Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Marianische Offenbarungen an Luz de Maria

<---------------------------->
 

Donnerstag, 10. April 2014

Dialog zwischen der Heiligen Gottesmutter und ihrer geliebten Tochter Maria des Lichts für die Menschheit

 

Allerheiligste Jungfrau Maria: Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens, ich segne euch.

Ihr seid Mein großer Schatz. Wenn der Mensch an die Auslieferung Meines Sohnes für die gesamte Menschheit zurückdenkt, sehnt sich Mein mütterliches Herz nur, dass die unendliche Essenz der Vereinigung Meines Sohnes mit dieser Generation, unbemerkt bleibt.

Ohne einen Blick auf den Zustand der Seelen zu werfen, nahm Mein Sohn, in seiner unendlichen Liebe zu den Menschen, alle menschliche Taten und Handlung auf sich, die dem göttlichen Willen nicht entsprachen und erhielt mit Seinem Unschuldigen Blut, unter der Voraussetzung, dass der Mensch ein Abbild der göttlichen Werke und Taten ist, die Ewige Erlösung für den Menschen.

Ihr Lieben, die Liebe Meines Sohnes überwindet den menschlichen Verstand. Mein Kind, liebst du das Kreuz?

Maria des Lichts: Ja Mutter, ich verbleibe in ihm, unverdient.

Allerheiligste Jungfrau Maria: Ich leide Meine Tochter, da das Kreuz nicht nur ein Symbol ist, so wie es von der Menschheit angesehen wird, sondern auch das große Geheimnis des Vaters und seiner Liebe zum dem menschlichen Wesen ist.

Das Kreuz ist Herrlichkeit und Königsehre, die der Mensch nie in der Lage sein wird zu erreichen. In jedem Splitter des heiligen Holzbalkens, vibriert die Vollendung der Göttlichen Kraft, die für immer und ewig unveränderlich bleibt.

Das Kreuz steht für Sublimation, Herrlichkeit, Königswürde, Triumph, Ewigkeit ... für diejenigen, die in ihm das Wesen der Erlösung, Vergebung und der Liebe finden.

Der Mensch dringt nicht in das Geheimnis des Kreuzes ein, welches Licht wird, wenn der Mensch die Unendliche Liebe betritt, die ihn bis zum Ende liebt, um ihn vor dem Vater zu vertreten, da er nicht selbst vor den Vater treten darf, sondern nur durch die Bereitstellung eines reinen göttlichen Opferlammes, den Gottesmensch, erscheinen darf.

Das Geheimnis kann durch den Menschen gelüftet werden, jedoch nur wenn der Mensch bescheiden ist und sich von seiner Selbstsucht, seiner Habsucht, seiner Größe, seines Stolzes und seiner Wichtigkeit befreit.

Meine Tochter, weißt du, wie sich Mein göttlicher Sohn quält, wenn er seine Kinder betrachtet, die Sein Kreuz, wie ein Modeaccessoire tragen, mit Verachtung und Ignoranz demselben Menschen gegenüber?

Einige tragen das Kreuz auf ihrer Brust, während sie mit Liedern Satan anbeten, den sie erheben ihn, wenn sie ihren Brüdern und Schwestern das Leben nehmen, sie rücken ihm in diesem Moment näher, indem sie auf ihre Mitmenschen schießen oder, wenn sie aus Bequemlichkeit oder menschlichem Respekt nicht das wahre Wort weitergeben.

Geliebte Tochter, die Menschen blicken auf den Gekreuzigten und sehen nur ein Bild, ohne den Schmerz und das Leid zu fühlen, ohne die Überlieferung zu sehen, ohne die Erlösung der eigenen Seele zu erkennen.

In diesem Kreuz der Liebe verbleiben auch die kaltherzigen Seelen, die aus Angst vor Kritik, Verfolgung oder Spott, den Weg Meines Sohnes verlassen haben und sich wie die Horden am Karfreitag verhalten, die Menschenmassen ohne Gewissen, die durch die Macht des Bösen manipuliert wurden und Satan, dem Geld, den Sünden, den Lügen und der Zerstörung die Treue geschworen haben. Meine Tochter, weißt du was mir schlaflose Nächte bereitet?

Maria des Lichts: Was liebe Mutter? Sag es mir.

Allerheiligste Jungfrau Maria: Der Mensch wurde nicht vollständig über das informiert, was er besitzt, um sich über sein menschliches Bewusstsein zu erheben. Der Mensch weiß nicht, dass er das göttliche Abbild und Gleichnis ist und nur dies ihm ermöglicht, die Schwelle der göttlichen Liebe zu finden, um damit aus der Knechtschaft des weltlichen und endlichen befreit zu werden.

Meine Kinder ändern ihre Wege nicht, da sie nicht leiden, verleugnen sie auch die Vollbringung unserer Aufrufe. Diese Meine Kinder werden bereuen nicht mit der Heiligen Geduld gehofft zu haben und nicht an Ort und Stelle mit dem spirituellen Bewusstsein gewachsen zu sein und sich in dieses vertieft zu haben, damit das Licht des Heiligen Geistes, sie akzeptiert und sie als auserwählte Geschöpfe ernennt, um die Göttliche Beziehung aufrecht zu erhalten, die von der Heiligen Dreifaltigkeit beschlossen wurde. Wenn die Reinigung vor ihren Türen stehen wird, werden sie zu schreien beginnen ... denn sie werden nicht vorbereitet sein.

Derjenige, der die Absichtlichen der Worte des Himmels ignoriert, derjenige, der bestrebt jähzornig, stolz und arrogant zu sein, verhindert, dass die Flammen der Liebe brennen, um den Egoismus zu besänftigen.

Geliebte Tochter, Mein Herz brennt, am liebsten würde ich den Schleier, der dem Menschen verhindert sich mit Meinem Sohn zu vereinen, entzwei reißen. Der Mangel an Liebe und Dankbarkeit im Herzen des Menschen, hat ihn in die schwerste Sünde stürzen lassen, und dies verletzt am meisten das Herz Meines Sohnes und auch Mein eigenes.

Tochter: Sag deinen Brüdern und Schwestern, dass in dieser Osterwoche, diese Mutter sie anfleht, auf das sie die Tiefen ihres Gewissens erreichen und von dort aus Meinen Sohn betrachten, wie er leidet, in der Hoffnung, dass jemand ihm die Tür öffnet. Sag ihnen, ich flehe sie an, Meinem göttlichen Sohn Einlass in einen jeden von euch zu ermöglichen, damit ihr euch so für die kommenden Ereignisse vorbereiten könnt.

Sag Meinen Kindern, dass das Reich Gottes in jedem von euch liegt und ein Unendliches Licht ist, das die gesamte Finsternis durchleuchtet. Sag ihnen, dass Mein Sohn sie mit der Ewigen Liebe liebt, die über alles Weltliche hinausgeht. Sag deinen Brüdern und Schwestern, dass sie weder durch den Sauerstoff leben, den sie einatmen, noch durch die Mahlzeiten, die sie essen, sondern nur dank des göttlichen Willens.

Erinnere sie daran, dass, wenn sie fragen, sie auch empfangen werden, aber bevor sie dies tun, müssen sie sich selber prüfen. Erinnere sie daran, dass sie Meinen Sohn würdig empfangen müssen, Dieser ist gegenwärtig in dem Allerheiligsten Sakrament, in seinem Körper, seiner Seele und Gottheit. Weißt du Meine Tochter, dass ich eine Mutter ohne Kinder bin und, dass diejenigen, die zu mir halten, verachtet werden?

Maria des Lichts: Ja, Mutter ich weiß und da wir dich so sehr lieben, fühlen wir auch Deine Trauer.

Allerheiligste Jungfrau Maria: Liebe Tochter, in diesem Schmerz halte ich eng an Meinem Herzen diejenigen, die durch die Ereignisse der Natur zugrunde gehen und noch mehr diejenigen, die durch die Hand des Menschen, der durch die Machtgier beherrscht wird zugrunde gehen und zugrunde gehen werden, all dies ist weit, weit entfernt von dem Göttlichen Willen. Wie sehr doch das Böse auf dem Menschen liegt! Und wie zufrieden der Mensch doch, ohne zu zögern sich dem Bösen ausliefert!

Ich rufe euch auf, für Brasilien zu beten, es wird durch den gleichen Menschen eingenommen werden und mit seinem Fehlverhalten wird es den Schmerz auf seinen Boden anziehen. Betet, liebe Kinder, betet für Japan, denn die Peitsche der Umweltverschmutzung wird sie quälen. Betet, Meine Lieben für Ecuador, es wird durch die Vulkane leiden. Diese werden auf der ganzen Erde erwachen. Betet, damit die bewusste Menschheit, sich durch das Ereignis des Yellowstones alarmiert fühlt.

Meine lieben Kinder, kein menschliches Wesen ist hilflos mit der Hand Meines Sohnes, niemandem wird die Vergebung verweigert. Aber der Mensch hat vergessen, um Vergebung zu bitten.

Tochter: Sag ihnen, dass ich mir wünsche, dass jeder einzelne ein Leuchtfeuer für seine Brüder und Schwestern ist. Es ist wichtig, dass ihr keine Angst habt sondern mir vertraut, denn all dies ist nur zum Guten der Seelen. Ich segne euch.

Ave Maria, der Unbefleckten Empfängnis ohne Sünde.

Ave Maria, der Unbefleckten Empfängnis ohne Sünde.

Ave Maria, der Unbefleckten Empfängnis ohne Sünde.

Quelle: www.revelacionesmarianas.com

 
^