Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Marianische Offenbarungen an Luz de Maria

<---------------------------->
 

Sonntag, 8. Februar 2015

Botschaft Unseres Herrn Jesus Christus an Seine geliebte Tochter Maria des Lichts

 

Mein geliebtes Volk: bleibt einen Moment stehen, um Meinen Ruf zu hören: Ihr seid Mein Volk, das ich liebe und dem ich mich geopfert habe, um es von den Sünden zu erlösen.

Der Mensch ist das Abbild unserer Göttlichkeit und ist sich seiner königlichen Herrschaft über die Schöpfung bewusst.

Ich bin heilig, aus Meiner Seite entsprang die Heilige Kirche, so dass alle Meine Kinder mich kennen und sind eins mit mir, wie Mein Vater und ich eins sind.

Meine Kinder sollten nicht auf der Erde bleiben, ohne aufzuwachen, bis zur Vereinigung mit mir, zu der ich sie aufrufe. Mein Volk hört mir zu, jeder in einer persönlichen Begegnung in der ich spreche und Meine Kinder zuhören, um mir zuzustimmen, dass sie ohne die Erfüllung Meiner Gebote keine wahren Christen sind.

Das Geschenk des Lebens ist heilig, keine Kreatur kann versuchen, gegen das Leben vorzugehen, und im Moment bin ich wieder mit Dornen gekrönt, ständig, weil Mein Volk nicht mit Geduld und Glauben warten konnte und in die Hände der falschen Götzen gefallen ist, die es ins Verderben geführt haben. Die Fangarme des Bösen ignorierend, ist es in die Fänge des Feindes der Seele gefallen und das Böse hat die geradlinige Verwendung menschlicher Intelligenz abgelenkt, so dass der Mensch zum Schöpfer wird, nicht nur von Gutem, sondern einen Turm von Babel bauend, und sich in jedem Augenblick mehr von Meinen Willen entfernend und sich der eigenen Zerstörung des Lebens nähernd.

Ich komme und fordere Veränderung, Umwandlung und Liebe, so dass ihr über den Glauben reden könnt. Ich komme für die, die den Nächsten lieben wie sich selbst, für Meine wahren Kinder, die nicht mit Masken gehen sondern in spiritueller Sensibilität in der Verbindung der Seelen leben, die mich lieben, und denen der Schmerz ihrer Brüder wehtut.

Mein geliebtes Volk: Es ist der Augenblick des Wertes, nicht durch den Kampf, durch Massakrieren des Bruders, sondern es ist der Moment der Verkündigung Meiner Rufe, eure Brüder davor zu warnen, was dieser Generation bevorsteht.

Ihr Lieben, vergesst nicht, dass diejenigen, die in ihrem eigenen Interesse handeln und weiterhin ihrem Ego dienen, die Armut der Unbewusstheit weiterhin wachsen lassen. Ich rufe euch auf, eine einheitliche christliche Praxis zu leben, wo der Nächste ein Spiegelbild Meiner Liebe und Meiner Anwesenheit ist. Warnt eure Brüder, ohne Angst oder Zurückhaltung nach Meinem Willen, in diesem Moment, in dem die Dämonen die Seelen verleiten, die schrecklichsten Sünden zu begehen.

Meine Kinder, Mein mystischer Leib, Meine Kirche wird unter den Händen von Menschen leiden, die durch den Zorn des Bösen überschwemmt sind, sie haben sich ihm von innen angenähert. Ich handle mit Meiner göttlichen Gerechtigkeit denjenigen gegenüber, die Mein Volk verführen, negieren, dass das Böse existiert, sich an Luxus, der von Meinem Altar stammt, erfreuen und Mein Wort verfälschen und die Armen und Hungernden verachten. Meine Kirche ist keine Kirche des weltlichen Luxus, sondern Weide für Meine Herde, sie ist keine Kirche des Konflikts, sondern Kirche der Einheit. Meine Kirche schließt nicht die Armen, Hungernden und Bedürftigen aus; Meine Kirche gibt den Hungrigen zu essen und als Mutter lehrt sie Mein Gesetz, und mit Meiner Liebe schreitet Mein Volk zur Umkehr.

Liebe Kinder, kommt zu mir, mit dieser Geduld vereine ich euch mit Meinem Glauben. Mein Königreich ist für jeden der Meinen, es ist nicht reserviert für eine kleine Anzahl von Männern, sondern für all jene, die in ihrem Leben den Willen Meines Vaters befolgen.

Mein Gesetz unterscheidet sich nicht je nach Moment oder menschlichen Interessen, Mein Gesetz ist eins und ist geschrieben. Meine Liebe verändert sich nicht, sie ist gestern, heute und für immer gleich. Ich brauche nur die Umkehr Meiner Kinder.

Mein geliebtes Volk, die Erde stöhnt unter Wehen:

† vor dem Blut, das sie von so vielen Unschuldigen empfängt,

† vor dem Betrug des Kommunismus,

† vor der heimtückischen Herrschaft der Freimaurerei,

† vor der Herrschaft des Gotts des Geldes,

† vor den Lügen und dem Betrug, dem Mein treues Volk unterworfen ist.

Die gesamte Schöpfung erfüllt Meinen Willen, die Rolle, für die sie geschaffen wurde. Der Mensch missachtet Mein Gesetz und folgt anderen Menschen und lässt mich beiseite. Im Rahmen von Stolz und Wut missachten sie Meine Rufe und entfernen sich von mir und liefern sich den Händen Satans aus, um Teil des Volks des Tyrannen zu sein: dem Antichristen.

Ich wurde von den Meinen verraten, verletzt, sie lästern gegen mich, sie verletzen mich, sie machen sich über Meine wahrhafte Anwesenheit in der Eucharistie lustig, ignorieren die Sakramente, machen sich lustig über die Beichte von Sünden, besuchen die Eucharistiefeier aus Gewohnheit oder um einen Platz in der Gemeinschaft zu gewinnen.

Die Wirtschaft, Gott des Menschen, fällt durch die Entscheidung der Manipulatoren dieser Welt. Ah, Ah, Ah, wenn Meine Hand diejenigen erreicht, die sich Meines Namens bemächtigt haben!

Mein Volk, betet. Wer nicht betet, ist nicht wahrhaftig, trägt einen leichten Lack ohne Kraft, den großen Angriffen zu widerstehen, die kommen.

Betet Kinder, für Meine Kirche, sie leidet unter Unvorhergesehenem.

Betet Kinder, die Erde erschaudert, Meine Kinder leiden, Vulkane werden ein Haltepunkt, damit der Mensch sich von einem Ort zum anderen bewegt.

Betet Kinder, das Böse fördert den Krieg, dieser wächst mit schnellem Tempo.

Mein Volk, Mein Volk! Ich Bin in jedem Meiner Gläubigen, fürchtet euch nicht, vertraut auf Meine Hilfe. Aus Meinem Haus kommt Segen, Mein Wort ist lebendiges Wasser, das den Menschen durch die Anwesenheit Meiner Liebe für Meine Kinder wiederbelebt. "Ich Bin der, der ist." Ich Bin euer Gott. Mein Segen steigt zu euch hinab. Ich liebe euch. Euer Jesus.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Quelle: www.revelacionesmarianas.com

 
^