Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Marianische Offenbarungen an Luz de Maria

<---------------------------->
 

Donnerstag, 11. Dezember 2014

Botschaft von der Heiligen Jungfrau Maria an ihre geliebte Tochter Maria des Lichts; in Mexiko, Basilika Unserer Lieben Frau von Guadalupe

 

Ich segne euch alle. Alle sind Meine Kinder ... ohne Diskriminierung, ohne Grenzen und Schranken. Alle liebe und behüte ich mit Meinem mütterlichen Mantel.

Meine Lieben: Von hier von Meinem Haus in Tepeyac ... segne ich die ganze Menschheit, die ich voll schmerz anschaue, wie sie ohne Ziel umhergeht, die Ereignisse vorwegnimmt ohne sich bewusst zu sein, was kommen wird.

Geliebte Kinder, ich bin die gekrönte Königin von Amerika, aber wünsche Meine Krone bei jedem von euch, bei eurer Hingabe und eurem Angebot an Meinen Sohn.

Mein geliebtes Volk, mexikanisches Volk: Ich rufe euch auf, in der Liebe zu Meinem Sohn zu bleiben. Meine wahren Kinder erhebt nicht eure Hand gegen eure Brüder. Übergebt eure Schmerzen, für die Umwandlung der gesamten Menschheit. Bleibt ruhig. Zu diesem Zeitpunkt der Turbulenzen für die Menschheit, ist das menschliche Herz in einem ständigen Kampf gegen seine Artgenossen eingetaucht.

Sie sind Zeugnis des Friedens Meines Sohnes ... seid die, die Mein Herz so erfreut, diese Stimme, die sich erhebt und alle zur Verwandlung ruft.

Kinder Meine Liebe zu euch ist so stark! Ich segne euch mit all dem Glanz Meines Herzens, das unendlich scheint in den Strahlen der Sonne und lege in jedem von euch das Licht, das ihr braucht, in diesem Moment, um nicht von Gewalt umhüllt zu werden, das Ergebnis eines Mangels an Bewusstsein des Menschen, aus der Abgelegenheit Meines Sohnes und dem Ergebnis eines Mangels an Demut.

Der Mensch in seinem Wissensdurst, wenn auch nicht für das Gute, hat damit begonnen, mit Meinem Sohn und mir zu konkurrieren; wie eine Mutter, ich rufe euch wieder, damit ihr euch bewusst werdet, denkt daran und beachtet, dass ihr begrenzte Geschöpfe Gottes seid und nicht den Herrn der Schöpfung überwinden könnt; an Seiner Stelle handeln sie gegen das Geschenk des Lebens und schaffen Feindschaft zwischen den Völkern, und diese Feindschaft wird zu Gewalt, und die Gewalt zu Krieg.

Meine Lieben: Von Meinem Haus im Tepeyac aus, aus Meinem Heiligtum, bedecke ich die gesamte Schöpfung mit Meinem Mantel und den darauf gedruckten Sternen, erleuchte ich die Seelen derjenigen, die sich Meinem Sohn hingeben und die diese fürbittende Mutter und Anwältin aller Menschen lieben.

Ich lade euch wieder einmal ein zur Vorbereitung ... Viele Meiner Kinder denken, dass weil die ganze Welt nicht den Warnungen des Himmels folgt, sie das Leben so fortsetzen können, indem sie sich in der Sünde wälzen! Aber Kinder, der Tag genügt nicht, ist nicht ausreichend; ihr lebt ohne auch nur einen Augenblick in euer Inneres zu schauen; all das wächst in jedem der Länder.

Meine Lieben: Vor einiger Zeit lenkte ich eure Aufmerksamkeit auf die Zahlen der Weltwirtschaft! Und in diesem Moment steht die Wirtschaft vor dem Zusammenbruch, Mein Aufruf gilt Meinen Getreuen, damit sie ihr Gebet verdoppeln und ihr freiwilliges Angebot für all diejenigen, die ihr Leben erhalten auf der Basis des Gottes Geld, die unmittelbar vor einem Sturz der Wirtschaft stehen, fühlen wie sie zusammenbrechen, ihr Leben aus freiem Willen verlieren, weil sie schwach sind, weil sie nicht ihren Glauben an die göttliche Vorsehung zementiert haben.

Meine Lieben: Sinkt nicht einen Augenblick, zögert nicht und zweifelt nicht. Ihr wisst, dass Mein Sohn keine Versprechungen vergeblich macht und Er hat die Unterstützung für das Haus aller Gläubigen versprochen, und ich als Mutter der ganzen Menschheit, bewahre in Meinem Mantel jeden, wirklich jeden.

Ihr, liebe Kinder, schaut nach oben, vergesst nicht, dass die Hand Meines Sohnes mit ihrer baldigen Gerechtigkeit auf die Erde fällt. Aber zu allen Zeiten, in Seiner unendlichen Barmherzigkeit, atmet Mein Sohn Seinen göttlichen Atem der ganzen Menschheit ein, wodurch die menschliche Kreatur die Hilfe erhält, die Mein Sohn unverzüglich bringt, wenn sie dies rechtfertigen.

Wir erwarten schmerzhafte Momente für die Kirche Meines Sohnes. Bewahrt den Glauben und das Vertrauen in mich. Mein Sohn hat mich zur Verteidigerin Seiner Kirche ernannt, und ich, die Herrscherin von Amerika, habe alle aufgenommen.

Geliebte Kinder: Findet diese innere Stille, diesen Frieden, den ihr außerhalb von euch sucht; entfernt euch vom täglichen Kommen und Gehen, das euch in entpersonalisierte Kreaturen verwandelt, die sich in einer ewigen Wiederholung der Taten ihrer Brüder befinden, ohne die Konsequenzen dieser Taten zu messen.

Ich möchte, dass alle Meinen Ruf hören, und diesen 12. Dezember um 3.00 Uhr am Nachmittag, um die Barmherzigkeit Gottes bitten und danach den Heiligen Rosenkranz beten. Bietet es dieser Mutter und ich werde Meinen Segen für die gesamte Menschheit aussprechen, vor allem für den, der den Dank willkommen heißt, den ich ihm sende.

Kinder, dies sind Momente der Hast, lebt den Moment, in dem letzten Moment. Kommt zu Meinen Sohn und labt euch an der göttlichen Freude. Die Kraft wird verdoppelt, wenn ihr euch bewusst seid, dass Mein Sohn lebendig und gegenwärtig in der Eucharistie bleibt.

Ich sehe weiterhin die ganze Menschheit an und alle Meine Legionen schauen von oben auf die Menschheit, wie sie Meinen Sohn und seine Lehren ablehnt, schauen, wie sie mich verachten und negieren. Ich bete, dass sie sich einen Moment Zeit nehmen, um darüber nachzudenken, was aus ihnen werden würde, wenn nicht Mein Sohn in jedem von ihnen verweilen würde.

Meine Lieben:

Ihr, die die letzten sein wollen und ihren Brüdern die ersten Plätze geben ...

Ihr, die nicht eure Brüder verachtet, wenn ihr euch Meinem Sohn nähert ...

Urteilt ihr nicht über eure Brüder sondern denkt daran, dass Mein Sohn der einzige ist, der ein Urteil fällen darf ...

Ihr, die ihr vor dem Allerheiligsten betet ...

Ihr, die beten und euch Gläubige nennt ...

seid diejenigen, die stets den letzten Platz einnehmen und sprecht kein Urteil aus. Dies sind sehr schwierige Momente, der Feind des Menschen übernimmt das menschliche Denken. Seid bescheiden und akzeptiert Meine Rufe.

Ich als Mutter aller lade euch ein, für Mein mexikanisches Volk zu beten, damit der Frieden in ihm regiert und Meine Kinder nicht ihre Hand gegen das Geschenk des Lebens ihrer Nächsten erheben.

Ich lade euch ein, für England zu beten, das wegen des Terrorismus weinen wird.

Meine Lieben: Ich vernachlässige keines Meiner Kinder, auch solche, die mich nicht lieben sind Meine Kinder und ich rufe sie ständig. Ich segne sie vor allem in dieser Zeit der Feier der Menschheit gegenüber dieser Mutter, die sie jederzeit beschützt, weil sie der Schatz sind, der die bescheidene Mutter krönt, die sie unendlich liebt.

Mein Segen ist in jedem, und ihr wisst, da ihr euch Meines rufes bewusst seid, dass ihr Meinen Segen mit euren Brüdern teilt. Haltet den Frieden Meines göttlichen Sohnes in eurem Herzen. Ich segne euch, Mama Maria, die Mutter von Guadalupe.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Quelle: www.revelacionesmarianas.com

 
^