Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Marianische Offenbarungen an Luz de Maria

<---------------------------->
 

Dienstag, 17. Mai 2016

Botschaft Unseres Herrn Jesus Christus an Seine geliebte Tochter Maria des Lichts

 

Mein Volk: Ich liebe die Herzen der Demütigen, denn sie folgen Meinen Rufen.

Mein Volk, du suchst Mich jenseits von dir, doch wirst du Mich in deinem Inneren finden. Das Interesse Meines Volkes ist ein anderes, als zu Mir zu kommen und Mich zu kennen. Tatsächlich verliert es sich in den Neuheiten, die ihm die Welt bietet. So haben die Menschen aufgehört, Mich zu suchen und Mir zu gehorchen, haben Meine Bitten vergessen und stattdessen ihre Wünsche, Präferenzen und persönlichen Interessen verfolgt, was dazu führt, dass sie sich ständig wie Kinder verhalten, unreif und mit einem derart ausgeprägten Ego, dass sie ihren Brüdern und Schwestern keine Beachtung schenken und schon gar nicht denjenigen, die Hilfe benötigen. Sie lassen es zu, dass ihr Ego immer tiefere Wurzeln schlägt, bis diese so stark sind, dass, selbst wenn sie ihre eigene Menschlichkeit unterdrücken wollen, sie der Hochmut zu Fall bringen wird.

Sie vergessen schnell, dass sie in diesen Zeiten, stärker als sonst, gegen den Teufel und seine Legionen kämpfen und sie sehen ihn nicht, wollen ihn nicht hören, doch er beherrscht sie und entfernt sie von Meinem Willen einer ihresgleichen zu werden. Der Teufel wirkt im Inneren des Menschen, damit der Mensch seine Handlungen verkörpert. Und was greift er an? Das Herz des Menschen, indem er es verhärten lässt, es betäubt, bis es das Gegenteil von dem verursacht, was es eigentlich im Inneren des Menschen bewegen sollte.

Mein Volk, fälschlicherweise suchst du Mich, mit einem Herz aus Stein. Die Weisheit ist gering, dabei ist sie so wichtig, um Mein Wort vermitteln zu können und das zu erleben, was in den Tiefen des Herzens verborgen liegt.

Geliebte Kinder, ein verhärtetes Herz erhält keinen Zugang zu seinen Brüdern und Schwestern. Es ist unfähig, einen geistlichen Nutzen von seinen Brüdern und Schwestern zu erhalten. Ganz im Gegenteil: Das Herz verhält sich gedankenlos und töricht.

Mein Volk, ihr sollt nach Mir dursten. Wenn ihr euch von diesem Durst entfernt, treten andere, persönliche Interessen zutage, anstellte Meines Willens, die die Herzen der Brüder und Schwestern im Rahmen der persönlichen, menschlichen Liebe gefangen nehmen.

Meine Kinder, ruft euch immer wieder in Erinnerung, dass ihr nicht alles wisst. Die innere Stärke entsteht, wenn der Mensch weiß, was die Erinnerung bereithält, doch soll er immer wieder daran denken, dass es nicht darum geht, zu wissen, wie er zu Mir kommt, sondern darum, zu wissen, was er im Herzen trägt, denn das Herz kann nichts geben, was es nicht besitzt, und daher ist das, was der Erinnerung entstammt, eine Erinnerung, nicht die Realität.

Mein Volk, das in Zwietracht lebt, lässt sich auf seinem Weg nicht von der Weisheit führen. Der weise Mensch ist bescheiden und in seinem Herzen leuchtet die Liebe Meiner Barmherzigkeit. Wie viele beredte Menschen sprechen von Mir, doch geben ihren Brüdern und Schwestern Meine Liebe nicht!

Mein Volk, suche die Erkenntnis, dringe in Mich ein, doch mit dem Herzen des Fleisches wird es ein falsches Wissen sein, das ihr von Mir empfangt. Sucht Mich, denn liebend sind diejenigen, die suchen, mit Liebe gegenüber sich selbst und ihren Brüdern und Schwestern, denn um richtig zu handeln, muss eine Parallele zwischen dem Herzen und dem existieren, was der Mensch gibt.

Mein Volk, du sprichst davon "das Herz vor Mir zu erheben", doch es ist nicht wahr. Das Herz wird dem menschlichen Willen oder dem Wunsch persönlicher Interessen unterworfen, die überwiegend dem Weltlichen und seinem Egoismus gelten. Ihr beschäftigt euch damit, Antworten auf die Einheit zu geben, zu der Ich euch als Meine Kinder aufrufe, und die Einheit kennt keine andere Antwort, außer der zwischen dem Herzen und Mir verbundenen Einheit sowie der Verbindung des Herzens zu seinen Brüdern und Schwestern.

Mein Volk: Ich habe dich zur Einheit aufgerufen. Als Gott kenne Ich jeden Einzelnen von euch. Ihr seid nicht gleich, eure Interessen sind verschieden. Doch wenn Ich rufe, muss sich jeder der Absicht stellen, aus der Ich ihn rufe.

Ihr wurdet von Mir gerufen, doch kommt ihr als Zuschauer, ohne die Passivität aufgeben zu wollen und aktiv zu werden, die Einheit zu bilden.

Derjenige, der nur Zuschauer sein möchte, wird irgendwann zum Hindernis. Derjenige, der gegenüber dem Gerufenen aktiv sein möchte, kämpft zuerst gegen sein Ego, um die innere Verbindung zu seinen Brüdern und Schwestern zu finden, und stellt sich mit fügsamem Herzen, um zum Leben Meiner Bitte zu werden.

Der Teufel breitet geschickt Uneinigkeit zwischen Meinen Kindern aus, weshalb ihr die Einheit nie vernachlässigen dürft. Diese Einheit geht verloren, wenn jedes Meiner Kinder seinem eigenen Wunsch folgt, und sich nicht demütig Meinem Wunsch anschließt, sondern sich von der Erkenntnis Meines Rufes entfernt.

Wer sich sicher ist, Mich zu kennen, überwindet sein eigenes Dasein zugunsten Meiner Bitten. Wer Mich nicht kennt, unterwirft sich seinen persönlichen Interessen, auch wenn diese nicht von Mir stammen. Die Einheit ist notwendig und hierfür müsst ihr Mich kennen.

Es nähern sich qualvolle Zeiten für Meine Kinder, in denen Meine treuen Kinder einsam wandern werden und die Einheit Meines Volkes wird die Hilfe sein, um in Meinem Namen zu siegen.

Ich verkünde Mein Wort nicht nur einigen Wenigen. Ich möchte, dass die ganze Menschheit es erlebt. Satan hat Mein Volk zerstreut, und es gibt nur wenige, die Mir folgen, doch mit diesen Wenigen, werde Ich Mein Volk am Leben erhalten.

Mein Friedensengel wird diejenigen begleiten, die sich verloren fühlen, wenn sie verfolgt werden, ihnen nachgestellt wird und sie Verleumdungen erfahren. Die Stärke Meines Geistes wird sie begleiten, damit das Licht die Herzen heilt und die Sicherheit Meiner Liebe gegenüber Meinen treuen Kindern garantiert wird.

Mein Friedensengel wird Schutz Meines Volkes und Licht in der Dunkelheit, Stärke für denjenigen, der seinem Glauben folgt, und unergründliche Gnade sein, die ausschließlich von Mir stammt. Er wird die Festung Meines Volkes und Meines Friedens für diejenigen sein, die sich fürchten. Habt Glaube.

Mein geliebtes Volk: Betet, denn die Erschütterungen der Erde werden weiter zunehmen, weltweit werden sich große Erdbeben ereignen, die wiederum eine Umkehr des Magnetfeldes der Erde verstärken werden, in Verbindung mit einem schweren Vulkanausbruch, was den magnetischen Wandel binnen weniger Monate beschleunigen kann.

Betet, Meine Kinder, betet, Aktivitäten des Erdkerns wirken bis in die äußeren Schichten, ohne die Oberfläche zu erreichen, was einen Wandel im Magnetfeld der Erde herbeiführt. Die Kommunikation wird gelähmt und der Mensch wird begreifen, dass er nicht über alles herrscht.

Betet, Meine Kinder, das Chaos erreicht den Menschen. Diejenigen, die die Infiltration des Antichristen vorbereiten, gehen immer schneller voran. Die Eliten, die über die Regierungen der Erde herrschen, verbreiten ihre größten Lügen. Bleibt wachsam!

Betet für Venezuela, betet für Brasilien. Betet, Meine Kinder, dort wo es nie gebebt hat, wird es beben. Betet für Spanien und Argentinien. Betet, Meine Kinder, die Naturkatastrophen mehren sich, betet für Schweden und Stockholm.

Mein Volk, du das unaufhörlich kämpfst, erhebe das Gebet und bitte Meinen Heiligen Geist um die Weisheit. Wer nicht erkennt, geht nicht mit festem Schritt voran.

Dies sind Zeiten der Verwirrung und des Umbruchs, in denen Meine Kinder gewalttätig werden und sich gegenüber Mir auflehnen. Sie haben das Gute durch das Böse ersetzt, dem sie sich vertrauensvoll zuwenden. Sie werden durch neue Seuchen gestraft, die nicht aus natürlichen Gründen auftreten, sondern erschaffen werden, um gegen Meine Kinder vorzugehen.

Entfernt euch nicht von Mir, "Ich werde sein, der Ich sein werde" (Mose 3,14), und Ich suche die Demütigen.

Der Antichrist erfreut sich nunmehr am menschlichen Blut, an dem er sich berauscht. Er ist die Bestie, die Mein Volk peinigt.

Mein geliebtes Volk: Ich bleibe in jedem von euch bestehen. Ihr seid Mein Volk, das Ich verteidige und verteidigen werde. Ihr müsst gehorsam sein. Lasst nicht zu, dass das Böse weder Herz noch Verstand infiltriert, denn es wird euch bestürzen und dazu verleiten, schlimme Dinge zu tun.

Kommt zu Meiner Barmherzigkeit. Ich Bin der Gute Hirte. Meine Barmherzigkeit erwartet euch. Kommt, Ich werde euch nähren. Mein Herz ist Trost für jeden. Ich segne euch, lasst diesen Ruf lebendig werden, lasst ihn leben. Ich liebe euch. Euer Jesus.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Quelle: www.revelacionesmarianas.com

 
^