Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

!!! Höchste Alarmstufe !!!

!!! Das Ende unserer Freiheit, unserer Existenz !!!

Das Zeichen der Bestie ist eine Kombination aus dem Impfstoff und den Chips. Jeder, der den Impfstoff nimmt, wird zu einem Hybriden, einer Tötungsmaschine, einem Zombie, so auch mit den Chips. Wer den Impfstoff nimmt und das Zeichen der Bestie ist für immer verloren. Die Pandemie steht kurz vor ihrem Ausbruch im großen Stil. Wegen Meiner Barmherzigkeit habe Ich sie zurückgehalten, damit mehr Menschen mehr Zeit haben, sich darauf vorzubereiten, aber wie viele haben darauf gehört? Ich werde nicht mehr zurückhalten. Verglichen mit der ersten Pandemie wird die nächste so viel schlimmer sein, dass kein Land der Welt davon verschont bleiben kann. Eine große Zahl von Seelen wird deshalb in den Höllenabgrund fallen, hört nicht auf für die Verlorenen zu beten, Ich wünsche, dass alle gerettet werden und niemand umkommt. (Quelle)

 

Marianische Offenbarungen an Luz de Maria

<---------------------------->
 

Mittwoch, 1. März 2017

Botschaft von der Heiligen Jungfrau Maria an ihre geliebte Tochter Maria des Lichts, Aschermittwoch Heilige Fastenzeit

 

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens, Ich segne euch. In diesem ganz besonderen Moment, in dem das Volk Meines Sohnes der Passion, dem Tod und der Auferstehung des Erlösers der Menschheit gedenkt, beginnt die Fastenzeit. Ich rufe euch insbesondere zur Abstinenz, zum Fasten und zum Gebet.

Diese Generation, wird mehr noch als jede andere zuvor, zu einem inneren Wandel gedrängt, um u. a. folgende Eigenschaften zu entwickeln: Aufrichtigkeit, gute Absichten, Bereitschaft, Wahrheit, Aufopferung, Nächstenliebe, Vergebung, Liebe und Frieden, um sich mit Meinem Sohn wieder zu vereinen und ihn zu erkennen, zu erfahren und zu lieben. In diesen Zeiten gibt es so viele, die Meinen Sohn nicht kennen und die sich von Ihm entfernen, weil sie Ihn nicht lieben können, ohne Ihn zu erkennen.

Ich sehe soviel Heuchelei in Gebeten voller leerer Worte, ohne Gefühl und Aufrichtigkeit. Die Betenden behaupten dabei Meinem Sohn nahe zu sein, und einige Meiner Kinder, die nicht in das geistliche Mysterium der Fastenzeit eintauchen, predigen nicht die Rückkehr zum Evangelium.

Dieser Augenblick der Sühne wird weder infolge ihrer eigentlichen Bedeutung durchlebt noch herrscht Buße noch der erforderliche Wandel, um zu Meinem Sohn zurückzukehren. Ich bitte Meine geliebten Kinder, das Volk Meines Sohnes zu durchdringen, damit dieser Moment der Ewigkeit nicht auf die leichte Schulter genommen wird: Gott, Anfang und Ende der Existenz des Menschen.

Meine geliebten Kinder müssen den wahren Wandel vollziehen, um Meinen Sohn wiederzufinden, und sich all der Dinge bewusst zu werden, die auf Erden geschehen.

Die mit dem Blut Unschuldiger getränkten Straßen dürfen euch nicht gleichgültig lassen. Ihr dürft die aus Gründen der Wahrheit Verfolgten nicht ignorieren. Die versteckten und unbekannten Märtyrer sind Teil des Weges, auf dem ein jeder von euch in jedem Augenblick die Möglichkeit hat, nach Wahrheit aus Göttlicher Barmherzigkeit zu streben.

Die Liebe Gottes wird von denen verkörpert, die danach streben, und einige Meiner geliebten Kinder können sie aus Unachtsamkeit Meiner bevorzugten Söhne nicht finden und überlassen das Volk Meines Sohnes seinem Schicksal, obwohl sie wissen, dass die Schergen Satans nur darauf warten, es gefangen zu nehmen und ihm falsche Lehren einzuflößen, damit die Gebote Gottes verfälscht werden ... Sie sind Wölfe im Schafspelz.

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens. Ich sehe wie sie sich der großen Struktur der Kirche Meines Sohnes bemächtigen, um Finsternis zu verbreiten, die über Meinen Kinder immer größer wird.

So viele falsche und desinteressierte Diener Meines Sohnes verkünden die Wahrheit nicht, sondern verfälschen die Botschaft des Seelenheils.

Es gibt nur ein Gesetz, der Dekalog lässt keinen Raum für Interpretationen. Die Zehn Gebote wurden Mose vom Himmlischen Vater geschickt, damit sie bis in alle Ewigkeit eingehalten werden.

Man hat euch gewarnt: Die Kirche Meines Sohnes wird in Chaos versinken, das immer schlimmer werden wird, und Priester werden sich gegen Priester auflehnen. Diejenigen, die das Wort Meines Sohnes hüten, werden die Wahrheit predigen. Diejenigen, die davon abweichen, werden Zügellosigkeit predigen, um das Volk Meines Sohnes ins Verderben führen.

Dieser Moment ist für die Erlösung der Seele gefährlich. Daher sollt ihr Meinen Sohn erkennen.

Ich rufe euch auf, stets den Geboten zu folgen und das Gesetz Gottes zu erfüllen. Fürchtet den Ungehorsam gegenüber Gott: Das ist die Passion, die Mein Sohn fortwährend durchlebt, die Passion, die noch immer stattfindet.

Das Priestertum muss sich an das Gesetz Gottes halten, damit das Volk Meines Sohnes sich an dieses Gesetz hält. Mein Sohn wird von seinem Volk erneut gekreuzigt, von denen, die an der Wahrhaftigkeit seines Wortes zweifeln, von denen, die nicht an die Gebote glauben und sie verachten.

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens, ihr hofft auf ein Zeichen und hofft, dass euch in diesem Moment viele Zeichen geschickt werden, und dabei vergesst ihr doch, dass innerhalb weniger Tage, das Schisma in der Kirche Meines Sohnes entstehen kann und dieses Schisma die Nationen gegeneinander aufhetzen wird.

Wehe denen, die die Bekehrung auf morgen verschieben! Wehe denen, die warten und sich nicht bekehren! ... Meine armen Kinder!

Ich trug Meinen Sohn in Meinem Schoß, empfing und gebar Ihn durch das Werk und die Gnade des Heiligen Geistes. Ich bin Seine Mutter, Ich habe Ihn in Meinen Armen getragen, Ich habe Ihn bis zum Tode am Kreuz begleitet und in diesem Moment kreuzigen sie Ihn erneut, mit jedem Gedanken des Zweifels an seine Größe, sein Leben, seine Wahrheit und seine Wort.

Ich bin Seine Mutter, Ich trug Ihn in Meinem Schoß und Mein Hochheiliger Sohn ist das Leben, die unumstößliche Wahrheit, der Herr der Herren.

Wehe denen, die das Volk Meines Sohnes in Verwirrung stürzen! Wehe denen, die die teuflischen Tendenzen fördern, indem sie Meinen Sohn verleugnen! Dreimal wehe denen, die das Wort Meines Sohnes verleugnen!

Der Kampf um die Seelen ist entbrannt. Die Menschheit begibt sich in ihr eigenes Unheil. Es gibt nur ein Gesetz. Dieses Gesetz währt ewiglich. Das Gesetz Gottes ist unveränderlich. Wer es nach seinen Interessen verändert, wird unter Kirchenbann gestellt (Anathema). Wo ist die Gottesfurcht inmitten dieser teilnahmslosen Menschheit?

Geliebte Kinder, wie Ich euch seit Meinen ersten Offenbarungen an die Menschheit gesagt hatte, ist nur die Göttliche Liebe die Wahrheit und ein wirkungsvoller Schutzschild des Menschen: Ihr habt die Liebe verloren, lebt fernab der Liebe, und so werdet ihr zur leichten Beute des Bösen. Ihr könnt nichts geben, was ihr nicht in euch tragt.

Kinder, das Böse existiert in allem, was der Mensch ohne Liebe oder mit der Absicht, Böses zu tun, verrichtet. Das Böse beherrscht die Menschheit in diesen Zeiten und Demut wird zu Hochmut. Wer die Wahrheit spricht, wird beschuldigt und wer die Wahrheit verleugnet, wird gelobt. Der Mensch geht in die falsche Richtung.

Aufgrund dieser zunehmenden Verfälschung des Wortes Meines Sohnes, wird die Hand des Vaters zur Begegnung mit Seinen Kindern herunter kommen: zu jenen, die Unsicherheit verbreiten und zu jenen, die nicht glauben oder zur eigenen Rechtfertigung nicht verstehen wollen.

Und die Schöpfung? Ist sie etwa nicht das Werk Gottes? Erkennt sie den Menschen etwa nicht? Nein! Sie akzeptiert keinen Menschen, der seinen Gott verrät und Ihn beleidigt. Es gibt nur wenige, die sich mit Meinem Sohn geistlich vereinigen möchten, die mit dem Willen Gottes eins werden möchten. Das Leben Meiner Kinder wird von Banalitäten und Lustlosigkeit beherrscht, wodurch sie geistlich tot sind.

Wie viel Zeit würdet ihr brauchen und wie wenig oder gar nicht seid ihr bereit! Viel Jammern und Klagen wird allerorts zu hören sein! Und wie viel Unheil nähert sich!

Die Erde wird ächzen und vom Wasser der Meere überflutet werden, das über die Küsten vieler Länder treten wird. Die Atomenergie ist der Herodes dieser Generation. Die Erde wird von einem zum anderen Ende erschüttert.

Betet, Meine Kinder, betet. Angst kommt vom Himmel auf Meine Kinder nieder.

Betet für China. Drohungen werden zur Realität.

Betet, Meine Kinder, betet für Chile. Das Land wird erschüttert.

Betet, Meine Kinder, betet. Seuchen schreiten heimlich voran.

Betet, Meine Kinder, betet für Ecuador. Das Land erzittert.

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens: Es sind nicht Worte, die die Seele erlösen, sondern die Werke und Taten nach dem Willen Gottes. Jeder wird entsprechend seiner Taten empfangen, jeder ist in den Augen Gottes einzigartig.

Der Moment naht und der Mensch lebt fernab von Meinem Sohn ... bittet Meinen Sohn um Hilfe. Der Moment ist nicht der Moment.

Die Kirche hat eine Mutter. Die Kirche ist nicht hilflos. Die Menschen, die im Einklang mit Meinem Sohn wirken und handeln, führen den Segen herbei.

Der Erzengel Michael und Ich wachen über euch und warten auf den rechten Augenblick, um euch Unsere Hilfe zukommen zu lassen. Ihr seid nicht allein. Ich erhöre eure Gebete und Meine Liebe durchflutet diejenigen, die Ich liebe.

Gnade, Mein Herr, Gnade!

Mit mütterlicher Liebe, Mutter Maria.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Quelle: www.revelacionesmarianas.com

 
^