Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Marianische Offenbarungen an Luz de Maria

<---------------------------->
 

Montag, 15. Juni 2015

Botschaft von der Heiligen Jungfrau Maria an ihre geliebte Tochter Maria des Lichts

 

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens: Alle müssen sich in das Wissen, den Glauben und das Leben nach dem göttlichen Willen vertiefen, so erfahren sie die Wunder, in einem ständigen Akt des Angebots an die Heilige Dreifaltigkeit zu leben, während sie über die Welt schreiten.

Strafen wären nicht sinnlos, Prüfungen würden nicht ins Leere verlaufen, die glücklichen Momente wären mehr, da wir sie nicht auf diese menschliche, bodenverhaftete Art erleben würden, sondern jeder Augenblick ein ständiges Angebot wäre. Sowie die Wellen des Meeres sich ständig bewegen, dürft ihr euch nicht von der konstanten Einheit mit dem göttlichen Willen trennen, sondern jeder Moment ist eine Gelegenheit um euch Meinem Sohn und mir zu nähern.

Die Schwäche des Menschen ist zu groß, der Einfluss der Verdorbenheit, des Neides, der Unmoral und der Laster hält Meine Kinder in ständiger Sünde. Der Mensch beherrscht seine Augen nicht, sondern wird von ihnen beherrscht. In der Demütigung des Sehens, lasst euch nicht beherrschen von einer permissiven Gesellschaft, in der die Frau, fast völlig nackt geht.

Meine Kinder fahren mit der Ermüdung der Sünde fort und lassen die Sünder hinter sich, die es weder schaffen, Buße zu tun oder ihre Fehler zu akzeptieren, noch die Umkehr wünschen. Jedes menschliche Wesen ist ein ständiger Ausdruck der göttlichen Herrlichkeit in und für seine Brüder. Mein Sohn ist Trost für Menschen in Not, und wie der Bruder, der gut zu denjenigen ist, die es brauchen. Mein Sohn kommt, um die Spreu vom Weizen zu trennen, kurz davor wird der Mensch sich selbst durch die große Warnung voneinander getrennt haben.

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens: Ihr müsst die Wahrheit bewahren und sie in jeder Handlung und Tat erfüllen, Mein Sohn muss in jeder Hinsicht leben, vergesst nicht, dass der Geist den Menschen entstellt oder ihn dazu bringt, besser zu werden. In den Köpfen von jedem einzelnen muss das Abbild Meines Sohnes, seiner Werke und Taten bewahrt bleiben, damit ihr wahre, treue, verantwortungsvolle, bewusste Kinder seid, in der Menschheit und um mitVerantwortung als mystischer Leib Meines Sohnes zu leben. Als wahre Kinder Meines Sohnes müsst Ihr das Wohl eurer Brüder suchen, euch mit der Schrift vorbereiten, denn jeder von euch muss eine brennende Lampe sein, die sich nicht versteckt, um zu leuchten, sondern um den Weg zu leuchten, nicht nur für sich selbst sondern auch für seine Brüder.

Ich rufe Meine auserwählten Kinder auf, diejenigen, die ich in Meinem Herzen habe, damit sie sich nicht vom Gebet entfernen, damit sie für Meinen Sohn und seine Herde leben, damit alle Schafe weiden, ohne zu vergessen, dass ihr keine Quelle der Zwietracht, sondern der Harmonie sein müsst und mit Klarheit die Ehre und Herrlichkeit Meines Sohnes bewahren, die nicht dem Menschen gehören, auch wenn diese in seinem Dienst geweiht sind. Lebt nicht für das Vergnügen des Menschen, sondern um den Willen Meines Sohnes zu erfüllen, in jedem Moment und unter allen Umständen, ohne zu vergessen, dass diejenigen, die krank sind, die Schwachen, die Irrenden, die Missbrauchten, im Glauben und der göttlichen Liebe gestärkt werden müssen.

Meine ausgewählten Kinder: Haltet euch von Versuchungen fern, und wenn diese zu euch kommen, ohne dass ihr sie gesucht hat, denkt daran, das Mein Sohn für jeden von euch gelitten hat, damit ihr die auserwählten Kinder in Meinem Herzen seid, die fähig sind, nicht nur die Versuchungen, sondern die Sünde selbst zu überwinden und vollständig zu vermeiden.

Ein Geweihter ohne Gebet ist wie ein Haus, das auf Sand gebaut ist und wenn der Wind kommt und stark bläst, reißt er das gesamte Gebäude ab, das auf beweglichem Sand gebaut wurde. Ihr Lieben, es ist noch Zeit, um das Gebäude auf festes Gestein zu bewegen, angesichts der Leiden und Qualen, die Mein Sohn erlitt.

Ihr, Meine geweihten Kinder, bereitet euch besoners auf die Prüfungen vor. Ich spreche nicht von den drohenden Gefahren, die in der Kirche Meines Sohnes bleiben, um sie zu leugnen, sondern, damit ihr euch angemessen vorbereitet und so das Wort Meines Sohnes zu euren Gläubigen bringt. Stärkt die Schwachen, erzählt ihnen, was bevorsteht, überlasst sie nicht dem Verfall, versucht nicht, Wunden zu verbinden, ohne sie vorher zu reinigen, ein Kranker wird nicht ohne das richtige Medikament gesund.

Das Volk Meines Sohnes: Meine Kinder, ihr müsst wissen, dass ihr nicht einfach durch Leidenschaft leben könnt, sondern den göttlichen Willen erfüllen müsst, der die Schwächen der Menschheit nicht versteckt sondern bekannt macht, damit jedes Schaf in seiner Herde sich vorbereitet und die guten Taten und die Gebote und die Sakramente erfüllt, die nicht variieren dürfen, wie die Zeiten variieren. Daher, Meine Kinder, ist das Gebet so wichtig, und dass jedes auserwählte Kind den Willen des Vaters erfüllt. Das erworbene Wissen muss konstruktiv verwendet werden, nicht dafür, dass das Böse die Ernte einfährt.

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens, geliebte Schafe Meines Sohnes: Seid sorgfältig, seid gehorsam gegenüber Meinem Sohn, liebt Meine Rufe, denn als Mutter führe ich euch nicht zum Abgrund. Verlasst eure Brüder nicht, ohne ihnen die Möglichkeit zu geben, den Moment zu kennen, der der ganzen Menschheit bevorsteht, ohne Unterschied. Die Prüfungen sind nicht mehr Zukunft, sondern für diesen Moment und sie müssen euch keine Angst machen, sondern euch auf dem richtigen Weg halten.

Ihr dürft die Prüfungen nicht fürchten, denn Mein Sohn und ich verlassen euch nicht, noch übersteigt die Prüfung die Kraft der Gläubigen. Bereitet euch zuerst vor und liebt Gott über alles und den Nächsten wie euch selbst.

Kinder, aus Liebe zu Meinen Kindern wurde ich von Gott gesandt, um weiterhin diejenigen zu warnen, die ich am Fuße des Kreuzes empfing. Für jeden von euch gebe ich mich in diesem Wort, damit ihr wieder auf den richtigen Weg kommt; ich wäre keine gute Mutter, ohne Meine Kinder zu warnen, da ich nur die Wunden verbinden würde und die Infektion darin ließe.

Kehrt um, lernt das göttliche Wort kennen, versenkt euch in die Schrift, damit ihr spirituell wachst. Nichts wurde als göttliches Wort gegeben, das nach gutdünken des Menschen geändert werden kann. Die Kirche, als die Braut Meines Sohnes, unterliegt dem Wort ihres Mannes. An diesem Punkt hat der Mensch die Moral verändert und in Unmoral verwandelt.

Regeln wurden gegen Bequemlichkeit getauscht ...

Liebe ist vergänglich, nicht so der Wille Meines Sohnes ...

Der Mensch zerstört und zerstört ...

Die Mächtigen haben das Geschenk des Lebens an sich gerissen und Mein Sohn hat ein Auge auf sie.

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzes, geht nicht weiter mit verbundenen Augen, weil das Böse wie gut und das Gute wie böse aussieht. Betet, liebe Kinder, weil die Kirche Meines Sohnes das große Schisma erlebt und die, die das Wort der Heiligen Schrift nicht kennen, von einem Ort zum anderen wandern und die Wahrheit mit großer Unwissenheit suchen, ohne Kenntnis, weil sie weit von der göttlichen Wahrheit entfernt leben. Jeder sollte zur Kenntnis des Glaubens kommen.

Betet, Meine Kinder, die Großmächte haben beschlossen, dass Krieg stattfinden und die Weltbevölkerung reduziert werden muss, nährt euch nicht vom Tod.

Betet, Meine lieben Kinder, betet für Indonesien und die Vereinigten Staaten. Betet für Japan und Venezuela.

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens: Schätzt die Sünde nicht und leugnet nicht Meine mütterliche Liebe, ich bin die Mutter der Wahrheit und mit dieser Wahrheit, durch die Mein Sohn gelitten hat und für die er auferstanden ist, für diese Wahrheit will ich euch retten und die Unwissenheit, in die ihr eintauchen wollt, damit ihr nicht in die Hände des Bösen fallt.

Ihr durchlebt schwere Momente aufgrund der Schöpfung, die den Menschen nicht wiedererkennt, der sie verändert, zerstört und verschmutzt hat. Die Erde wird stark beben. Ihr, geliebte Kinder, fürchtet nicht die Erdbeben noch die Vulkane, noch den peitschenden Wind, noch die Kälte oder die Hitze, fürchtet, Meinen Sohn zu beleidigen und dies nicht zu bereuen.

Ihr seid Meine Kinder, ich liebe euch und segne euch. Mutter Maria.

Reine Jungfrau Maria, ohne Sünde empfangen.

Reine Jungfrau Maria, ohne Sünde empfangen.

Reine Jungfrau Maria, ohne Sünde empfangen.

Quelle: www.revelacionesmarianas.com

 
^