Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Marianische Offenbarungen an Luz de Maria

<---------------------------->
 

Dienstag, 8. Dezember 2015

Botschaft von der Heiligen Jungfrau Maria an ihre geliebte Tochter Maria des Lichts. Fest der Unbefleckten Empfängnis

 

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens: Ich komme erneut zu euch, um das Wort Meines Sohnes zu wiederholen, um euch dem Willen Gottes nahezubringen.

Seid treue Jünger Meines Sohnes, Missionare Meiner Liebe für die gesamte Menschheit. Ich wünsche, dass ihr die Liebe Meines Sohnes zu Seinem Volk erwidert. Wenn ihr euch des Rufes bewusst seid, müsst ihr gegen das menschliche Ego und alles kämpfen, das die Welt euch entgegenstellt, damit ihr fallt. Stattdessen müsst ihr wachsen und mit Mir gemeinsam siegen, damit ihr die Widrigkeiten zu jedem Zeitpunkt überwindet. Der Teufel verführt euch und entfernt sich, er besteht darauf, besteht hartnäckig immer wieder darauf, bis er euch schwächt, daher müsst ihr mit euren körperlichen und wachen geistigen Sinnen aufmerksam und mit dem Höchsten vereint bleiben, ohne das Weltliche zu betrachten, damit ihr euch von den Versuchungen fernhaltet, damit wir dies überstehen und triumphieren.

Liebe Kinder, wir leben in einer bösen Welt, die durch all die Sünden, in die der Mensch versunken ist, immer schlechter wird. Dies sind und bleiben schwierige Zeiten für das Volk Meines Sohnes, um in Gnade zu bleiben, müsst ihr eure Anstrengungen verdoppeln, um die Gebote, die Sakramente, die barmherzigen Akte und Gebete zu erfüllen, und nicht zu vergessen, das umzusetzen, was Ich bisher erwähnt habe: Liebe zu euren Brüdern zu sein, ungebrochen in Glaube, Hoffnung und Nächstenliebe.

Ich sehe so viel Armut in der Welt, und Ich sehe euch, die ihr, auch wenn ihr materiell arm seid, reich im Glauben seid und daher mehr besitzt als alle eure Brüder.

Der Glaube ist für Meinen Sohn: Balsam, Weihrauch, Gold, Myrrhe, ist das Höchste, was der Mensch in diesem dringenden Augenblick zu bieten hat, in dem die Spreu vom Weizen getrennt wird.

Ich, die Mutter des Gottessohnes, wende Mich an euch über Meine treue Tochter, Ich leite euch alle an und gebe Mich euch allen hin.

Jedes Meiner Instrumente hat seine Mission, die ihm verliehen worden ist, damit es dieser Mission treu bleibe und sie in Einheit mit seinen Brüdern ausübe. Jede Mission ist wichtig für die Erfüllung des Göttlichen Willens, keines Meiner Instrumente weiß alles oder weiß alles über seine Brüder, nur das, was die Entwicklungen betrifft, die die Menschheit bedrohen.

Gott der Vater setzt nicht Sein gesamtes Wort und Seine Hilfe für die Menschheit in einen einzigen Menschen. Dies war in der Vergangenheit nicht so, ist es heute nicht, wenn die Freiheit des Tieres, das durch die Welt streicht, alles tut, was in seiner bösen Macht liegt, auf der Suche nach Meinen Kindern, um diese zu stürzen.

Kinder, das Tier, das Tier verfolgt nicht diejenigen, die sich zu Feinden Meines Sohnes erklärt haben, auch nicht diejenigen, die so tun als seien sie Christen und es nicht sind, sondern es verfolgt Meine Kinder, die darum kämpfen, auf dem richtigen Weg zu bleiben.

Meine Lieben, dieses Wort ist für alle Meine Kinder bestimmt und Mein treues Instrument muss übermitteln, was Ich als Gottesmutter wünsche, dass ihr es wisst; Ich komme nicht zu einer kleinen Anzahl von Seelen, Ich komme, damit alle Bewohner der Erde den Willen Gottes erkennen. Die einen kennen Meinen Sohn besser, da sie das Wort Gottes in größerer Tiefe kennengelernt haben, aber daher sind sie ihren Brüdern nicht überlegen; jeder Mensch hat eine Gabe, durch die er in bestimmten Aspekten des Lebens etwas besonderes ist und alle gemeinsam bilden: das Volk Meines Sohnes.

Meine geliebten Kinder, es muss euch klar sein, dass dieser Augenblick für die gesamte Menschheit äußerst ernst ist, das Böse ist in seiner Gesamtheit gekommen, um Meine Kinder zu pervertieren und Meinem Sohn Seelen zu rauben, aber die Gottesmutter gestattet als Mutter der Menschheit nicht, dass diejenigen, die Mich um Hilfe anrufen, untergehen und Ich warte auf diejenigen, die Mich noch nicht Mutter nennen.

Meine Kinder, ihr, die ihr geistig weiterhin im Wachstum begriffen seid, wisst, dass man Meinen Sohn verspottet hat und mit euch wird dasselbe geschehen, sie werden euch als Extremisten bezeichnen und sagen, dass dies nicht Mein Wort ist, sie werden euch verrückt nennen, weil ihr nicht in der Wollust lebt wie ein großer Teil der Menschheit. Daher dürft ihr nicht ins Wanken geraten noch Kraft verlieren, ihr müsst bedenken, dass ihr nicht allein seid und kämpft nicht nur für euch selbst darum, bessere Kinder Meines Sohnes zu sein, sondern auch für eure Brüder.

Meine Rufe sind jederzeit für die gesamte Menschheit bestimmt, nicht nur für eine kleine Anzahl an Menschen, noch um diejenigen zu erhöhen, die dem Instrument nahe sind, denn diese müssen am Demütigsten sein. Es ist wahr, dass Mein Sohn eine kleine Anzahl von Jüngern gelehrt hat, diese gaben das Wort Meines Sohnes jedoch schnell weiter, veränderten das Wort Meines Sohnes nicht oder bemächtigten sich dessen, was der gesamten Menschheit gehört. Die Jünger Meines Sohnes kommunizieren mit allen Menschen, die spirituell in Not sind.

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens, als Mutter der Menschheit habe Ich euch gewarnt, euch auf den Krieg vorzubereiten, denn dieser wird noch viel härter werden, bis er alles vergiftet. Ich tue dies aus Mutterliebe heraus, denn dies ist der Wille Meines Sohnes, dass alle gerettet werden und wissen, was in diesem Moment mit der Menschheit passiert.

Einige Meiner Kinder leugnen Mein Wort, rufen aus, dass der Krieg nicht begonnen hat, weil sie das Konzept des Krieges so aufrecht erhalten, dass die meisten Länder mit Waffen angegriffen werden, ohne zu erkennen, dass der Terrorismus ein Teil des Krieges ist, sowie der Hunger oder die Flucht Meiner Kinder auf der Suche nach Sicherheit in anderen Ländern. Ist dies nicht Teil des Krieges, der begonnen hat?

Meine Kinder, er wird härter werden und der Schmerz und die Verfolgung des Bösen gegenüber dem Guten wird härter, aber das Gute wird nicht besiegt werden, sondern das Böse wird vernichtet und gefesselt werden, in Ketten gelegt, und das Volk Meines Sohnes wird frei sein, wahrhaft frei.

Geliebte Kinder, die Wissenschaft war dem Menschen eine große Hilfe, bis in einem einzigen Menschen die Seuche des Ehrgeizes auftrat und dieser Mensch diesen Ehrgeiz unter seinen Brüdern der Wissenschaft verbreitete und seitdem das Gute in jedem Zweig der Wissenschaft einen falschen Weg eingeschlagen hat, manche Wissenschaftler korrumpiert wurden und überall und auf jede nur mögliche Art und Weise Verseuchung erzeugten, um Meine Kinder zu verseuchen und sie zu passiven Lastern bringen, die den Verstand, die Gedanken und das Herz Meiner Kinder in jedem Augenblick einnehmen und so verhärten, dass sie alles mit verseuchten Augen sehen.

Kinder, ihr müsst den Weg zur Umkehr beginnen und das Herz erweichen, damit ihr Meinen Sohn in euren Brüdern seht und die Gewalt ausradiert, damit der Friede Meines Sohnes für immer in euren Herzen andauere.

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens, diese Generation wird im Übermaß leiden, durch den Ungehorsam und den Hochmut gegenüber Meinem Sohn. Ich wünsche die Rettung aller Meiner Kinder und daher bleibe Ich mit Meinen Engelslegionen bei euch, andernfalls befändet ihr euch in widrigen Umständen, in ständiger Sünde.

Bleibt aufmerksam, der Kommunismus scheint zahm ... was tut ein Raubtier auf der Jagd? Es wartet, es wartet mit Geduld, bis seine Beute wehrlos ist, um sich darauf zu stürzen. Daher dürfen sie euch nicht schlafend antreffen. Wacht auf Meine Kinder! Das Gute wird triumphieren, aber zuvor wird die Läuterung zu der Kirche Meines Sohnes gelangen, damit diese gereinigt werden, von der Hierarchie bis zum Mystischen Leib Meines Sohnes.

Dies erwähne Ich nicht, damit ihr euch fürchtet, sondern damit ihr nachdenkt: Wo befindet ihr euch? Welche Schritte unternehmt ihr? Welches Wort sprecht ihr aus? Und wie kämpft ihr gegen das Böse? Macht ihr in jedem Augenblick Fortschritte oder lasst ihr euch vom Bösen besiegen? – Kinder, besiegt das Böse, der Mensch muss im Guten leben und Liebe für seine Brüder sein.

Geliebte Kinder, betet für Meine Kinder, die in den großen Städten der Welt durch den Terrorismus leiden werden. Geliebte Kinder, betet für die Vereinigten Staaten, sie werden sehr unter der Hand ihrer Brüder leiden, und die Natur wird mit Macht zuschlagen. Geliebte Kinder, betet für Nicaragua, die Erde wird beben. Geliebte Kinder, betet für Italien. Die Hand des Feindes bringt Leid und die Natur wird an verschiedenen Stellen zuschlagen.

Geliebtes Volk Meines Sohnes, als Kinder Meines Sohnes bewegt euch eine Nachricht. Der durch den Menschen angestiftete Krieg wird härter werden. Zittert nicht, Ich schütze euch alle, warne euch alle, gebe Mich euch allen und für euch alle hin. Seid euch dessen bewusst und antwortet auf Meine Rufe durch Gehorsam, Bescheidenheit und Ausdauer. Vergesst nicht, Ich trage euch in Meinem Unbefleckten Herzen. Mein Sohn lässt nicht auf sich warten, aber Er strebt nach dem Heil für alle Seine Kinder.

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens, heute widmet ihr Mir ein großes Fest; als Mutter der Menschheit und Königin des Himmels verspreche Ich denjenigen, die wahrhaftig und mit dem festen Vorsatz der Änderung bereuen, den Weg zum Heil einzuschlagen und so das Ewige Leben zu erreichen, Ich verspreche euch, euch in den grausamsten Momenten des großen Leidens an die Hand Meiner Boten zu nehmen, euren Weggefährten, Schutzengeln, damit diese euch stärken und aus den Klauen Satans befreien, so wie ihr weiterhin gehorsam seid und das Gesetz Gottes erfüllt.

Volk Meines Sohnes, so schwer es auch im Augenblick sein mag, die Gottesmutter wird euch nicht verlassen, Mein mütterlicher Schutz ist mit jedem Meiner Kinder. Ich liebe euch. Mutter Maria.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Quelle: www.revelacionesmarianas.com

 
^