Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Marianische Offenbarungen an Luz de Maria

<---------------------------->
 

Dienstag, 21. Juni 2016

Botschaft von der Heiligen Jungfrau Maria an ihre geliebte Tochter Maria des Lichts

 

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens: Meine Kinder, ihr dürft nicht nur an euch selbst denken. Jeder braucht eine Station auf seinem Weg, um sich selbst zu reflektieren und zu prüfen, in welchem geistlichen Zustand er sich befindet.

Als Mutter der Menschheit, muss Ich euch sagen: Genug ist genug. Hört auf! Ich möchte nicht, dass ihr vom rechten Wege abkommt. Ihr lebt in äußerst gefährlichen Zeiten, in denen ihr eure Seele verlieren könnt.

Der Irrsinn des Menschen befällt den Geist, die Gedanken und das Herz des Menschen. Dieser Irrsinn war genau für diesen Augenblick vorgesehen, im Voraus geplant, von denen, die die Einschleusung des Antichristen, des abscheulichen Betrügers, des Schänders gegenüber dem Haus Meines Sohnes beabsichtigen.

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens, das menschliche Selbst ist ein Segen für jeden von euch, der sich kennt und sich als menschliches Wesen anerkennt, das sich von seinen Brüdern und Schwerstern unterscheidet. Der Mensch hat sein freies Selbst missbraucht, um Entscheidungen zu treffen, die in diesen Zeiten dem Göttlichen Willen widersprechen.

Es wird der Moment kommen, in dem die Kinder Meines Sohnes den falschen Weg beschreiten und auf den Abgrund zugehen werden. Das Leben in Sünde stärkt die Macht des Teufels, der die Seelen der Unschuldigen, Jugendlichen und Erwachsenen an sich reißt, um für sein Ziel zu kämpfen: Damit die Menschen in diesen Zeiten einander nicht als Brüder und Schwestern eines gemeinsamen Gottes lieben, sondern das Ziel verfolgen, sich gegenseitig Schaden zuzufügen.

Das menschliche Selbst wird kein Quell des Guten sein. Der Mensch ist sich bewusst, dass er ein menschliches Selbst besitzt, und hat zugelassen, dass es von bösen Mächten befallen wird. Das menschliche Selbst, Meine Kinder, wird durch schlechte Gefühle, schlechte Absichten, Hochmut, die Erhebung gegenüber dem Nächsten und Rachegelüste genährt. Das menschliche Selbst wird durch die Gedanken, Gefühle, Wünsche und Handlungen jedes einzelnen von euch genährt. Je selbstsüchtiger das Wesen ist, desto stärker erhebt sich sein Selbst gegenüber seinem Nächsten, ohne Rücksicht auf dessen Gefühle, Herz, Empfindlichkeit, Geist und Denken. Das Selbst schafft einen großartigen Menschen ... oder es macht den Menschen zu einem großen Sklaven seiner selbst.

Dies ist der Moment, Meine Kinder, in dem ihr wissen müsst, wie sich die Gaben, die ihr empfangen habt, in eurem Leben entfalten, um sie Meinem Sohne darzubringen, und die durch den Heiligen Geist gestärkt werden. Deshalb reicht der Himmel euch seine Hand, auf dass ihr keine Fehler macht und jeder sein wahres Selbst erkennt, damit der Teufel euch nicht in die Irre führt.

Bis der Mensch aufrichtig erkannt hat, wie man sich verhält, wie man reifen kann ... solange der Mensch die schlechten Verhaltensweisen oder Neigungen leugnet, wird er es nicht schaffen, der Dunkelheit zu entkommen, während er Gefahr läuft, sich hinter seinem Egoismus zu verstecken, anstatt sich der Brüderlichkeit zu öffnen, zu der Mein Sohn euch aufruft. Jedes Wort dieses Aufrufs ist für dich, Mein Kind, für den Leser, denjenigen, der nachsinnt, und es nicht als etwas Selbstverständliches ansieht, so als wäre es für jeden gemacht.

Jeder Mensch hat ein eigenes menschliches Selbst, und die Aufgabe, die Wesenszüge dieses menschlichen Seins zu erkennen, um nicht entgegen dem Göttlichen Willen zu handeln. Es ist notwendig, dass der Mensch sein Ich am rechten Fleck hat, damit es sich auf Meinen Sohn und den Herrn aller Welten konzentrieren kann. Nur so wird Mein Sohn Seinen Kindern helfen können, um Werke und Taten in Seinem Göttlichen Sinne zu verrichten.

Als Mutter möchte Ich keine Menschen ohne Sinn und Verstand ... allerdings möchte Ich auch keine Menschen, deren Verstand ihr Herz erhärten lässt. Korrigiert eure falschen Taten und euer Fehlverhalten, denn das ist etwas, was großartige Persönlichkeiten, großartige Kinder Gottes erreichen, wohl wissend, dass, die Stunde der Entscheidung kommen wird, in der die Spreu vom Weizen getrennt wird. In diesen Zeiten sollte Gutes vollbracht werden und der Quell des Guten liegt im Menschen.

Wartet nicht ab, bis sich eure Brüder und Schwestern gewandelt haben, denn der Wandel muss bei euch selbst geschehen und dies ermöglicht dem Menschen sich zu einem besseren Kind Gottes und einem besseren Wesen zu entwickeln.

Der wahre Christ weiß, dass es nicht die Aufgabe der Brüder und Schwestern ist, seine Werke, Taten und Absichten nach ihren Vorstellungen zu korrigieren, die zudem auch falsch sein können. Das Leben im Göttlichen Willen beginnt mit der Liebe Gottes und der brüderlichen Eintracht, nicht mit einem Schlachtfeld, auf dem man sich behaupten muss.

Kinder, missbraucht nicht eure Intelligenz, indem ihr sie ausschließlich zu eurem persönlichen Vorteil nutzt. Eines Tages werdet ihr der Warnung gegenüberstehen und wie werdet ihr in jenem Moment falsche Taten vollbracht haben, während jeder von euch seinem Schicksal entgegensieht, in der Stille dieses Augenblicks, in der jeder auf sein Selbst schaut. Die Stille der eigenen Gewissensprüfung, des eigenen Urteils, die größte Stille, die es je gegeben hat. Die Einsamkeit, die endlos scheint, in der sich jede kleinste Handlung, die in die persönliche Waagschale geworfen wurde, zu Gunsten des Guten oder des Bösen bemerkbar macht. Die Warnung ist Göttliche Barmherzigkeit, wenn der Mensch, nachdem er sie erhört hat, reumütig wird und nicht mehr länger auf die Stimmen derer hört, die so viel Boshaftigkeit in sich tragen, sich weigert, denjenigen zu folgen, die selbstsüchtig sind und sich gegen Gott auflehnen.

Kinder Meines Unbefleckten Herzens, wie ihr das Wesen des Geistes leugnet! Einige von euch erkennen die Existenz des Bösen nicht, andere wiederum wissen nicht, dass sie einen Geist besitzen, der dem menschlichen Körper innewohnt.

Satan greift einen nach dem anderen an, schickt seine Heere, um bestimmte Menschen zu attackieren. Er ist wütend auf euch, Meine Kinder, weil ihr euch darum bemüht, euch zu anderen Menschen zu entwickeln, euch in jedem Augenblick angesichts der Erfüllung des Göttlichen Wortes zu bessern.

Manche von euch hingegen leben ihr Leben weiter wie bisher. Der Teufel erkennt sehr wohl, dass ihm wenig Zeit bleibt, um die Seelen in die Hölle zu führen, und dabei hat er ein leichtes Spiel mit denen, die nicht glauben, dass der Moment gekommen ist.

Der Teufel weiß, dass er mit Nachdruck handeln muss, um den Menschen zu verderben, ihn von Meinem Sohn zu entfernen und ihn dazu zu bringen, das Böse zu lieben und herbeizusehnen. Satan weiß, dass er in diesen Zeiten ein großes Problem hat. Ja, Meine Kinder, das große Problem für Satan seid ihr, die ihr Meinen Sohn weiter liebt, Seinen Körper und Sein Blut empfangt, die Brüderlichkeit liebt, die Fehler überwindet, die euch von dem Ewigen Leben abhalten. Ihr seid Meine Kinder, das große Problem des Teufels. Daher sollt ihr wachsam bleiben, um ihn zu erkennen und euch nicht in Versuchung führen zu lassen.

Meine Kinder, die weltweiten Katastrophen werden sich mehren. Der Mensch wird sich eher der Missetat zuwenden, der menschliche Geist wird von der bösen Absicht befallen, seinem Nächsten den Tod zu bringen, Kinder zu schänden und Terror und Schrecken zu säen.

Fürchtet euch nicht, Meine Kinder, betet und praktiziert die Gebote des Göttlichen Gesetzes, seid gnädig, ehrt Meinen Sohn im Geiste und in der Wahrheit. Wir werden euch nicht den Klauen des Bösen überlassen. Der Göttliche Schutz wird von allen in vollem Bewusstsein herbeigerufen.

Betet, Meine Kinder, betet. Pakistan, dieses Volk, wird sich selbst beweinen. Betet Meine Kinder, betet für China, denn von einem Moment auf den anderen wird der Konflikt innerhalb dieses Landes auf den Rest der Welt übergreifen. Betet Meine Kinder, betet für Frankreich, die Tränen werden zu Flüssen aus Schmerz.

Betet Meine Kinder, die Erde wird sich weiter öffnen und der Mensch wird keine Antwort darauf finden. Betet Meine Kinder und schaut gen Himmel, die Bewunderung wird groß sein.

Die Natur trifft die Erde mit größerer Härte, indem sie ihre Wut an der Sünde auslässt. Die Sonne wird den Menschen gefangen nehmen, sie ist kein Verbündeter des Menschen mehr.

Ecuador leidet, sein Volk leidet, trauert und weint. Indonesien schaut mit Ehrfurcht auf die Kraft der Vulkane angesichts der Erschütterungen der Erde. Argentinien, das Land des Friedens, wird von Klagerufen erfüllt sein.

Ihr leugnet Meinen Sohn, vergöttert Satan und seine Versuchungen. Meine Kinder sollen an ihren Predigten festhalten und für das Seelenheil kämpfen. Wer sich Satan nähert, begibt sich in die Gewalt seiner Sinne.

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens: Dieser Moment ist wahrlich bedeutsam. Die freimaurerischen Kräfte, die Illuminati haben ihrer großen Elite Anordnungen erteilt. Sie befürworten die Vernichtung eines Großteils der weltweiten Bevölkerung. Die großen Organisationen dieser Welt unterstehen dieser Herrschaft und das Ziel ist die Entartung des Menschen, um sich dem Bösen hinzugeben.

Die Kirche Meines Sohnes wird zur Zielscheibe großer Kritik werden. Ihr, Meine Kinder, dürft den Glauben nicht verlieren.

Ein Präsident wird durch die Tat seiner Gegner ums Leben kommen.

Nicaragua ist ein Land des Kommunismus, wer schweigt, wird belohnt.

Kinder, zögert nicht, auf den rechten Weg zurückzukehren, bleibt aufmerksam gegenüber den Rufen, dieser Verkündung des Göttlichen Wortes. Bleibt wachsam gegenüber dem Segen, den ihr aus der Hand Gottes empfangt.

Kinder, betet und setzt das Gebet in die Tat um, denn ein fruchtloses Gebet ist leblos. Weckt eure schlafenden Brüder und Schwestern, habt keine Angst. Wartet geduldig, das Haus des Vaters verlässt Sein Volk nicht.

Ich segne euch, Kinder, bleibt in Meinem Herzen. Ich liebe euch. Mutter Maria.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Quelle: www.revelacionesmarianas.com

 
^