Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Marianische Offenbarungen an Luz de Maria

<---------------------------->
 

Samstag, 8. April 2017

Botschaft von der Heiligen Jungfrau Maria an ihre geliebte Tochter Maria des Lichts

 

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens: Ich segne euch mit Meiner Liebe, die auch die verhärtesten Herzen durchdringt. Die Liebe Meines Sohnes für euch ließ Mich als Mutter der Menschheit zum Fuß des Kreuzes hingehen. Ich möchte in Meinen Kindern nicht Hass, Groll, Ehrgeiz, Unzufriedenheiten, Boshaftigkeit, Zorn, Arroganz, Glaubensmangel und Hochmut sehen.

Diese Zeit ist mehr als je zuvor ein Faden, der zu jeder Zeit reißen kann. Ich möchte nicht, dass eines Meiner Kinder zu jenen gehört, die diesen Faden reißen lassen und die Menschheit zu einem maßlosen und fortwährenden Leiden führen wird. Ich meine dabei nicht nur das allgemeine Leiden, sondern gleichzeitig auch die in den Gemeinschaften herrschende Rivalität, die sich in der Kirche Meines Sohnes bilden; dies, weil der Böse auch die Gruppierungen untergräbt und die Liebe untereinander entfernt, indem er sie in interne Kämpfe stürzt, um die Werke Meines Sohnes zusammenbrechen zu lassen; deshalb sollt ihr jederzeit wachsam bleiben.

Geliebte Kinder; die maßlose Anhänglichkeit an die vergänglichen Dinge wie zum Beispiel der Materialismus und die Liebe zum menschlichen Ego, lassen alles was gut ist an zweiter Stelle: die Barmherzigkeit, die Hoffnung und der Glaube, und sie lassen auch alles Spirituelle an zweiter Stelle.

Kinder, wir haben euch aufgerufen, über jede dieser Botschaften nachzusinnen. Ihr müsst den Geist des Dienstes am Nächsten über alles halten, die Brüderlichkeit muss alle Hindernisse überwinden und euch dazu führen, das Unvorhergesehene mit Liebe anzunehmen; sehr wenige Meiner Kinder sind jedoch bereit, das Opfer als Mittel der Sühne anzunehmen oder als Zeichen, dass sie einige Aspekte des Lebens ausreifen lassen. Deshalb übernimmt der Feind der Seele sehr schnell die Kontrolle über Meine Kinder, um sie zur Verzweiflung zu bringen; und wie aufgeblasene Ballone platzen sie und richten Unheil an.

Geliebte Kinder, der Hochmut bringt es in einem Augenblick fertig, dass eine Seele verloren geht. Der Hochmut macht aus einem Kind Meines Sohnes das kleinste und unerwünschteste Geschöpf und erniedrigt es, auf dem Boden zu kriechen.

Einige möchten die Ernte vorwegnehmen und das Unkraut ausreißen, ohne auf sich selbst zu schauen, und was sie tun, ist die Felder ohne Weizen zu lassen.

Der Hochmut lädt die Eifrigen ein zur Arroganz und zu Forderungen, wodurch die Gefühle und jede Rücksicht getrübt werden ...

Der Hochmut vergiftet die Kreatur gegen seine Nächsten ...

Der Hochmut lässt den Menschen vereinsamen und wie Galle verbittern ...

Kinder Meines Unbefleckten Herzens: Der Mensch besitzt Eigenschaften, um zu denken, aber in einem einzigen Moment kann sie der Dämon ergreifen und zu Scharfrichtern seiner Brüder machen.

Es kommt der Augenblick der Augenblicke, bei dem alle geprüft werden bis hin zum Gerechtesten und jene, die sich dem zuhören verweigert haben, werden sich in dieser Verweigerung selber sehen, die sie dazu geführt hatte, sich überlegen zu fühlen. Es gibt keinen Menschen, der von dieser Selbstprüfung ausgeschlossen ist; alle werden in kürzester Zeit ihr Leben betrachten und erkennen, wo sie gefehlt haben und was sie verbessern müssen.

Geliebte: Ich möchte euch vorbereitet halten, denn ihr braucht diese Vorbereitung, um den Weg der Wahrheit inmitten der Ereignisse fortzusetzen: Krankheiten und Veränderungen. Ihr seid die Aufgerufenen, um von der Göttlichen Liebe Zeugen zu sein, damit es euch gelinge, weiterzugehen, ohne euch aufzuhalten.

Der Gedanke wie das Wort haben eine große Macht ... euer Denken muss von Göttlicher Liebe begleitet werden, damit sich das Wirken und Tun nicht ohne diese unentbehrliche Zutat des geistlichen Gewürzes findet: die Liebe.

Es muss in allen eine spontane Liebe geben, andernfalls stört ein einziges Geschöpf die Kommunikation zwischen den Brüdern und die Pläne Meines Sohnes vollziehen sich nicht so, wie sie sollten.

Meine Kinder, wer im Weltlichen lebt, kann die Belange des Geistes weder lieben noch akzeptieren; die Schwäche, die er annimmt, bringt ihn dazu, mit dem Gewissen einer ständigen Suche zu leben, um sein unangemessenes Handeln zu rechtfertigen und durch das Ausleben seiner Fehler.

Geliebte Kinder, wenn sich der Mensch daran gewöhnt, ohne Gott zu leben, bemächtigt sich seiner die Engherzigkeit, er wird feige und niederträchtig, ohne in seinen Brüdern etwas Gutes zu sehen, sondern sie nach seinem Belieben zu verurteilen. Mein Sohn schaut auf das Innere Seiner Kinder, Er sieht in die Tiefe, in die ihr euch als menschliche Wesen zu schauen verweigert.

So ist der Mensch dieser Zeit; er lebt mit dem Gott widerstreitenden Charakter; die Werke und Handlungen und Reaktionen sind impulsiv, voll von Egoismus und Zorn und geprägt durch die ständigen Angriffe des Dämons.

Kinder, ihr seid entartet ... ihr seid euch nicht bewusst, welch privilegierten Ort ihr im Universum einnehmt.

Ihr müsst der Güte entsprechen, die ihr von der Schöpfung erhält. Ihr seid nicht dafür erschaffen worden, um euch gegenseitig zu unterjochen, sondern im Gegenteil dafür, dass ihr einander gegenseitig liebt, so wie Mein Sohn und Sein Vater sich lieben. Die Grundlage der Religion ist die Liebe und die Ehrfurcht vor dem Leben.

Die mangelnde Nutzung der spirituellen Intelligenz führt euch dazu, eine sehr enge Sicht darüber zu haben, wer ihr als Kinder Gottes seid. Ihr konditioniert euch selber weil ihr Angst habt, euch für die Belange Meines Sohnes einzusetzen.

Wie viele beleidigen Meinen Sohn und wie sehr schmerzt Mich Mein Herz angesichts dem Blut der Unschuldigen, das durch jene vergossen wird, die ihre Henker sind! Die neuen Herodes dieser Generation, Kinder des Bösen, die den Befehlen dieses gleichen Dämons, der alle Spuren von Unschuld, die es auf Erden gibt, auszulöschen wünscht, um sich mit größerer Geschwindigkeit der Beute zu bemächtigen: den Seelen der rebellischen Menschen, die nicht aus freiem Willen bereuen.

Geliebte Kinder: Wie sehr haben sie sich mit Bosheit gesättigt! Sie führen das Böse mit großer Fertigkeit aus, mit Freude; sie haben vergessen, dass sich über ihnen die Waage befindet und in ihr das Gewicht der Handlungen und Werke gemessen werden; diese Waage wird sich entweder zum Guten oder zum Bösen neigen. Sie brechen Mir das Herz, wenn sie sich schlimmer als die Tiere behandeln. Sie besitzen Verstand und haben ihn den Händen Satans übergeben, damit dieser sie auf die finstersten Wege führe und dazu bringe, auf die grausamste und unmenschlichste Weise eines Menschen zu handeln.

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens: So viele verspotten das Wort Meines Sohnes! So viele verspotten, was Ich ihnen mitteile!

Alles bis zum kleinsten Detail wird sich erfüllen; nicht weil Mein Sohn euch zu strafen wünscht, sondern weil sich die Menschheit mit dem Produkt seiner eigenen Bosheit begegnet.

Ich habe euch aufgerufen, euch im Geist vorzubereiten und euch mit dem Haus des Vaters zu versöhnen, aber ihr verweigert euch ein ums andere Mal diesen Rettungsakt umzusetzen. Ich habe euch darüber gewarnt, was sich dieser Generation nähert und ihr ignoriert Meine Worte. Die Menschheit befindet sich dem (Geschehen) gegenüber näher, was sie nicht zu erkennen wünschen.

Das Gespenst des Krieges schwebt über der Menschheit bis sich die großen Nationen in einem großen Konflikt entzweien und gegeneinander kämpfen und dabei die Erde mit großem Leiden überziehen.

Kinder, vereinigt euch, schützt euch, bedeckt euch mit dem Kostbaren Blut Meines Göttlichen Sohnes und seid gleichzeitig wahrhaftig. Wer Meinem Sohn nicht folgt, lebt nicht in der Hoffnung auf Barmherzigkeit, wenn er nicht bereut.

Der Schmerz aufgrund der Waffen-Innovationen ist und wird erschütternd sein. Was dem Glauben der Menschheit zufolge bereits von irgendwelchen Mächten vermeintlicherweise zerstört wurde, tritt in aller Unversehrtheit offen zutage.Der Mensch kämpft um Vormacht und Satan hilft, dass dieser Kampf fatal und höchst schmerzvoll sei; es ist der Krieg mit dem geeigneten Szenario für die Erhebung der Macht des Antichrists.

Der Krieg spielt sich nicht nur mit Waffen ab, sondern enthält alle Lebensbereiche des Menschen.

Die Krankheiten breiten sich auf die ganze Erde aus und es wird an Medikamenten mangeln; deshalb habe Ich euch mitgeteilt, was in der Natur vorhanden ist und für die Heilung des Leibes verwendet werden kann; deshalb gestattet das Haus des Vaters, dass diese Worte zu euch gelangen, damit ihr den Leib heilen und die Seele retten könnt.

Die Nahrung ist verseucht, aber dem Volk Meines Sohnes wird geholfen, und sie wird bis dorthin gelangen, wo ihr euch trefft. Der Glaube ist nötig, damit der Mensch zulässt, dass Mein Sohn in jedem von euch Wunder wirkt.

Ihr werdet sehen, wie jene, die der Wirtschaft zugetan sind, das Leben und den Verstand verlieren und sich über ihre Brüder erzürnen. Die Familien werden sich entzweien wegen des wirtschaftlichen Kampfes infolge einer gefallenen Weltwirtschaft. Trotzdem wird es viele Ungläubige geben, Opfer des Bösen, der sie dazu bringt, gegen die Wirklichkeit zu rebellieren. Seid keine Aufständigen, Kinder: reagiert, bekehrt euch und bereut!

Betet, Meine Kinder, betet für die Vereinigten Staaten, sie werden unter der Last ihrer Taten leiden; diese werden auf sie zurückfallen und über diese Nation hereinbrechen.

Betet Kinder, betet für den Mittleren Osten, mächtige Völker erheben sich in Allianzen, die dann aus dem Lot gebracht werden.

Betet Meine Kinder: Das Weinen der Unschuldigen ruft die Schöpfung zur Reaktion gegen den Menschen; die Menschheit leidet mit größerer Härte wegen des Klimas.

Betet Kinder, betet, es ist der Augenblick, der euch auf die Nähe der Selbstprüfung eurer Werke und Handlungen hinweist.

Betet Kinder, betet, die Menschen erheben sich gegen ihre Regierungen, was zu größeren Repressalien und Leiden führt.

Ich rufe euch auf, euch zu vereinen und um den Göttlichen und Meinen mütterlichen Schutz zu beten.

Die Erde gerät in Unordnung; die größeren Vulkane erwachen und lassen das Feuer aus den Tiefen der Erde hervortreten. Der Mensch ist in ständiger Eile, ohne wahrzunehmen, dass er in seinem Wahn den größten Schatz verliert: das Leben und die ewige Rettung.

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens, es sind nicht prunkvolle Taten mit denen man das Ewige Leben gewinnt, sondern die Demut der wahrhaftigen Hingabe an Meinen Sohn; dies ist der einzuschlagende Weg.

Meine Kinder, im Materiellen enthüllt sich das wahre Ich eines jeden von euch. Strebt nicht nach dem Irdischen, denn es wird euch nichts nützen. Strebt nach der Rettung der Seele, damit ihr das Ewige Leben genießen könnt.

Kinder, ihr habt vergessen, dass der Leib der Tempel des Heiligen Geistes ist, und wenn ihr sündigt, beleidigt ihr den Heiligen Geist.

Kinder, vereinigt euch, werdet Liebe wie es Mein Sohn ist. Seid wachsam; der Zorn eilt mit dem Wind und durchdringt den Menschen, von dem man es nicht erwartet hätte; und er handelt dann so wie der Sohn des Bösen.

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens: Seid Liebe und das nötige wird euch hinzugegeben werden. Meine Liebe ist in euch der Schutzwall, der den Dämon daran hindert, euch als Werkzeuge der Zwietracht zu benutzen. Der Einsatz, um für alle eure Brüder Friede zu sein, ist ein Schatz, den nicht alle bereit zu geben sind.

Mein Sohn ist Seinem Zweiten Kommen nahe, und alles, was in diesem Moment Angst ist, wird Frieden, Segen und Liebe.

Ich segne euch. Mutter Maria.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Quelle: www.revelacionesmarianas.com

 
^