Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Marianische Offenbarungen an Luz de Maria

<---------------------------->
 

Samstag, 24. Januar 2015

Botschaft Unseres Herrn Jesus Christus an Seine geliebte Tochter Maria des Lichts

 

Mein geliebtes Volk: Ich segne euch. Ich komme zu Meinem Volk, Meinen Getreuen. Ich komme nicht, euch von den alltäglichen Hindernissen zu befreien, sondern um euch zu prüfen, so dass die Meinen wissen, dass sie zum Ewigen Leben gehören. Ihr werdet das Ewige Heil nicht finden, wenn ihr nicht gegen die Sünde kämpft und in Meinem Willen verbleibt.

Tochter: Ich sehe, wie wenige in diesem Moment beten. Ich sehe auch wie viele kommen um mich gebührend vorbereitet empfangen ohne Groll gegen ihre Brüder zu hegen, ohne Zorn und ohne Abneigungen. Ärger ist kein guter Begleiter des Menschen, er führt ihn zu verborgenen Sünden, die unbemerkt bleiben, aber das Herz angreifen.

Der törichte Mensch zerstört seinen eigenen Weg. Vergesst nicht, dass ich jedem das gebe, was er will. Verlangt keine Steine, sonst werdet ihr Steine erhalten.

Ihr kennt Mein Gesetz, Meinen Willen. So werdet ihr nach eurem Wissen gerichtet; wem viel gegeben wird, von dem wird auch viel verlangt. Und in der Tat sind in dieser Regel wichtig die Bescheidenheit der menschlichen Kreatur und der richtige Gebrauch der Vernunft. Wut führt zu irrationalem Handeln, wodurch der Mensch nicht nur sich selbst verletzt, sondern wodurch er dazu gebracht wird, wie ein Dämon zu handeln ohne Gründe zu suchen noch die Nächstenliebe zu beachten.

Die Menschheit hat sich mit Wut eingerichtet. Der moderne Mensch denkt nicht. Wenn das Ego des Menschen verletzt wird, reagiert er mit Abscheu. Wenn er sich nicht überlegen und gerühmt fühlt, bemächtigt sich die Wut seiner und zerstört, was vor ihm steht.

Vergesst nicht, Meine Kinder, dass der Mensch das ausdrückt, was er im Inneren hat. Vergesst nicht, dass ihr in einem Augenblick von der Wut zum Hass gelangen könnt.

In diesem Moment gibt es immer mehr Wut, sie entsteht wie etwas, das für den Menschen ungefährlich ist, aber dann erwacht das Monster und wird von weiteren menschlichen Gefühlen gestärkt, die ihn dazu bringen, nur noch seine eigenen Interessen zu verfolgen.

Ich komme und lege nicht nur die Werke sondern auch die Handlungen der Meinen auf die Waage. Ich werde von denjenigen, denen ich mehr gegeben habe, mehr verlangen, da mir dann mehr zusteht.

Geliebte Kinder, die Reiter rücken gegen die Menschheit vor. Ich rufe euch auf, euch vorzubereiten und nicht mit Ärger und Gleichgültigkeit zu reagieren. Durch das Anschwellen des Geistes wird der Mensch immer tauber für Meinen Ruf und weniger bereit, mit Meinem Willen in Einklang zu leben.

Diese Generation ist in ständiger Unordnung, der Sinn kommt und geht, da die in die Sünde versunkenen Geschöpfe vor allem ihre Begierden erfüllen wollen; sie verlieren sich ohne das Gewissen zu beachten, sie vergessen leicht Meinen Willen und beleidigen mich über alle Maßen.

Wie viel der Mensch leiden muss, der nicht auf Meinen Willen hört, wenn er zurückschaut und sich in der Dunkelheit befindet, nachdem er im Licht gelebt hat! Das Herz der Menschen ist hart geworden, da es ständig nur nach seinem eigenen Willen handelt. Der Sünder erkennt nicht die Sünde, da er sie ständig konsumiert.

Kinder, wie lange wollt ihr noch warten, um auf Meinen Ruf zu hören? Meine Kinder, die Wut hat zum Kampf zwischen den Völkern geführt, sie haben begonnen, sich zu hassen, wobei Unschuldige gnadenlos getötet werden. Der Mensch hat sich von mir abgewandt, mehr als er selbst glaubt; das Gebet wird verspottet oder als unnötig erachtet, um sich mir zu nähern.

Wie falsch liegt der Mensch! So zu handeln bedeutet, sich näher an der Agonie zu befinden. Der Mensch leidet spirituell, dies bringt ihn dazu, nicht mit Liebe zu blicken. Wie es mir wehtut, die Seelen auf dem Weg zu reinigenden Schmerzen zu sehen!

Liebe Kinder, große Veränderungen werden kommen, von aller Art und auch in Meiner Kirche. Meine vielen Kardinäle lieben sich nicht als Brüder, sondern betrachten sich als Rivalen! Viele Meiner geliebten Priester bringen Meine Herde nicht auf den richtigen Weg!

Das Blut wird auf Erden vergossen, Augenblick für Augenblick, als wäre es Wasser ... und der Mensch rührt sich nicht, sondern wird durch seinen Blutrausch bewegt. Meine armen Kinder haben sich dem Bösen vorgeworfen wie Schafe sich in den Abgrund werfen. Das Leben wird verachtet und für wissenschaftliche Zwecke missbraucht ... einer Wissenschaft, die das Leiden der Unschuldigen missbraucht hat und weiterhin missbraucht, damit die Staaten wachsen, weil sie ihnen Macht verkauft.

Nicht nur Radioaktivität schadet dem Menschen und ist der große Tentakel des Antichristen, sondern alles, was von den Regierungen verwendet wird, um das Leben Meiner Kinder zu zerstören. Nicht nur die Radioaktivität ist eine Bedrohung, sondern das, was im Labor geschaffen wird zur Beseitigung eines großen Teils der Menschen, die die Erde bevölkern. Störrischer Mensch, du nimmst in die Hand, was Mein Wille ist!

Die Menscheit leidet weiter, die Vulkane brechen in Folge aus, Meine Kinder werden leiden. Betet Meine Kinder, betet, Nicaragua wird leiden. Betet, Kinder, betet für Indien, es wird weinen. Betet, Kinder, für Spanien, es wird leiden mit Schmerzen. Kinder, Wasser dringt in die Erde und Meine Kinder werden leiden, das Klima wird sich noch mehr verändern.

Meine Lieben, betet, das Gebet ist für den Menschen notwendig. Verachtet nicht Meine Mutter, betet den Rosenkranz. Ich habe euch Meine Mutter als Mutter aller Menschen geschenkt, hört auf sie.

Wenn das Böse sich mit großer Macht verbreitet, verzweifelt nicht, ich schütze euch und Meine Legionen begleiten euch. Ich schicke Meinem Volk Trost, Liebe und Hoffnung, damit ihr nicht besiegt werdet, sondern treu bleibt und jeder sein eigener Schutzengel wird, damit ihr bei mir bleibt.

Seht nicht weg, vergesst nicht, dass der, der die andere Wange hinhält, Mein Kind ist. Veranstaltet keine Wettbewerbe, denn durch diese werdet ihr allein.

Ihr Lieben, Mein Volk, ich liebe euch, ich wende mich nicht von euch ab, ich sende euch die Hilfe Meines Volkes. Seht nach oben, ich sende euch Meine Liebe wie Manna an Meine Auserwählten, als Weg und als Wort. Fürchtet euch nicht, ihr seid nicht allein. Ich liebe euch. Euer Jesus.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Quelle: www.revelacionesmarianas.com

 
^