Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Marianische Offenbarungen an Luz de Maria

<---------------------------->
 

Mittwoch, 10. Juli 2013

Botschaft Unseres Herrn Jesus Christus an seine geliebte Tochter Maria des Lichts

 

Meine geliebten Kinder: Mein Volk wird nicht fallen durch die Hand des Feindes des Glaubens. Es wird in Versuchung geführt, ja, aber es wird nicht besiegt, denn: "Ich Bin der, der Ich Bin."

Ich halte Meine Hand schützend über die Meinen, damit sie nicht fallen, wenn Meine Kinder in Meiner Liebe leben und der Brüder und Schwester gedenken, die in der Unwissenheit leben. Meine Wege sind nicht zu eng für ihn, der den Glauben hat, aber der, der keinen Glauben hat, wird immer mehr vermissen.

Mein geliebtes Volk, was tun euch die Mächtigen an, dass du in die größten Fehler verfällst und weißt, was du tust? Meine geliebten Kinder, das Bewusstsein des modernen Menschen ist so gering, dass es mich beleidigt, zu sehen, wie er handelt, sich an seinen Taten erfreut, ohne zu erkennen, dass sie schlecht sind.

Meine geliebten Kinder, Mein Volk, öffnet mir die Türen eurer Herzen, um euch an Meinem Wort zu laben und ihr so Meine Liebe in jedem Meiner Worte erkennen könnt, das ich euch sende und euch so zu Bewusstsein kommt, wie sehr ihr euch verändern müsst, um die Früchte des Ewigen Lebens zu tragen.

Ich rufe euch an, aktiv zu sein im Glauben, nicht zu ruhen in Meinem Werk, mit klarem Blick diesen Augenblick zu erkennen, in dem ich euch nicht verlassen werde, denn Mein Volk wird die Hand seines Herrn über sich sehen, damit es nicht besiegt werden kann.

Ihr müsst gelehrig sein, euer Bewusstsein erweitern und euren Geist erneuern, nehmt Meine Verkündungen mit Ernsthaftigkeit an und erhaltet die konstante Gemeinschaft mit mir, von Augenblick zu Augenblick, ohne dass uns irgend etwas entzweien könnte. Aber was auch immer geschieht, verstärkt die Rüstung Meines Volkes, damit ihr unter den Angriffen nicht schwankt.

Der Geist des Menschen muss in Gemeinschaft mit Meiner Göttlichkeit bleiben, damit er nicht gegen Meinen Willen handelt. Ihr werdet das nicht erreichen, wenn es nicht aus Meiner Hand kommt und ihr mich einladet, an eurer Seite zu bleiben, in jeder Handlung oder bei jedem eurer Werke, im Bewusstsein, dass ich in euch ruhe und ich werde keine Handlungen gegen Meinen Willen zulassen. Wendet euch an Meine Mutter, sie wird für euch sprechen und euch begleiten auf eurem Weg.

Mein Volk, die Wissenschaft war der Fortschritt, der sich gegen die Menschheit selbst richtet, die Beweise dafür werden aufeinander folgen. Die Leiden der Menschheit sind konstant, so sehr, dass der Mensch spüren wird, er kann nicht weiter, wenn er vergisst, dass er eine Mutter hat, die ihn liebt und sie nicht erkennt, wie sie ihn erkennt: Es ist Meine Mutter, die ihn liebt.

Meine Kirche wird in eine große Krise stürzen, betet für Meine Kirche, es wird wenige geben, die gefestigt sind und sich nicht verwirren lassen.

Vergesst nicht, dass ich bei euch bleibe; sucht mich, denn ich bleibe in der Eucharistie gegenwärtig. Der Geist braucht Nahrung; für jeden, der mich bewusst und oft empfängt, damit so die Gemeinschaft mit mir auf alle Geschöpfe erweitert werden kann. Kein Akt bleibt ohne Früchte zu tragen, ihr bleibt nicht allein.

Die Pest breitet sich weiter aus ... still, wie ein Dieb in der Nacht; bleibt wachsam.

Der Mensch muss sich voll und ganz erneuern, der Geist ist eingesperrt im Schlagen und Rhythmus des Weltlichen, um zu vermeiden, dass das Bewusstsein versucht, euch zu korrigieren und zu steuern.

Menschheit ist und wird gereinigt werden, nur so wird sie Meiner würdig. Sie betrachtet ihre Sünden und ihre unerfüllten Pflichten, wie auch die Frucht, die diese hervorgerufen haben und jene Früchte, die verdorrt sind. Es wird ein Spiegel sein, für jeden und von euch und ein Moment der Gelegenheit zur Umkehr. Jene, die diese Verkündung Meiner Mutter verspotteten, werden wissen, wenn sie das Ausbreiten der Stille hören und das Rauschen im Himmel, dass die Verkündung eingetreten ist und dass dies zum Wohle aller Seelen geschieht.

Sie werden eine große Verwüstung sehen. Eine Waffe wird der Menschheit Schaden zufügen und eine schwere Krise auslösen. Die Verwirrung, die der Feind der Seele erhofft, um sich dessen zu bemächtigen, was Mein ist: der Seele.

Als Mein Volk werde ich euch nicht aufgeben; ich schicke einen Mann des Glaubens, der euch helfen wird, zu mir zu kommen. Verliert nicht den Glauben, Meine Kirche navigiert in einem stürmischen Meer, aber das Boot bleibt fest.

Fürchtet euch nicht, Meine Liebe ist die Kraft und ein unerschöpflicher Quell von Tugenden und Gnade. Nähert euch und seid die Liebe, Ebenbilder Meiner Liebe selbst. Ich segne euch, ich liebe euch. Euer Jesus Christus.

Ave Maria, der Unbefleckten Empfängnis ohne Sünde.

Ave Maria, der Unbefleckten Empfängnis ohne Sünde.

Ave Maria, der Unbefleckten Empfängnis ohne Sünde.

Quelle: www.revelacionesmarianas.com

 
^