Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Marianische Offenbarungen an Luz de Maria

<---------------------------->
 

Dienstag, 15. Dezember 2015

Botschaft Unseres Herrn Jesus Christus an Seine geliebte Tochter Maria des Lichts

 

Mein geliebtes Volk: Ihr seid Mein Volk, zu dem Mein Vater Mich gesandt hat. Ihr seid Mein Volk, das Ich liebe und das Ich Meiner Mutter vererbt habe.

Ich Bin immer noch gleichzeitig König und Bettler. Durch Meine Liebe suche Ich weiterhin Seelen, Ich will, dass alle gerettet werden und die Wahrheit erkennen (1 Tim 2,4). Und so soll Mein Volk, gereinigt von allem Bösen und aller Torheit, das Licht inmitten der Dunkelheit der Welt sein.

Meine Kinder, wie sehr Ich euch gerufen habe! Zu diesem Zeitpunkt, mit größerer Vehemenz, angesichts der kurz bevorstehenden Ereignisse. Die Weisen der Welt rufen Meine Kinder dazu auf, Mir nicht zu gehorchen, nicht mehr zu glauben und weiter zu leben, ohne die Wirklichkeit um sie herum zu betrachten, die sich sehr von dem unterscheidet, was die Menschheit sieht.

Der Mensch stützt seine Weisheit auf das, was weit von dem entfernt ist, was wahre Weisheit ist, daher müssen Meine Kinder aus der Nacht heraustreten, in der sie leben und Mein Licht in der Betrachtung Meiner Liebe finden, nur so finden sie die Wahrheit.

Meine Kinder kennen sich selbst nicht und halten sich daher für nicht in der Lage, in diesem Augenblick zu Mir aufzusteigen, in dem das Böse, das sie nicht sehen, sie ständig zu Fall bringt und sie im Fallen nicht mit den Augen der Seele sehen, was das Böse wirklich ist.

Der Teufel ist keine Allegorie, ist keine Geschichte, nicht mythologisch, er ist die Realität, die euch umgibt, die Realität, deren Ziel es ist, euch ins ewige Feuer zu bringen, wo ihr weit weg von Mir seid.

Wer wagt zu widersprechen? Zu viele Kinder widersprechen Mir. Genau, wenn Ich euch dazu aufrufe, euer Inneres zu prüfen und mit Klarheit diesen Geist zu sehen, der in die Menschheit eindringt, auf der Suche nach einer Homogenität, die Meine Wahrheit, Meine Existenz, Meine Hingabe leugnen, um für alles den Weg zu ebnen, was der Antichrist als Ziel markiert hat, um Meine Kinder zu besitzen.

Der Mensch befindet sich in einem egoistischen Zustand, ohne tiefer zu schauen als der Egoismus, woraus er nur herauskommen wird, wenn er erkennt, dass er allein nichts ist und Mich mit Demut ruft, damit Mein Heiliger Geist alles im Menschen sei.

Mein geliebtes Volk: In welchem Teil der Heiligen Schrift widerrufe Ich, was Ich Meinen Kindern über ihr Leben, ihr Handeln erklärt habe, wenn Unsere Dreifaltigkeit die Ewige Gegenwart ist und wir Unser Volk nicht ohne Hilfe lassen?

Kinder: Seid nicht Nahrung für das Böse. Wenn ein Mensch entgegen der Gebote handelt und entgegen der Seligpreisungen, haben diese Handlungen folgendes Ergebnis: die Sünde – und die Sünde ist Nahrung für den Teufel.

Geliebte Kinder: Der Teufel findet diese Nahrung, die durch Handlungen erzeugt wird, die dem Gesetz Gottes widersprechen, um zu wachsen und diejenigen zu verunglimpfen, die sich dem Bösen zur Verfügung gestellt haben. Aus diesem Grund rufe Ich euch immer wieder dazu auf, im Sakrament der Versöhnung zu Mir zu kommen und Mich in der Heiligen Eucharistie zu empfangen, damit ihr nicht weiterhin dazu beitragt, dass das Böse anwächst.

Eine Ordnung wurde von Meinem Vater in der Schöpfung festgelegt. Ich stellt diese Ordnung wieder her, damit ihr innerhalb dieser Ordnung bleibt und euch nicht vom Willen Gottes entfernt. In diesem Augenblick stumpft der Mensch ipsum factum diese Göttliche Ordnung ab und macht sie zu einer Modeerscheinung in seiner Hand. Das Geschenk des Lebens wird durch den Menschen manipuliert und ohne Bewusstsein verkürzt er das Leben eines anderen Bruders, ohne Reue, sondern als ein wahnhafter Gegenstand in der Hand des Teufels.

Der Mensch hat diese Göttliche Ordnung zerstört, wodurch ein großes Chaos entstanden ist, das zur Läuterung der Menschheit führt, damit die Göttliche Ordnung erneut wiederhergestellt wird. Daher werde ich ein um das andere Mal gekreuzigt, Meine Passion lebt weiter, Ich trenne Mich nicht von Meinen Kindern, im Gegenteil, was für ein Gott wäre Ich sonst?

Ich rufe Mein Volk auf, sich bewusst zu werden, wie es handelt, damit alles die göttliche Ordnung wiederherstellt.

Ihr, liebe Kinder, die ihr betet und die Praxis des Gebets ausübt und für eure Nächsten eintretet, seid Leuchttürme, die Ich sehe und durch die Ich euch ständig beobachte. Meine Mutter hat euch nicht verlassen, noch wird sie euch verlassen, bis Ihr Unbeflecktes Herz über das Böse triumphiert und das Gute auf der gesamten Erde herrscht.

Meine Kinder: Ihr habt verändert, was Ich euch überliefert habe und durch diese Verformung habt ihr zugestimmt, euch dem Körperlichen und Vergänglichen zu unterwerfen; ihr wollt nicht im Geiste wachsen, ihr missachtet das Wissen angesichts des geringen Strebens nach Verständnis.

Geliebte Kinder, schaut nach oben, missachtet nicht die Zeichen, bleibt aufmerksam für den Himmel ... es kommt etwas, das die Menschheit schaudern lässt.

Schlaft nicht weiter, denn diejenigen, die dem Antichristen den Weg bereiten, werden Mich wieder treffen; Ich werde nach dem verlorenen Sohn suchen, nach dem verlorenen Schaf, nach dem, der Mich nicht kennt, damit er Mich kennenlernt, nach dem, der Mich verachtet und Buße tut, Ich Bin die wahre Liebe.

Mein geliebtes Volk, Ich rufe euch auf, für die Länder zu beten, die durch das Wasser leiden werden, was beispielslos zunehmen wird. Mein geliebtes Volk, Ich rufe euch auf, für Italien zu beten, es wird leiden, klagen und weinen. Die Hand des Menschen sinnt auf Rache. In Rom wird Meine Kirche starke Erschütterung erleiden. Mein geliebtes Volk, betet für Deutschland, es wird gegeißelt werden.

Vertieft euch in Meinen Weg, auf dem ihr nicht irregeführt werden könnt. Lernt Mich kennen, damit ihr das Wissen erwerbt, das euch Mir näherbringt, damit ihr die Kraft findet, um Mir nahe zu bleiben, wenn nur Ich euch in einer einzigen Herde zusammen halte: als einziger Hirte der Seelen, König der Könige und Herr der Herren.

Mein Volk, Ich komme zu euch, damit ihr nicht verlorengeht; seid Einheit, nicht ein einziger Riss darf in Meinem Volk bestehen. Meine Liebe herrscht in Mir, und kein Wind vertreibt sie. Mein Kreuz der Herrlichkeit und Majestät wird triumphieren und das Böse zerschmettern und "Mein Volk ist in Mir und Ich Bin in Meinem Volk" (Jer 31,33). Ich segne euch. Euer Jesus.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Quelle: www.revelacionesmarianas.com

 
^