, euch anzurufen, Meine Verkündungen werden stetig sein, unaufhörlich, denn wie Mein Sohn, dürste auch ich nach Seelen, die ich ihm zuführen kann.

Meine geliebten Kinder, der Weg ist nicht immer mit Rosen gesät, sondern auch mit Dornen, die sich präsentieren, wie ein Akt der Genesung für jene, die sich weigern, sich Meinem Sohn zu nähern.

Ich liebe euch alle, Mein Sohn lieferte sich aus für die gesamte Menschheit, nicht nur für einige, sondern für alle und ... für alle, die sich zu ihm als ihren Herrn und Gott bekennen ...

Jeder, der auf den wahren Weg zurückkehrt, den Mein Sohn ihm zeigte und den ich rufe ...

Jeder, der ernsthaft ein reales Leben nach dem Vorbild Meines Sohnes führt...

Jeder, der der Verkündung Meines Sohnes folgt, mit den Sakramenten, mit den Geboten ...

Jeder, der ihn empfängt im Geist und in der Wahrheit in seinem Leib und seinem Blut, wird gerettet.

Jeder, der ihn in seinem ganzen Sein trägt und ihn aus tiefstem Herzen liebt, ohne Handlungen, die dem Willen Meines Sohnes entgegen stehen.

Mein Herz brennt im ständigen Feuer der Liebe. Ich sehe euch so nah am Erreichen des spirituellen Sieges und gleichzeitig verirrt ihr euch noch zurück dorthin, wo sich der Feind der Seele befindet.

Liebe Kinder, in diesem Augenblick findet ein spiritueller Krieg statt, den ihr nicht einmal wahrnehmen könnt. Der Feind will fragile Seelen und die Seelen, die wankelmütig sind, stehlen, deshalb lade ich euch ein, Meine Hand zu nehmen, denn als fürsprechende Mutter Meines Sohnes für die gesamte Menschheit möchte ich euch zu Meinem Sohn bringen.

So viele Ereignisse nähern sich immer schneller und die Menschheit bleibt weiterhin nicht kohärent, versunken in der Unwirklichkeit, die der Feind geschaffen hat, damit ihr euch selbstbewusst in die Banalitäten und weltlichen Vergnügungen stürzt.

Ich bestehe noch einmal auf Meine mütterliche und liebende Verkündung, weil in diesem ernsten und besorgniserregenden Augenblick, in dem ihr euch befindet, sich jede Handlung multipliziert und diese Handlungen sollten in der Liebe Meines Sohnes realisiert werden und nicht im menschlichen Stolz, der die Herzen der Menschen entwurzelt.

Die negativen Werke, die negativen Handlungen geben dem Bösen seine Kraft, damit es sich verbreitet und wie die Pest Herz für Herz infiziert damit die Menschen nicht gerettet werden können.

Die Erde ist gesegnetes Land, in dem Milch und Honig für jene fließt, die sich auf dem richtigen Weg befinden, für diejenigen, die ständig kämpfen, um an der Seite Meines Sohnes zu bleiben, für jede, die sich in diesem Augenblick entscheiden, alles Weltliche hinter sich zu lassen, und sich Meinem göttlichen Sohn zu ergeben.

Meine Geliebten, die Erde dürstet nach Liebe und wurde ständig von Menschen ohne Gewissen geschlachtet und nun fordert sie ihren Platz und fordert vom Menschen, dass er sie in Liebe hätte wiegen sollen, jedoch nur Verachtung erntete, der sie heute von der Menschheit ausgesetzt ist.

Die Erde steht unter Druck und wird weiterhin geschüttelt, bis alle Geschöpfe der Menschheit ihren Blick unter der fortlaufenden Erschütterung gen Himmel richten und um Gnade bitten.

Meine geliebten Kinder: Die Menschheit hat nicht nur Meinen Sohn verachtet, sie hat ihn auch verbannt und ihn herausgefordert und Mein Sohn, mit seiner großen Liebe und seiner großen Barmherzigkeit gibt ihnen seine Liebe und seinen Segen zurück, aber der Mensch hat gleichzeitig vergessen, dass die göttliche Gerechtigkeit auch Barmherzigkeit ist. Daher kommt die Warnung für den Menschen, der nicht richtig vorbereitet ist, zu einer Menschheit, die Meine Verkündungen und Meine Gesandten verachtet. So ist es schon immer geschehen und dieser Augenblick ist keine Ausnahme.

Bleibt wachsam, ich liebe euch. Ich heiße euch in Meinem Schoß willkommen, als Arche des Neuen Bundes zu Meinem Sohn und damit ihr so zum Glauben kommt und euch gestärkt von der göttlichen Liebe mit Mut stellen könnt und unveränderlich bleibt, vor dem Trübsal, das über die Menschen kommt. Ich liebe euch, erhört Meine Verkündung. Ich segne euch, erhört Meine Verkündung. Mutter Maria.

Ave Maria, der Unbefleckten Empfängnis ohne Sünde.

Ave Maria, der Unbefleckten Empfängnis ohne Sünde.

Ave Maria, der Unbefleckten Empfängnis ohne Sünde.

Quelle: www.revelacionesmarianas.com

 
^