Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Marianische Offenbarungen an Luz de Maria

<---------------------------->
 

Mittwoch, 4. Mai 2016

Botschaft Unseres Herrn Jesus Christus an Seine geliebte Tochter Maria des Lichts

 

Mein geliebtes Volk: Meine Liebe für Mein Volk ist unendlich ... fragt nicht: Wer ist 'Mein Volk'? Mein Volk ist jedes menschliche Wesen, das Unserem Willen vertraut und ihm aufmerksam und aufopfernd gegenübersteht.

Geliebte Kinder, die fehlende Liebe ist das Gegenteil von Liebe, gegenüber der sich Mein Volk scheidet. Wer keine Liebe in sich trägt, ist es nicht wert, Mein Haus zu betreten.

Wie ein Vogel, der durch die Luft fliegt, wandern die zahllosen Seelen im Rahmen Meiner Liebe auf dem geistlichen Pfad und kennen Meine Gnade gut, doch ist dies nicht der Grund, weshalb sie Meine Gerechtigkeit ablehnen.

Dies ist der Moment, in dem sie nach Meiner Barmherzigkeit rufen, um die menschliche Sünde zu rechtfertigen ... wie irrt doch der Mensch, der auf diese Weise handelt!

Meine Liebe ist grenzenlos. Meine Barmherzigkeit ist grenzenlos. Meine Gerechtigkeit ist grenzenlos.

Mit zaghaften Worten sprechen sie von Meiner Barmherzigkeit, indem sie Mein Volk glauben lassen, sie könnten Meine Barmherzigkeit ohne Reue empfangen.

Die Wege müssen in diesem Moment in Begleitung Meines Heiligen Geistes bewandert werden. So wird jeder Schritt von Ihm begleitet, damit sie nicht an etwas glauben, was nicht wahr ist.

Meine Liebe in jedem Meiner Kinder, bringt sie dazu, anzuerkennen, dass, wenn sie nicht so lieben, wie Ich sie Liebe, wenn sie nicht als Zeugen Meiner Liebe leben, wenn sie im letzten Moment ihres Lebens verweigern, ihre Sünden anzuerkennen und sich mit Mir zu versöhnen, Meine Liebe nach dem Willen des Menschen entzogen wird und stattdessen durch fehlende Liebe und Hass ersetzt wird, woraufhin ihnen das Ewige Leben verwährt bleiben wird.

Mein geliebtes Volk, alle werden von Mir geliebt, doch nicht alle nehmen Meine Liebe an. Das ist die unrechtmäßige Inanspruchnahme seitens eines Großteils Meiner Kinder. Indem sie Mich ablehnen, werden sie von Hass erfüllt, während sie sich vom Gebet abwenden und ohne Meine Liebe, und letztendlich ohne Meine Barmherzigkeit, handeln.

Sie haben keine Vorstellung davon, was es bedeutet, ohne Meine Liebe auf Erden leben zu müssen. Alle erleben Meine Liebe in Abhängigkeit des menschlichen Willens: manche mehr, manche weniger, jeder nach seinem eigenen Maß. Kinder, stellt euch einen Moment lang ein Leben ohne Meine Liebe vor: das Höllenfeuer, in dem die Seelen weit weg von Mir existieren. Meine Liebe erleben sie dort nicht.

Wenn der Mensch Mich ablehnt, wird sein Geist von allen Gegensätzen des Guten und von allen Gegensätzen Meiner Liebe infiltriert. Die Gewalt nimmt zu und somit breiten sich Grauen und Schrecken auf der ganzen Welt aus, wenn der Mensch sich weiter von Mir entfernt. Sie vergessen, dass jeder den gleichen Lohn auf Meinem Weinberg erhält. Jeder, der Meinem Rufe folgt, lässt ihn lebendig werden, bevor die Gottlosigkeit sich wie eine Seuche ausbreitet.

Die gesamte Schöpfung interagiert mit dem Menschen und bekommt von ihm das, was in seinem Innern wohnt. Deshalb sage Ich euch immer wieder, dass die Schöpfung den Menschen, der Mich verachtet und Mir gegenüber ungehorsam ist, nicht anerkennt. Das Gegenteil wäre, wenn die Menschheit den richtigen Weg genommen, gebetet hätte und Meinem Beispiel gefolgt wäre. Wie tugendhaft könnte der Mensch doch sein! Wie anders wäre dann die Situation in diesem Moment! Mein Licht würde jeden erfüllen und das Licht, welches sie richtet, würde sie nicht erfassen.

Mein Volk, die Zeit wird knapp. Schädliche Sonnenstrahlen fallen auf die Menschheit herab und die Schwäche macht sich im menschlichen Körper bemerkbar, angesichts der Versuchungen gegenüber dem Satan, der ihnen einreden will, Gnade, Sühne, Glaube außer Acht zu lassen, während er den Menschen mit Lügen hintergeht, damit er ihm dienen möge.

Mein geliebtes Volk: Rettet die Seele, in diesem Moment, in dem die Anwesenheit des Bösen bedingungslos auf den Menschen trifft, da die Sünde das Übel ist, welches den Menschen erstickt, damit er Meine Liebe nicht versteht, sich davon entfernt und sich wohlwollend dem Bösen unterwirft, ergriffen von bösen Geistern, die überall lauern.

Das Böse wird Meine Kinder entreißen, für die Ich Mein Leben gab und der Besitz Meiner Kinder wird zerstört werden, damit sie Zuflucht bei denen suchen, die dem Bösen dienen. Die Ungläubigen, die Bösen, diejenigen, die in der Dunkelheit gelebt haben, werden sich wie Geier auf die Suche nach Beute begeben. Darum rufe Ich euch auf, den Glauben nicht zu verlieren und nicht denen anzugehören, die Mich nicht kennen.

Sie werden abermals in Schmerzen leben. Die Ungläubigen werden sich gewaltsam gegen Meine Kinder auflehnen. Das, was richtig ist, wird falsch sein, stärker noch als in diesem Moment. Das Gute wird verachtet werden und der aufrechte Mensch wird die falschen Lehren hören, die durch die Zunge des Bösen auf der ganzen Welt verbreitet werden. Der Gerechte wird zwischen dem differenzieren können, was der Unwissende als wahr ansieht.

Meine Barmherzigkeit erreicht Meine Kinder in dem Maße, in dem sie es zulassen. Meine Barmherzigkeit wartet auf den Ruf des Menschen, selbst auf den des größten Sünders. Sie ignorieren die Vergebung, weil sie nicht vergeben. Ich bin die Vergebung und achte auf jedes Kind, das Reue zeigt, jedes Kind, das reumütig zu Mir betet, mit dem festen Vorsatz sich zu bessern. Meine Barmherzigkeit ist unendlich, so unendlich wie Unsere Liebe gegenüber dem Menschen.

Mein Volk, nicht nur das Wasser der Meere überschwemmt die Erde, auch Satan hat die Welt infiltriert, wie Ich es verkündet habe, wie Meine Mutter es verkündet hat. Es ist nicht nur die Sonne, die Hautkrebs bei Menschen verursacht, sondern auch der Mensch selbst, dessen Herz in einem verwahrlosten Zustand verbleibt, und so spürt er den fremden Schmerz nicht, und Frömmigkeit ist ein Begriff, der dem Menschen fremd ist.

Ich schenke euch Meine Barmherzigkeit, Meine Vergebung. Kommt zu Mir, ignoriert Mein Rufen nicht.

Wolken werden schnell heraufziehen, der Mensch wird gen Himmel schauen und seinen eigenen Augen nicht trauen. Nichts wird dem Menschen wie gewohnt erscheinen, der sich in die Gewalt des bösen Unterdrückers begibt.

Der Krieg hat nicht aufgehört, Meine Kinder, er weilt im Verborgenen, um den Menschen unvorbereitet anzugreifen.

Das Böse hat die Macht an sich gerissen, um die menschliche Natur und die Elemente zu verändern. Vor dem Moment der Momente handelt das Böse eilig und der Mensch schaut tatenlos zu.

Mein Volk, Meine Kirche wird leiden. Vergesst nicht: Ich werde der sein, der Ich sein werde (Mose 3,14), und Mein Volk wird niemals, weder von Mir noch von Meiner Mutter, im Stich gelassen.

Geliebte Kinder, was der Mensch als Gefahr ausschloss, erstarkt in diesem Moment. Die schlafenden Vulkane werden erwachen, Bäche werden zu reißenden Strömen und das Festland wird verschmutzt und verunreinigt werden ... Die Sünde, die der Mensch auf dem Antlitz der Erde hinterlassen hat, wird zutage treten.

Mein Volk, der Mensch schafft mit seinen eigenen Händen das, was er im Kampf gegen seine Feinde benötigt. In diesem Moment liegt die Macht in der Aufrüstung, nur dass der Mensch nicht vorhergesehen hat, dass die Atmosphäre durch die Sonne und den Menschen selbst kontaminiert wird, denn die Auswirkungen seines Handelns übertreffen die Erwartungen der Wissenschaft.

Geliebte Kinder, Mein Volk, der Moment lässt nicht lange auf sich warten. Ich erwarte Mein Volk jetzt! Ihr werdet Meinen Segen und Meinen Frieden empfangen, um in Gegenwart des Bösen nicht zu verzweifeln. Mein Friedensengel wird kommen, um Meinem Volk das Licht zu geben, das der böse Unterdrücker ihnen geraubt hat.

Meine Liebe wird solange bei Meinem Volk bleiben, bis Meine Kinder Mein Erbe empfangen. Sucht Mich nicht jenseits von euch, sucht Mich in eurem Inneren, wo euch im Verborgenen ein Wort erwartet: Herr ...!

Betet, Meine Kinder, Meine Barmherzigkeit heißt jeden willkommen, der Mich reuevoll aufsucht. Betet, Meine Kinder, die Erde wird weiter erbeben und ihr Antlitz wird sich verändern. Betet, Meine Kinder, denn die unter den Umwälzungen leidenden Wesen werden unschuldiges Blut vergießen. Betet, Meine Kinder, betet zu Meinem Heiligen Geist, sucht die Einsicht, weicht nicht von Mir.

Mein Volk, Meine Liebe währt ewig. Ihr müsst Mich nur lieben und die begangenen Sünden bereuen. Kommt zu Mir, Meine Kinder, kommt zu Mir, denn euer Herr erwartet euch! Ignoriert Mein Rufen nicht, wartet nicht ab. Kommt zu Mir! Es leben die Wunder Meiner Liebe. Ich liebe euch. Euer Jesus.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Quelle: www.revelacionesmarianas.com

 
^