Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Marianische Offenbarungen an Luz de Maria

<---------------------------->
 

Samstag, 13. Mai 2017

Botschaft von der Heiligen Jungfrau Maria an ihre geliebte Tochter Maria des Lichts, Gedenken an die Erscheinung Unserer Lieben Frau von Fatima

 

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens, als Mutter der gesamten Menschheit suche Ich nach Seelen, um sie zu Meinem Sohn zu führen.

Volk Meines Sohnes, ihr müsst jedes Wort Meines Sohnes, das er euch mit Hilfe Seiner Heiligen Schrift überliefert hat, zutiefst verinnerlichen und die Forderungen des Himmels gehorsam in die Tat zu setzen.

Geliebte Kinder, wie häufig habe Ich euch ermahnt, ein Leben nach der Verkündigung dieses Wortes zu leben, so wie es ein wahrer Christ auf Geheiß Gottes zum Wohle seiner Seele und zugunsten des Schicksals der Menschheit leben soll.

Das Böse ist nicht vom Antlitz der Erde verschwunden. In diesen Zeiten verfolgt das Böse Meine Kinder mit aller Grausamkeit.

Der Hass stammt nicht von Gott ...

Die Wut stammt nicht von Gott ...

Die Auflehnung stammt nicht von Gott ...

Seid klug und erkennt, dass das Böse euch von geistlicher Entfaltung und größerer Heiligkeit abhalten möchte.

Meine geliebten Kinder, in diesen Zeiten hängt der Frieden der Menschheit an einem seidenen Faden. Dieser Faden stellt der nach weltlicher Macht strebende Mensch, der vergisst, dass seine Fähigkeiten äußerst begrenzt sind. Der Mensch vergisst mit Absicht, dass die Macht über jeglicher Macht Gott und keinem Menschen gehört.

Er vernachlässigt die Liebe zu Gott und zu seinem Nächsten. Ich sehe so viele Meiner Kinder, die Mir tiefes Leid verursachen. Sie sind nicht nur ungehorsam, sondern auch hochmütig, und der Hochmut vernebelt ihnen die Sinne und verhärtet ihre Herzen, sodass sie kaum Liebe für sich selbst übrig haben.

Kinder Meines Unbefleckten Herzens, das Böse wächst in der Welt und dies ist ein Zeichen des baldigen öffentlichen Einflusses des Antichristen gegenüber der Menschheit. Der Antichrist erschafft das Böse. Er ernährt sich vom Bösen und vom Hochmut, ebenso wie von allem, was gegen den Willen Gottes ist. Wenn Meine Kinder wider die Liebe Gottes handeln, stärken sie damit die Macht des Antichristen.

Meine geliebten Kinder, der Mensch Gottes ist ganz Geschöpf, das von Gott in seinem Leben zeugt, das den Willen Gottes erfüllt und das zu irgendeinem Zeitpunkt in seinem Leben mit zerknirschtem Herzen und der festen Absicht, sich zu bessern, zu Gott zurückkehrt. So wächst das Volk Gottes weiter und Ich werde jedem Einzelnen immer wieder ins Gewissen reden, dass sie auf den Weg der Wahrheit und des Lebens zurückkehren. Aus diesem Grund schicke Ich euch Meine Botschaften, damit ihr gegenüber euch selbst wachsam bleibt. Das Böse befällt die Menschen, damit diese die Kirche Meines Sohnes in tiefe Finsternis stürzen.

Ihr müsst das Böse und seinen schädlichen Einfluss auf Verhalten, Gewohnheiten, Praktiken, Barmherzigkeit, Hoffnung und insbesondere auf den Glauben aller Meiner Kinder identifizieren und erkennen.

Als Mutter warne Ich euch. Der Sohn Gottes kämpft gegen die Geister, die vom Teufel geschickt wurden, um euch anzugreifen und zu verleumden. Der Feind der Seele erfreut sich an der Einfalt Meiner Kinder und provoziert die Aufsässigkeit gegen die Propheten Gottes, um der Menschheit das von Gott verkündete Wort vorzuenthalten.

Kinder Meines Unbefleckten Herzens, wie viel Unwahrheit doch in dieser Generation herrscht! Wie viel Unwahrheit steckt doch in der Verleugnung des Antichristen, seiner Existenz auf Erden und der Art und Weise, in der er einen Krieg entfacht, um die Kirche Meines Sohnes zu unterminieren und die Werkzeuge Gottes anzugreifen, und um über einen weitreichenden, stets größer werdenden Wirkungskreis zu verfügen und sich der Herrschaft darüber zu bemächtigen, was die Menschheit erschaffen hat und zwar nicht in weit entfernten Bereichen, sondern direkt auf die Menschen, damit sie einander vernichten und sich von Gott abwenden!

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens, der Antichrist hat seinen Einfluss im Kreise der Mächtigen dieser Welt, bei denen er anerkannt ist, erhöht. Ihm ist es äußerst wichtig, den Menschen in Zwietracht zu säen und ihm Meine Rufe vorzuenthalten, und den Botschaften Meines Sohnes, Meinen Worten und Meiner Fürsprache ihre Intensität zu nehmen.

Der Antichrist lässt nicht nach, sondern wächst inmitten großer Verschwörungen, durch Lüge und Selbstverpflichtung derer, die sich freiwillig den einflussreichsten Gruppen der Welt angeschlossen haben, um eine Einheitsregierung zu bilden, die das Volk Meines Sohnes mit dem Ziel verfolgen wird, das an sich zu reißen, was von Gott stammt.

Geliebte Kinder, der Antichrist ist keine Mär, um euch Angst einzujagen, sondern Realität. Er weilt unter uns auf Erden, und sein Einfluss geht von den hohen Kuppeln der Weltgemeinschaft nieder, um die Menschheit zu beherrschen.

Der Antichrist trägt in diesen Zeiten Macht in sich und diese Macht wird wachsen, bis sie die gesamte Menschheit unterjocht hat und sie mit aller Unterdrückung leiden lässt.

Ihr, Kinder, kennt Meinen Sohn und wirkliche Gegenwart in der Eucharistie. Ihr kennt die Liebe Meines Sohnes für Sein Volk und die Barmherzigkeit Gottes. Ignoriert in diesen Zeiten nicht die Gnaden, die ihr braucht, um durch das Geschenk der Liebe auf den Weg des Seelenheils zurückzukehren.

An diesem Gedenktag möchte Ich erreichen, dass ihr Meine Rufe beherzigt und eure guten Vorsätze und Ziele beharrlich verfolgt, um euch zu bessern und die Stärke des Heiligen Geistes in euch zu wecken und zu begreifen, dass ihr euch mit den Zeichen dieses Augenblicks auseinandersetzen müsst.

Durch Meine mütterliche Liebe führe Ich euch und leiste Ich Fürsprache für alle Menschen, die nach Mir rufen.

Betet den Heiligen Rosenkranz, lernt ihn nicht einfach auswendig, betet den Heiligen Rosenkranz mit Hingabe. Haltet bei jedem Mysterium inne und gebt euch dem mystischen Leib der Kirche hin, für all diejenigen, die die Gegenwart Meines Sohnes im Zentrum seiner Kirche verleugnen wollen.

Betet, Meine Kinder, betet für diejenigen, die Meinen Sohn weder lieben noch seine Ankunft erhoffen.

Betet, Meine Kinder, betet, um auf die Hinterlist des Bösen nicht hereinzufallen.

Betet, Kinder, betet, auf dass Mein Friedensengel bei seiner Ankunft gehört werde.

Betet, Meine Kinder, betet. Die Menschheit staunt über den Einfluss der mächtigsten Nationen, die sich gegenseitig herausfordern und dem Menschen hierdurch großes Leid bereiten werden.

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens, denkt daran, dass die Wissenschaft zugunsten des Guten ein Segen ist, und zugunsten des Bösen von einem Moment zum anderen zur Unterwerfung des Menschen, zum Stillstand der Welt und zur Ausbreitung der Finsternis führt.

Geliebte Kinder, lehnt euch nicht gegeneinander auf. Vereint euch und eint durch die Liebe Gottes diejenigen, die in der einen oder anderen Weise die Macht und das Schicksal der Nationen in Händen halten. Verachtet nicht diejenigen, die Achtung verdient haben. Reicht allen Meinen Kindern die Hand, die nicht glauben, dass sie zu größerer Erkenntnis gelangen können, und die vom Hause Meines Sohnes gerufen wurden, um in diesen Zeiten zu seinem Werkzeug zu werden. Verbünde dich, Volk Meines Sohnes, vereine dich und sei nicht nur Schutzschild, sondern wehre dich unmittelbar gegen den Einfluss des Bösen, damit es sein Werk gegen Meine Kinder nicht vollenden kann.

Ich segne euch und bitte euch, reinen Herzens zu Meinem Sohn zu kommen, damit er euch mit all seiner Barmherzigkeit aufnimmt und ihr als Kinder des Königs aller Könige und Herrn aller Herren in ihm wohnen könnt.

Mein Unbeflecktes Herz wird triumphieren ... und euch, Meine treuen Kinder, werde Ich in Meinem Herzen tragen.

Ich segne euch, Ich liebe euch, Ich schütze euch. Als Morgenstern leuchte Ich Meinen Kindern den Weg. Mutter Maria.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Quelle: www.revelacionesmarianas.com

 
^