Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Marianische Offenbarungen an Luz de Maria

<---------------------------->
 

Mittwoch, 15. November 2017

Botschaft Unseres Herrn Jesus Christus an Seine geliebte Tochter Maria des Lichts

 

Mein geliebtes Volk, diejenigen, die ihr Leben ändern wollen, müssen sich jetzt entscheiden, bevor sie es nicht mehr schaffen, der Verwirrung zu entrinnen.

Meine Kirche hat falsche Lehren angenommen und ihr, die ihr Mich nicht wirklich kennt, akzeptiert jede Neuigkeit, die euch erreicht ... welch großen Fehler begeht ihr! Mein mystischer Leib befindet sich in der Finsternis, die verhindert, dass ihr Mein wahres Licht erkennt.

Der Glaube wird wieder und wieder geprüft, Meine Kinder durchlaufen den Schmelztiegel, der in der großen Prüfung der Menschheit gipfelt.

Ihr wisst, dass der Weg zu Unserem Haus eng ist. (Mt. 7,14) Ihr werdet auf Meinem Weg, die Einrichtungen, die euch das Weltliche zur Verfügung stellen, nicht finden. Wenn ihr jedoch die Engnisse besiegt, wird die Belohnung größer sein, auch wenn ihr dafür mit Liebe und unerschütterlichem Glauben überzeugt bleiben und umkehren müsst.

In Meinem Volk betrachtet ihr euch gegenseitig, kritisiert euch und zeigt aufeinander; dies ist ein weiteres Muster der Heuchelei, in der ihr lebt; ihr seid weder Liebe noch Kopien Meiner Liebe, sondern traurige Figuren einer schlecht ausgebildeten Liebe, ohne Werte, die euch daran hindern, in Unserem Willen zu bleiben.

Ihr stürzt leicht, weil ihr die Handlungen der anderen anstatt euch selber innerlich betrachtet und euch fragt, warum oder wozu Ich bestimmte Handlungen zulasse ohne euch selber zu richten.

Ihr lebt in einer falschen Demut und meint, alles zu wissen; ihr denkt, dass die Hingabe vollständig sei und klammert euch an den menschlichen Willen und stellt die persönlichen Launen über die Liebe selbst.

Ihr seid zum Fleischlichen hingezogen, nicht zum Geistigen, ihr beherrscht den Blick nicht und lässt dem Verstand lockere Zügel, womit ihr das eine um das andere Mal fällt.

Ihr seid gegenüber der Sünde tolerant, um euch nicht zu Meiner Liebe zu bekennen; ihr toleriert, was gegen die Zehn Gebote verstößt, um in einer mittelmäßigen Gesellschaft und mit einem halbherzigen Glauben weiter zu leben.

Mein geliebtes Volk, ihr habt euch so weit von Meinen Geboten entfernt, dass ihr, wenn ihr Meine Hilfe braucht, keine Worte findet; ihr fühlt euch beschämt angesichts so vieler Beleidigungen, die ihr gegen Mich begangen habt. Ihr fühlt Schmerz, wenn ihr Meine Hilfe oder die Meiner Mutter sucht. Ihr wisst, dass Ich gerecht bin und ihr fürchtet Meine Gerechtigkeit, weswegen ihr sie heute leugnet und leugnen werdet.

Ihr seid innerlich leer, nichts stellt euch zufrieden, nur wenige nehmen Meine Hand ohne Selbstinteresse. Mein Volk wird langsam kleiner, bis diejenigen, die an Mich glauben, sich einzeln abzählen lassen.

Einige von denjenigen, die sich in Gebetsgruppen befinden, in den Gruppierungen Meiner Kirche, einige von denjenigen, die an der Evangelisierung innerhalb Meiner Kirche beteiligt sind, sind nicht aufrichtig, sondern tauchen zwar in den Gemeinschaften auf, lassen sich in Wirklichkeit aber im Elend des menschlichen Willens leiten.

Für einige Meiner Kinder sind die Annehmlichkeiten nicht genug, sie sind nicht zufrieden mit allem und trauern der Vergangenheit nach.

Diese Generation ist sich dessen nicht bewusst, wie dringend die Änderung ist, sie meinen, Mir einen Gefallen zu tun, wenn sie sich bemühen, aber sie vergessen, dass ihre eigene Erlösung an einem Faden hängt.

Daher wird Mein Engel des Friedens kommen, wenn ihr schrecklich in Gegenwart des Antichristen leidet. Mein Engel des Friedens wird Balsam für die Meinen sein, er wird das Heil bringen und das Herz Meines Volkes berühren, wenn es denkt, dass Ich es nicht mehr in Meinen Händen beschütze. Dann wird Meine Kirche erneuert und die (Höhlen-)Baue werden von Tieren besetzt sein, nicht von Menschen, denn Mein Wort wird in ihr (der Kirche) sein, real wie ein Blitz. Mein Volk wird in Meinem Namen und unter der Leitung Meiner Heiligsten Mutter siegen!

Es wird diejenigen besiegen, die es verfolgen.

Es wird diejenigen besiegen, die Meine wahre Gegenwart in der Eucharistie leugnen, Ich werde Meine eucharistischen Wunder vermehren.

Es wird diejenigen besiegen, die Meinen Namen entweiht haben.

Es wird diejenigen besiegen, die Meine Wahrheit trüben, um mit weltlichen Zielen zu leben.

Mein Volk ist der Apfel Meines Auges und diejenigen, die es ausrotten wollen, werden verwirrt werden.

Mein geliebtes Volk, aus Furcht, dass Meine Propheten etwas verkünden, was der Hierarchie Meiner Kirche, die ihr als Volk kennt, zuweilen nicht gefällt, wird ihnen verboten werden,

Meine Wahrheit zu verbreiten. Es gibt heilige, Mir geweihte Männer, die in die Anonymität verwiesen wurden, damit andere nicht ihrem Beispiel folgen.

Meine echten Instrumente "leuchten wie die Sonne am Mittag". (Dan. 12,3) Diese predigen die Wahrheit ohne Furcht, erkannt zu werden.

Die Welt und das Fleisch sagen, dass der Teufel nicht existiert, einige Meiner Kinder, die denken, dass sie Meiner Kirche verpflichtet sind, bestätigen dies auch. Ja, Kinder. Sie bestätigen es, damit ihr in Zügellosigkeit und Torheit handelt, damit ihr unkontrolliert handeln könnt, beherrscht vom Handeln des Bösen über euch und ohne eure Reue.

Die Welt und das Fleisch sagen, dass der Teufel nicht existiert, um die Übergriffe gegen andere oder gegen die Schwächsten zu rechtfertigen, damit ihr dies nicht bereut. Hier zeigt sich der Stolz, Meine Kinder, Stolz, der euch herabwürdigt und euer Herz verhärtet.

Mein geliebtes Volk, der Dämon hat sich heute in einigen verhärteten Herzen eingenistet, in denjenigen, die Mich nicht lieben, in denjenigen, die in Ausschweifung leben, denn sie haben die Erde für das Böse vorbereitet, das verbreitet wird.

Vergesst nicht, nach Meinem Willen zu leben, seid euch der Zeit bewusst, in der ihr lebt.

Die gleiche Erde bebt ständig in der ganzen Welt und Meine Kinder leiden. Die Erde wird im Raum schwanken (wörtlich: oszillieren).

Ich will sehen, dass Meine Kinder auf die Angriffe des Bösen vorbereitet sind und dies erreichen sie, indem sie den Glauben durch die Göttliche Liebe vermehren.

Betet, Meine Kinder, betet für Mittelamerika, die Erde bebt.

Betet, Meine Kinder, betet für die Vereinigten Staaten, San Francisco wird geläutert.

Betet, Kinder, betet, ein Führer der Welt verliert sein Leben. Betet.

Alles, was ihr mit Meiner Liebe betrachtet, verströmt Meine Liebe zu euch. Ihr müsst in meiner Einheit bleiben, wer aus Meiner Einheit hinaustritt, setzt sich den Klauen des Bösen aus.

Ich rufe zur Versöhnung auf, damit ihr in Meinem Frieden seid, wie Ich es wünsche: Mein gläubiges und wahrhaftiges Volk. Ich segne euch. Euer Jesus.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Quelle: www.revelacionesmarianas.com

 
^