Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

!!! Höchste Alarmstufe !!!

!!! Das Ende unserer Freiheit, unserer Existenz !!!

Das Zeichen der Bestie ist eine Kombination aus dem Impfstoff und den Chips. Jeder, der den Impfstoff nimmt, wird zu einem Hybriden, einer Tötungsmaschine, einem Zombie, so auch mit den Chips. Wer den Impfstoff nimmt und das Zeichen der Bestie ist für immer verloren. Die Pandemie steht kurz vor ihrem Ausbruch im großen Stil. Wegen Meiner Barmherzigkeit habe Ich sie zurückgehalten, damit mehr Menschen mehr Zeit haben, sich darauf vorzubereiten, aber wie viele haben darauf gehört? Ich werde nicht mehr zurückhalten. Verglichen mit der ersten Pandemie wird die nächste so viel schlimmer sein, dass kein Land der Welt davon verschont bleiben kann. Eine große Zahl von Seelen wird deshalb in den Höllenabgrund fallen, hört nicht auf für die Verlorenen zu beten, Ich wünsche, dass alle gerettet werden und niemand umkommt. (Quelle)

 

Marianische Offenbarungen an Luz de Maria

<---------------------------->
 

Dienstag, 1. Dezember 2015

Botschaft Unseres Herrn Jesus Christus an Seine geliebte Tochter Maria des Lichts

 

Mein geliebtes Volk: Angesichts Meiner Liebe für jeden von euch bettele Ich weiterhin darum, dass Meine Kinder diese erwidern, was Mir aber nicht gewährt wird.

In jedem Menschen suche Ich einen Krumen Liebe zu Mir, die Mich rührt und Mich mit den Meinen in Meinem Herzen vereint, um Wunden zu heilen und die Gefangenen zu befreien und sie in Einheit mit Meiner Liebe zu halten.

Mein Volk, das Mich nicht kennt, ist es, das Ich unermüdlich suche, auch wenn es die Tür vor Mir verschließt, nicht nur die seines Herzens, sondern auch die seines menschlichen Willens, obwohl sie zu Meinen Auserwählten erwählt wurden, Ich habe jedem den Weg eingeprägt, auf dem er das Haus Unserer Dreifaltigkeit findet, es sind diese Kinder, auf die zu jeder Zeit gewartet wird, bis zuletzt. Sucht Mich, Meine Kinder, sucht Mich!

Ich weiß, dass nicht alle gleich sind, aber es gibt nur einen einzigen Weg, um Mich zu erreichen: den schmalen Weg und die enge Pforte, den Weg, den die sanften und im Herzen Demütigen gehen, nicht den Weg derjenigen, die Mich personifiziert haben und die die Demütigen und Einfachen treten, diejenigen, denen Ich mich zeige, um die Menschheit zu lehren, dass Ich Gott Bin und denjenigen erwähle, der sich Mir hingibt wie ein Kind, damit Ich ihn anleite und er Mich als Derjenige erkennt, der Ich Bin.

Wie kompliziert ist der Mensch! Er sucht nach dem geringsten Unterschied, um Konflikte unter Meinen Kindern zu verursachen, wenn Ich Mich den Meinen in jedem Augenblick hingebe, ohne anzuhalten.

Mein geliebtes Volk: Wünscht nicht, Mich zu personifizieren oder auf die menschliche Zeit zu beschränken, Ich Bin der ewig Gegenwärtige, Ich Bin auf spezielle Weise in jedem einzelnen, Ich gehe in Meiner ewigen Gegenwart mit den Seelen um.

Mein geliebtes Volk, auf der Suche nach der Perfektion ist die Menschheit in die größte Unvollkommenheit aller Zeiten verfallen: in die Arroganz, weil sie Mich nicht kennt und aus ihrer Existenz entfernt hat. Ich hatte es bereits angekündigt: der Mensch wird soweit kommen, dass er Mich nicht mehr kennt, was den von Satan gesteuerten Kräften des Bösen ermöglicht, in Meine Kinder einzudringen, ihre Sinne zu durchdringen, sie von Mir wegzubringen und den Verstand zu verändern, damit sie Mich nicht suchen, damit sie Mich ignorieren und sich ohne Bewusstsein dem Dienst der Vermehrung des Bösen in der gesamten Menschheit widmen.

Das Böse hat keine Augen, aber es sieht alles. Das Böse hat kein Wort, aber es spricht zum Menschen, es erreicht das Herz und spricht. Das Böse hat keine Füße oder Hände, aber benutzt diejenigen des Menschen, um Übel zu verursachten und Menschen in Verzweiflung zu stürzen.

Mein geliebtes Volk: Wach auf, wenn du denkst, das Böse zu fürchten, du kannst es nicht vermeiden, wenn du Mich nicht kennst! Du kannst Mich nicht lieben, wenn du leugnest ... du kannst nicht an Mich denken, wenn du dich nicht in Mich vertiefst und Mich dazu bringst, in dir das Bestreben zu entfachen, Mich kennenzulernen, um die Erlösung zu erreichen. Der Mensch kann das Ewige Leben nicht selbst erreichen, Ich kann ihn retten, wenn der menschliche Wille dazu bereit ist.

Die Menschheit muss sich bewusst sein, dass sie einen großen Feind besitzt, der ständig mit allen Mitteln und in allen Aspekten des täglichen Lebens darum kämpft, dass sie stürzt und Mir fernbleibt. Dafür müsst ihr Mich kennen, damit ihr Mich wiedererkennt.

Es ist nicht das Fehlen der Göttlichen Liebe zu Unseren Kindern, weswegen so viele menschliche Wesen sich in die Hände des Teufels begeben und ihm dienen, sondern es ist der Stolz des Menschen, der ihn verrät und zu spiritueller Unwissenheit bringt, mit der er seine Umwelt sieht und nicht die Täuschung erkennt, die vor sich geht.

Mein Volk: Ich rufe euch auf, die Seele nicht zu verlieren, aufzuwachen! Nur, dass Ich euch rufe und ihr nicht die Tiefe dieses Erwachens erkennt, ihr seid euch nicht bewusst, was die Seele für den Menschen ist, das fehlende persönliche Interesse, seinen materiellen und spirituellen Körper auszubilden.

Ihr hört von der Seele und wisst nicht, was die Seele ist, ihr hört, hört alles nur, ohne zu glauben und deshalb, weil ihr nicht genügend glaubt, lebt ihr, ohne an den Moment zu denken, an dem ihr vor Mir stehen werdet.

Kinder, wenn Ich euch einen Moment kosten lassen würden, wie die Seele in Gnade lebt, würde Ich euch den Himmel vorkosten lassen, in dem Ich in Erfüllung wohne. In jede Seele ist der Preis Meines geprägt, daher rufe Ich euch und wünsche nicht, dass ihr verloren geht und die Seele mit dem Sumpf der Sünde verderbt.

Ich spreche von der Seele und der Sünde, wenn die Seele für einen großen Teil der Menschheit das tägliche Brot ist, wodurch Ich einen ständigen Schmerz erleide. Wie können die sogenannten Gelehrten denken, dass es Mir nicht wehtut, wenn Meine Passion für eine einzige Seele ständig lebendig bleibt?

Nährt die Seele, betet, betet Mich in der Eucharistie an, betet zu Meiner Mutter, vernachlässigt nicht einen Augenblick, ein Augenblick ist das Ewige Leben wert.

Meine auserwählten Kinder müssen Mein unvernünftiges Volk lehren, das denkt, es sei sicher, bevor es sich von all den bösen Taten gereinigt hat, das es begeht. Sie erkennen nicht den Irrtum, in dem sie leben und erkennen nicht, dass sie nicht Herren über ihr Leben sind, noch erkennen sie, dass sie beschränkt sind und daher sind sie so arrogant, jedoch wird der Mensch sich selbst läutern.

Ich befinde Mich bei jedem von euch, wenn er Buße tut und den festen Vorsatz fasst, nicht wiederum in Sünde zu verfallen und den Vorsatz, sich dauerhaft zu ändern und Mich nicht zu beleidigen, indem er den Egoismus des menschlichen Egos vernichtet. Ich begrüße euch und führe euch mit Meiner Barmherzigkeit, die unendlich ist, Ich Bin kein Gott, der euch immer nur beschuldigt und verurteilt.

Ja, Ich Bin der Gott, der das Handeln und Tun der Seinen sieht und darauf wartet, dass diejenigen, die verloren sind, zu Mir zurück kommen und diejenigen ermutigt, die sich nicht von Mir entfernen. Als Gott verachte Ich nicht denjenigen, der bereut, aber Ich akzeptiere keine Sünde, es ist Mir nicht gleichgültig, daher wurde euch das Gesetz gegeben, andernfalls hätte Mein Vater es euch nicht gegeben, damit es erfüllt werde.

Meine Kinder rufen Mich, weil sie auf dem Trockenen sitzen und wissen nicht, dass dies ein wichtiges Zeichen dafür ist, dass sie sich auf dem richtigen Weg befinden. Denn inmitten der Trockenheit sollt ihr beten und in Meiner Liebe und nach Meinem Willen handeln, damit die Seele in der Unendlichkeit Meiner Barmherzigkeit umkehrt und der Mensch sein Nichts findet, damit Ich alles in ihm werde.

Mein geliebtes Volk: Wie mächtig wirken die irdischen Kräfte, wenn sie die militärische Macht besitzen, und je höher sie ist, desto größer ist die Kraft! Groß, stark und mächtig fühlt sich der Mensch, wenn er eine Waffe schwingt! Wie mächtig fühlen diejenigen sich angesichts der Hungrigen, die sich dem Gott des Geldes angeschlossen haben, ohne darüber nachzudenken, dass Ich nur einen Augenblick benötige, um diese Macht stürzen zu lassen! Kinder, Ich gestatte euch, fortzufahren, bis jeder einzelne zu Mir zurückkommt.

Der Teufel schleicht nicht mehr herum, er hat den Menschen eingenommen und zu einem Geschöpf gemacht, das im Gefängnis der Unwissenheit gefangen ist und in der Loslösung von allem, was Meine Liebe bedeutet.

Ich wünsche, dass jeder, der dieses, Mein Wort hört oder liest, bete und sich bewusst werde, dass er nicht zulassen kann, dass er verloren geht.

Mein geliebtes Volk, leidet ihr? Ihr werdet mehr leiden ... Feuer wird auf die Erde fallen und ihr werdet wünschen, euch nicht von Mir entfernt zu haben. Ich weiß, dass dies euch Angst macht ... und die Sünde macht euch keine Angst? Und Mich zu beleidigen, macht euch keine Angst? Nicht einmal der Tod im Zustand der Sünde macht euch Angst?

Und Mein Volk wurde nicht in dem angewiesen, was Ich niederschreiben ließ, damit Mein Volk weiß, dass die Sünde Sünde genannt wird und Sünde ist und das Böse das Böse ist und dass wer im Bösen lebt, ohne Buße zu tun, im Bösen verbleibt.

Lebt nicht in der Leichtigkeit, im Liberalismus, dieser führt zum Verlust, wenn der Mensch in diesem Zustand fällt, das Bewusstsein vor solchen Verwirrungen ausschaltet und Meine Gebote, Meine Liebe vergisst und im Gegenteil dem Teufel aushändigt und den Schritten folgt, die Meinem Haus entgegenlaufen. Wie frei ist der Mensch, wenn er sich in Meiner Freiheit befindet!

Mein geliebtes Volk, der Krieg wird rauer, der Schmerz des Terrors breitet sich aus, dies wird in aller Stille durchgeführt und dann wird der Schmerz mit großem Echo erklingen – das Böse genießt dies. Die verbündeten Nationen werden sich Verraten und die Teilung wird kommen, das Feuer, das angesichts dieser großen Verwirrung entsteht, wird erschreckend sein.

Betet, Meine Kinder, betet für Russland. Betet, Meine Kinder, die Nationen fügen sich gegenseitig großes Leid zu. Betet, Meine Kinder, bittet die Gottesmutter um Ihre Fürsprache angesichts des Erdbebens, Norwegen wird weinen.

Mein geliebtes Volk, der Kontrollverlust des Menschen führt dazu, dass die Schöpfung reagiert und klagt, sie fordert vom Meschen, wieder Teil der Göttlichen Ordnung zu sein.

Kinder, ihr verstümmelt euch im Geiste selbst, wenn ihr euch dem Bösen widmet und ihm Macht über euch gewährt, ihr fühlt es nicht, ihr nehmt es nicht wahr, weil das Weltliche in das Leben der meisten Meiner Kinder integriert ist. Ihr leidet durch eure eigenen Hände und dadurch, dass ihr Mich vergessen habt.

Vergesst nicht, "Ich Bin euer Gott" (Jes 41,13) und Ich bleibe bei Meinem Volk, das auf Meine Wiederkunft wartet. Ich segne euch, Ich liebe euch, vergesst nicht, dass Ich jedes einzelne Meiner menschlichen Geschöpfe liebe. Euer Jesus.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Quelle: www.revelacionesmarianas.com

 
^