Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Marianische Offenbarungen an Luz de Maria

<---------------------------->
 

Samstag, 23. Mai 2015

Botschaft Unseres Herrn Jesus Christus an Seine geliebte Tochter Maria des Lichts

 

Geliebte Kinder: Mein Wille bleibt gegenüber Meinem Volk bestehen so wie die Sonne erleuchtet bleibt und Leben gibt.

Mein geliebtes Volk: Ihr müsst nach Meinem Willen handeln und Werke verrichten, dies bedeutet, Meine Werke und Handlungen zu wiederholen und Mein Wort täglich zu praktizieren als treue Kinder, die Ihr diesem eurem König und Herrn seid.

Meine Kinder, die in Meinem Willen leben, teilen die Güter Meines Hauses:

wenn sie Mein Gesetz und die Sakramente befolgen ...

wenn sie ihren Nächsten lieben wie sich selbst ...

wenn die Mildtätigkeit obsiegt ...

wenn sich die Hoffnung auf ihre Brüder überträgt ...

wenn der Glaube nicht wankt, sondern nur einhält um aufzuatmen und Ermutigung bleibt für jene, die den Mut verlieren ...

wenn Meine Kinder für ihre Brüder beten und bei mir Fürsprache für sie halten ... aber zugleich ...

wenn Mein Volk ein Volk ist, das handelt und Mein Wort in die Tat umsetzt, dieses Volk erfüllt mich mit Freude und zieht mich zu ihm hin.

Mein Volk muss beten, es muss im Gebet nicht nur Befriedigung finden, es muss Mich würdig vorbereitet in Meinem Fleisch und Blut empfangen, nicht wie die Pharisäer, nicht wie die Heuchler, die zu Meinen Tempeln kommen, um mich zu empfangen, damit ihre Brüder sie sehen, aber das Herz voller Hass und Groll gegen ihre Brüder haben. Wer sich mit seinem Bruder nicht gut fühlt, darf nicht an Meinen Tisch kommen bis er sich mit seinem Bruder versöhnt.

Mein geliebtes Volk: Auch wenn ihr nicht versteht, dass dieser Augenblick, den ihr durchlebt, entscheidend ist und dass ihr euch Mir nicht nähern solltet, um euch selbst zu retten, sondern dass ich euch nach den Werken, die ihr getan habt während ihr an Meinen Gütern teilhattet, befragen und mit Meiner Waage wiegen werde.

Ihr, die ihr Mich kennt, die ihr wisst, wie viel in dieser Generation geschehen wird, dürft dies nicht für euch behalten, ihr müsst es mit euren Brüdern teilen, um zu erreichen, dass mehr Seelen gerettet werden und die Wahrheit erkennen können.

Irrlehren überkommen die Menschheit und deshalb muss Mein Volk ein Volk sein, das Mein Gesetz kennt und Mich selbst zutiefst kennt, das Mein Wort kennt, um sich nicht täuschen zu lassen.

Beugt eure Knie, Meine Kinder, und betet, aber beugt eure Knie für eure Brüder, damit ihr nicht nur Zeuge des Wortes, das ihr sprecht, seid, sondern wahrhaftige Zeuge durch eure Werke und Taten. Es ist für den Menschen einfach, Worte auszusprechen, aber: Ist das Herz verhärtet oder ist es aus Fleisch? Dies muss jeder selbst beantworten, denn wenn der Mensch lediglich sich selbst liebt, ist er weit davon entfernt, zu Meiner Zufriedenheit und Vollstrecker Meines Willens zu sein.

Der Mensch muss sich lieben, aber er muss seinen Nächsten lieben, um ihm das ewige Heil zu bringen. Mein Wort ist für alle da, so wie die Sonne für alle da ist und ihre Strahlen ohne Unterschied die ganze Erde erleuchten, so fließt Meine Liebe aus Meinem Herzen für alle menschlichen Wesen, da sie alle Meine Kinder sind, die Ich alle erlöst habe.

Mit Schmerzen betrachte Ich einige Meiner Geschöpfe, die sich von Mir entfernt haben und sehe wie der Feind der Seele von ihnen Besitz ergriffen hat, wie sie von schweren Ketten festgehalten werden, damit sie sich nicht vom Bösen entfernen, und wie die Dämonen sie mit allen möglichen Sünden infiziert haben und wie sie danach die Ketten lösen, weil sie wissen, dass diese Geschöpfe bereits Geschöpfe der Finsternis sind.

Mein geliebtes Volk, du wirst verfolgt werden, wie ich verfolgt wurde, und wie Meine Jünger verfolgt wurden, deshalb rufe ich euch Apostel der letzten Zeit auf:

Mein Wort zu hören und weiterhin Mein Gesetz zu befolgen ...

Mich zu lieben und euch von den Sakramenten, den Seligpreisungen und den Werken der Barmherzigkeit zu nähren ...

Meine Heiligste Mutter zu lieben und sich von Ihr leiten zu lassen ... und eure Brüder zu lieben, damit auch sie erlöst werden.

Ein Christ ist kein egoistischer Mensch sondern ein menschliches Geschöpf voller Liebe für seine Mitmenschen, das weiß, dass man, um von Meinem Volk zu sein, mich vor allen anderen Dingen lieben muss und auch seine Mitmenschen lieben muss.

Meine Kirche, Mein mystischer Leib wird weiter verfolgt werden und dies wird sich ausbreiten, aber selbst bei der Betrachtung dessen, was auf der ganzen Welt geschieht, selbst bei der Betrachtung der Nöte ihrer Brüder haben sie Zweifel und glauben nicht, dass diese Generation von ihrer Bosheit geläutert werden muss.

Taub und blind sind jene, die alles gut sehen und sich entschuldigen und sagen, dass diese Generation eine fortschrittliche Generation ist – armselige Kreaturen sind sie, die in nichts das Böse sehen, weil sie leer sind von mir. Wie hat sich Mein Volk bis zum Überdruss und ohne Grenzen verderben lassen! Deshalb eilt es, dass alles, was Meine Mutter offenbart hat, zum Menschen kommt.

Mein liebes Volk, bleibt wachsam, bleibt in ständiger Bereitschaft. Ihr müsst bei Mir sicher sein.

Mein geliebtes Volk, was Meinem Volk verborgen blieb, wird offenbart werden. Ihr wisst, dass ihr Meine Kinder seid und Ich liebe euch unendlich.

Mein geliebtes Volk: Ich bitte euch, kräftig für die Vereinigten Staaten zu beten, ihr Name wird in der ganzen Welt wiederholt, gehört und geschrieben werden. Die Natur kommt angesichts des Ungehorsams dieses Volkes zu Meinem Gesetz und der Schmerz wird durch die Hände der Menschen auf diese von Mir geliebte Erde getragen werden.

Die Vulkane werden weiterhin einer nach dem anderen tätig sein und die gefürchtetsten unter ihnen werden dem Menschen ankündigen, dass sie auszubrechen bereit sind.

Betet für Italien, es wird heimgesucht werden und die Wehklagen seiner Bewohner werden gehört werden.

Meine Kirche soll eine Kirche der Liebe und der Barmherzigkeit sein, aber zugleich auch von einer Hierarchie geleitet werden, die von allen fordert, Vollstrecker Meines Gesetzes zu sein. Die Seligpreisungen sind so vielen nicht bekannt, weil sie sie in keinem Augenblick des Lebens praktiziert haben.

Mein geliebtes Volk: In diesen Augenblicken bittet ihr mich, euch mit all Meiner Barmherzigkeit zu behandeln, ohne den Blick nach hinten noch in die Gegenwart zu richten. Ihr habt nicht bemerkt, dass ihr euer ganzes Leben lang unter Meiner Barmherzigkeit geblieben seid.

Was wäre der Mensch, wenn Meine Barmherzigkeit nicht ständig mit jenen wäre:

die gerade unter Verfolgung leiden? ...

die gerade zu Märtyrern werden, weil sie den Glauben an Mich nicht verleugnen? ...

die wegen der Natur leiden? ...

die für euch ihr Leben geben, um Beispiel des wahrhaftigen Lebens in Meinem Willen zu sein und mich bis zum letzten Augenblick lieben?

Diese eure Brüder müssen Zeuge sein, sie sollten nicht mit Gleichgültigkeit betrachtet werden, für einen Augenblick beklagt und alsbald vergessen werden.

Mein Volk verharrt im Schweigen, wenn seine Brüder mit aller möglichen Bosartigkeit verfolgt werden. Ich schütze euch, aber ihr habt die Pflicht, euren Mitmenschen, die eure Brüder sind, Gebet und Taten zu bringen. Ihr dürft nicht zulassen, dass eure Brüder alleine und ohne den Schutz Meiner Kirche leiden.

Mein geliebtes Volk: Als ich zur Kreuzigung geführt wurde, wurde ich ausgebuht, angespuckt und ich habe für jeden von euch alles gegeben ... und in diesem Augenblick leiden für euch eure Brüder, die gekreuzigt und enthauptet werden, die vergewaltigt und gedemütigt werden.

Mein geliebtes Volk: Wie bequem ist das Leben von jenem, der alles Notwendige besitzt, aber so schnell vergisst, dass nie ausreichend sein wird, was er mir gibt.

Betet, Meine lieben Kinder, betet ständig für Japan, vernachlässigt es nicht in euren Gebeten.

Mein geliebtes Volk: Betet um Meinen Heiligen Geist und bittet ihn, all Seine Gaben und Gnaden denjenigen reichlich zukommen zu lassen, die es verdienen. Benutzt die Gelegenheit dieses Neuen Pfingsten, um das Instrument zu sein, das Mein schlafendes Volk warnt. Seid die Stimme, die in der Wüste des menschlichen Willens ruft, damit es hört und die Binde von den Augen nimmt.

Meine Kinder: Die große Läuterung erfolgt bereits, glaubt nicht, dass ihr nicht leidet und davon befreit seid. Die menschliche Rasse wird von Nation zu Nation geläutert werden. Ich nähere mich und Mein Volk muss ohne Makel sein, um mich würdig zu empfangen. Bevor ich komme, zeigt sich vor euch der Antichrist mit aller menschlicher Macht und verwirrt Mein Volk mit falschen Wundern, und da Mein Volk mich nicht kennt, wird es verwirrt sein. Deshalb beharrt darauf, dass ihr euer Wissen vertieft, nicht weiter schlaft, dass ihr aufwacht und sogleich die Stimme erhebt und euch mit Meiner Liebe gegenseitig helft.

Mein geliebtes Volk: Sie leiden und mitten in ihrem Leiden werden sie mich mit Hilfe ihrer Brüder sehen, mit Hilfe des Schutzes ihrer Brüder, mit Hilfe Meiner göttlichen Vorsehung, die sie niemals verlassen wird, aber ihr müsst mir geben, was Meiner Güte entspricht.

Bald kommen schwere Prüfungen, Meine Kinder. Ihr kennt sie, aber ihr müsst euch darauf vorbereiten, da der Mensch niemals vorbereitet ist, um dem Augenblick der Prüfung die Stirn zu bieten. Je mehr er das Kommende kennt, umso weniger ist er auf den Augenblick vorbereitet. Deshalb rufe ich euch auf, Mein Wort zu kennen, die ganze Technologie zu kennen, mit deren Hilfe die Großmächte auf Befehl des Antichristen Mein Volk versklaven.

Mein Volk ist demütig, Mein Volk ist mildtätig, Mein Volk kennt keinen Hochmut, aber Mein Volk muss ein gebildetes Volk sein, es darf kein Volk sein, das Mein Wort und die Ereignisse in seinem Umkreis ignoriert, weil in jedem Ereignis und jeder Handlung der großen Führer der Großmächte das Zeichen der Bestie vorhanden ist.

Das menschliche Interesse übertrifft den guten Willen, den die Regierenden gegenüber ihren Völkern haben. Alle Völker sind von der Hand des Bösen unterjocht worden. Nur wenige bleiben mir inmitten des Leidens treu, aber diese sind und werden von den Anhängern des Antichristen verfolgt. Das Böse kennt keine Grenzen. Das Böse wird kommen, um Mein Volk zu verwunden, nicht mit einem Speer sondern mit dem Herodes dieser Generation: der Kernenergie.

Mein geliebtes Volk:

Mein Gesetz ist eins.

Mein Wort ist eins, wenn es untergraben wird gehört es nicht zu Meinem göttlichen Wollen.

Mein Wollen ist, dass Meine Kinder richtig leben.

Mein Wollen ist, dass Meine Kinder den Himmel im voraus genießen, aber in diesem Augenblick ist es in den Händen von Satan und seinen Heerscharen. Sie sind über die ganze Menschheit hergefallen und haben mit Überraschung jene in ihren Besitz gebracht, die lau sind, die aufsässig sind, die sich von mir fern halten, Egoisten, jene, die ihre Brüder beleidigen, ihre Brüder verleumden und sie ständig kritisieren. Es scheinen kleine Sünden zu sein, aber in diesem Moment sind sie es nicht, weil sie Teil der Schwäche des Menschen sind, und diese kleinen Sünden benutzt Satan, um sie bis zum Extremen wachsen zu lassen. Er bedient sich ihrer und lässt sie wachsen, um jene zu Fall zu bringen, die diese Sünden begehen.

Meine Kinder: Ihr dürft euch keine Tat, kein Werk außerhalb Meines Willens erlauben, da dies bedeutet, in die Hände des Bösen zu fallen. Ich bleibe bei euch, Meine Mutter bleibt bei euch, aber ihr mit eurem freien Willen, mit eurem menschlichen Willen, müsst euch entscheiden, in Meinem Wollen zu leben und sich in Meiner Liebe und Meinem Schutz wohl zu fühlen.

Ich liebe euch unendlich. Ihr seid Meine Kinder, Mein Volk. Liebet einander wie Brüder, die ihr seid, Kinder desselben Vaters. Leistet euch Beistand, schließt in Meinem Namen schützend eure Reihen, so dass jeder des anderen Schutz ist, damit das Böse nicht in Mein Volk eindringt.

Meine Legionen beruhen auf der Menschheit und wenn ein Volk leidet, leistet ihr ihm so gut wie möglich Beistand, da der Augenblick kommen wird, in dem es nicht möglich sein wird, dass ein Volk einem anderen zu Hilfe kommt.

Meine Kinder: Betrachtet das Himmelsgewölbe, Meine Zeichen, Meine Signale, die nicht lange auf sich warten lassen damit ihr bald aufwacht. Bereitet euch vor! Prüft euch bevor ihr geprüft werdet!

Ich segne jeden, der dieses Mein Wort mit Liebe aufnimmt, ich segne seine Verwandten und ich beschütze und siegle ihn mit Meinem Kostbaren Blut. Euer Jesus.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Quelle: www.revelacionesmarianas.com

 
^