Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Marianische Offenbarungen an Luz de Maria

<---------------------------->
 

Mittwoch, 6. Mai 2015

Botschaft Unseres Herrn Jesus Christus an Seine geliebte Tochter Maria des Lichts

 

Mein geliebtes Volk, ich segne euch: Jeder Satz, jede Handlung oder Tat, die in Meinem Willen von euch ausgeführt wird, ist köstliches Räucherwerk, das zu mir aufsteigt und wie Salbe Meine Wunden heilt, die Meine eigenen Kinder mir ständig zufügen, wenn sie sich dem Weltlichen und Vergänglichen widmen.

Ihr, die ihr euch Mein Volk nennt, müsst euch extrem dessen bewusst sein, dass es Brüder von euch gibt, die sich in die Hände des Bösen begeben haben, daher müssen Meine Kinder das Gebet, das Wirken und das Handeln in Meinem Willen verdoppeln.

Ich gehe Meinem Volk voraus und führe es, ihr geht in keinem Augenblick allein. Seht nicht auf die Vergangenheit, die Vergangenheit ist vorüber. Lasst euch nicht entmutigen, an die Zukunft zu denken, sie gehört mir und liegt in Meiner Hand, solange ihr euch mir anvertraut.

Die Gegenwart ist nicht Gegenwart, sie ist ein Moment, und in diesem Moment müsst ihr arbeiten, um eine Ernte in Meinem Willen zu ernten. Seid versichert, wenn ihr treu bleibt, werde ich euch nicht verlassen.

Wankt nicht und verliert kostbare Momente im Leben, indem ihr denkt, die Zukunft zu lösen, die noch nicht da ist. Die Geschehnisse sind euch bekannt und sind dem Menschen vorausgeeilt. Ihr müsst euch darauf vorbereiten, damit das, was kommt, euch nicht im Schlaf überrascht, sondern spirituell vorbereitet, damit ihr in diesen Momenten, in denen die Trübsal schlimmer wird und die Meinen extrem geprüft werden, nicht vom Glauben abfallt und weiterhin Mein Erbe bleibt.

Mein geliebtes Volk: Mein Herz brennt vor Liebe für euch, aber nicht jeder, der sagt, nach Meinem Willen zu leben, lebt wirklich nach Meinem Willen, denn wer nach Meinem Willen lebt, erfüllt alle Meine Gebote ohne Ausnahme. Denn immer noch muss der innere Acker des menschlichen Ich bestellt werden, um wirklich zu versichern, dass ihr nach Meinem Willen lebt. Wer nach Meinem Willen lebt, sieht sich nicht selbst an, sondern seinen Bruder, denn der Bruder sieht mich an, liebt mich, schließt sich mir an.

Meine Lieben: Auch wenn ihr Mein Volk seid, lebt ihr weiterhin zwischen dem Weltlichen und Meinem Willen in vollkommener Instabilität. Ihr liebt euch nicht selbst und liebt euren Bruder nicht, vergesst nicht die Notwendigkeit eurer Nächsten. Es schmerzt mich, da ihr mich gelegentlich nicht mit der gebührenden Liebe und dem Respekt behandelt, sondern mir wiederholt schnelle Gebete anbietet als wolltet ihr diese abschließen, um euch menschlicher Arbeit zu widmen.

Mein Volk muss sich mir anbieten und in seinem Inneren über jedes Wort meditieren, das es mir anbietet, und es leben, um sich mit mir zu vereinen. Ich möchte diese wiederholten und eiligen Gebete nicht, die mich beleidigen, denn ich sehe, wie ihr mich nicht ernst nehmt.

Mein geliebtes Volk, ich leide so sehr für den Menschen, wenn ich sehe, wie sich das menschliche Herz in Stein verwandelt hat, gleichgültig allem gegenüber und dem Geschenk des Lebens! Ihr müsst wissen, dass in diesem Moment menschliche Wesen existieren, die sich in voller Freiheit Satan widmen und ablehnen, Meine Kinder zu sein und akzeptiert haben, Kinder des Satans zu sein. Diese, von Wut und Rachsucht gegen Meine Kinder beherrscht, stürzen sich wie Wölfe als Raubtiere auf Mein Volk, jagen es von Land zu Land.

Meine Tempel sind geschlossen, aber Mein Volk darf nicht ins Wanken geraten, sondern sich auch weiterhin treffen, um Mein Wort zu hören, empfangt mich weiterhin im eucharistischen Sakrament.

Mein geliebtes Volk: Meine Kirche wird in ihrer Struktur erschüttert und ihr als mystischer Körper werdet stark erschüttert. Die Teilung nähert sich Meiner Kirche, die euch Meine Mutter wiederholt angekündigt hat. Bald ereignet sich das Schisma in Meiner Kirche.

Meine Lieben: Nicht alles ist verloren, ihr könnt noch immer umkehren und um Meine Barmherzigeit bitten, die Meinen Kindern nie verschlossen bleibt, aber ebenso wäre ich kein gerechter König, wenn ich nicht jedem gäbe, was er gesät hat. Daher ist Meine Gerechtigkeit iminent und wird durch die bösen Taten und Handlungen des Menschen angezogen. Ihr erlebt bereits Meine Gerechtigkeit und kehrt nicht um, werdet euch nicht bewusst, welchen Umfang und Bedeutung Meine Rufe und die ständigen Aufrufe Meiner Mutter haben.

Ich habe euch mit dem freiem Willen ausgestattet, damit ihr zwischen Gut und Böse unterscheiden könnt, aber ohne auf die Aufrufe Meines Hauses zu hören, seid ihr zu den 'armen Kindern von Eva' und Halbherzigen geworden. Die Halbherzigen werden aus Meinem Mund ausgespuckt, weil sie unentschlossen sind, weil sie einmal an Meiner Seite sind und einmal Böses tun.

Zeichen und Signale dieser Momente, die diese Generation erlebt, lassen nicht auf sich warten, ihr schaut aus der Ferne dem Leiden eurer Brüder durch die Natur zu, aber dies nähert sich allen Ländern der Welt. Wo die Erde noch nie gebebt hat, wird sie beben, wo sie noch nie unter Vulkanen gelitten hat, wird sie leiden, schlafende Vulkane tauchen aus dem Meer und aus der Erde auf und die Menschheit wird leiden.

Mein geliebtes Volk: Ihr habt die Sünde anderer Generationen übertroffen, daher zieht ihr Meine Gerechtigkeit auf euch. Die Schöpfung, Werk Meiner göttlichen Hände zum Wohl des Menschen wurde rücksichtslos behandelt, zerrissen, und stöhnt deshalb. Diese Erde, die Wiege des Menschen, öffnet sich in verschiedenen Ländern vor eurer Bewunderung.

Noch erklären die Großmächte nicht vollständig die Waffen, die sie besitzen, und haben ihre gesamte Intelligenz zur Wissenschaft, mit der Unser Heiliger Geist euch ausgestattet hat, verwendet, um die Selbstzerstörung zu erschaffen.

Betet, Mein Volk, für Japan. Es wird noch weiter leiden. Betet, Mein Volk, betet für Amerika. Es wird stark unter der Natur leiden. Es wird leiden, wo die Sünde vorherrscht, wo die Gleichgültigkeit mir gegenüber vorherrscht und wo ich von Meinen Kindern weggeworfen wurde. Betet, Mein Volk, betet für Peru, die Natur wird es zu mir zurückrufen.

Meine Kinder, ihr werdet weiterhin unter Vulkanen leiden. Ihr müsst wachsam bleiben, die Erde wird weiterhin beben und damit Meine Kinder leiden.

Vergesst nicht, dass ich bei euch bin und euch schütze, dass Meine Engelslegionen an eurer Seite stehen, um euch in diesem Tal des Segens zu trösten, das der Mensch in ein Tal der Tränen verwandelt hat, in ein konstantes Leiden für die Menschheit.

Die Westküste der Vereinigten Staaten wird überrascht sein. Die Sonne beleuchtet die Menschheit und der Mond kommt prompt mit seiner Dunkelheit. Die Sonne wird eine Warnung an die Menschheit senden und die Zeichen Meiner Nähe wird ständig sichtbar sein. Bereitet euch vor, Meine Kinder, legt mich nicht ab.

Ich brauche:

Ein mutiges Volk ...

Ein Volk, das mich nicht vergisst ...

Ein Volk, das Mein Gesetz erfüllt, das es nicht umformt, das es nicht verändert ...

Ein Volk, das mir treu ist ...

Ein Volk, das mich liebt als Verpflichtung vor seinen Brüdern, denn ich kenne euch in der Tiefe.

Ich brauche ein vereintes Volk, in dem Meine Kinder, Meine wahren Kinder, ihre Brüder in Geist und Wahrheit lieben.

So viel Reinigung steht euch bevor, geliebtes Volk! Wie leide ich für euch! Meine Mutter weint Blut in verschiedenen Gebäuden oder Tempeln, kündigt an, dass dieser Schmerz ein neues Schwert in ihrem Herzen ist, aber ihr kommt nicht zu mir zurück, versinkt in den weltlichen Ausschweifungen in Momenten, in denen böse Geister sich dieser Kreaturen bemächtigen, die sich nicht sicher sind, dass sie Mein Eigentum sind.

Ich brauche ein gesundes, tief spirituelles Volk, vereint in Meinem Willen, damit Mein Heiliger Geist es leitet und ihr zuhört.

Ich brauche keine Christen, die nur am Sonntag zu mir kommen ...

Ich brauche keine Christen, die vor mir und Meinem Heiligtum schlafen ...

Ich wünsche mir wache und aufmerksame Kinder, Kinder, die die Spiele des Dämonen kennen, um sie zur Beute des Antichristen machen, der sich bereits unter euch bewegt.

Ich brauche ein erneuertes Volk, damit es den Antichristen erkennt, damit es nicht betrogen wird und seine Beute wird und schließlich Mein Volk verfolgt, von dem sie sagten, es zu lieben.

Vergesst nicht, ich schütze euch, vergesst nicht, dass das Böse nicht triumphiert, aber vergesst nicht, dass Meine Kinder aufs Neue getestet werden. Aber nach der Prüfung dürft ihr Meinen Frieden erfahren, euch an Meinen Tisch setzen und das Ewige Leben genießen.

Ich will keine Kinder, die vor der Ankündigung des Bevorstehenden den Kopf senken, ich will Kinder des Glaubens, die nicht fürchten, weil sie wissen, dass wenn ich bei euch bin, nichts euch etwas anhaben kann.

Geliebte Kinder: Ihr habt das Gebet des Trisagion* vernachlässigt, worin eine einzige Widmung des Hl. Trisagio besteht, dieser Ort wird von großen Übeln befreit.

Liebt mich als euren König, der König liebt und verteidigt die Seinen. Das Böse dauert nicht fort, es wird von Meiner Mutter zerstört, vom Heiligen Erzengel Michael, Beschützer Meines Volkes und von Meinen Legionen: euren Brüdern und Weggefährten. Mein Friede ist in euch. Euer Jesus.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

* Anmerkung vom Betreiber dieser Webseite

Das Hl. Trisagion lautet: "Heiliger Gott, heiliger Starker, heiliger Unsterblicher, erbarme Dich unser!" ("Sanctus Deus, sanctus fortis, sanctus immortalis, miserere nobis!") Das Hl. Trisagion und das Schlussgebet des Barmherzigkeitsrosenkranzes ("Heiliger Gott, heiliger starker Gott, heiliger unsterblicher Gott, habe Erbarmen mit uns und mit der ganzen Welt.") sind nahezu identisch.

Quelle: www.revelacionesmarianas.com

 
^