Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Marianische Offenbarungen an Luz de Maria

<---------------------------->
 

Freitag, 23. Februar 2018

Botschaft Unseres Herrn Jesus Christus an Seine geliebte Tochter Maria des Lichts

 

Mein geliebtes Volk, Ich segne euch ständig, damit ihr nicht vom Wege abirrt. Ihr seid Mein Volk, vergesst es nicht, und als Meine Kinder müsst ihr Meine Liebe selbst sein.

Das Zeugnis ist kein Wort, sondern eine laufende Ausübung der Arbeit und Handlungen in Meinem Willen, die ein Beispiel für alle Brüder ist. Die Schwere eurer Schritte bringt euch dazu, anzuhalten, ihr habt das Gefühl, dass jeder eurer Schritte schwerer wiegt und dass der Mensch nicht nur an der Sünde angekettet ist, sondern das Böse seinen Schlamm unentwegt auf Meine Kinder schüttet, damit sie verwirrt werden und nicht weiterkommen. Da so das Weiterkommen in jedem Moment schwieriger wird, erhalten diejenigen Meiner Kinder, die umkehren, die Kraft Meines Heiligen Geistes, die sie ermutigt, damit sie nicht zurückweichen.

Wer ist Meine Mutter und wer sind Meine Brüder? "Meine Mutter und meine Brüder sind diejenigen, die den Willen Meines Vaters im Himmel tun." (Lk 8,21) Diese Wahrheit gilt nicht für die Vergangenheit, sondern ist in diesem Augenblick lebendig und pocht in euch.

Diese Generation großer Errungenschaften in allen Bereichen ist gleichzeitig die Generation, die am meisten in ungebührlichen Handlungen verstrickt ist und die Mir große Schmerzen verursachen. Sie kreuzigen Mich erneut und wie früher schreien wieder einige: "Kreuzigt Ihn!" und da sie auf Mich schauen, versuchen sie, die Meinen zu kreuzigen.

Die Sünden des Fleisches sind in Ihrer Mitte vorherrschend. Der Teufel kennt die Schwäche des Menschen und greift die Familie an, weshalb es so viele zerrüttete Familien gibt. Mann und Frau haben zugelassen, dass der Teufel sie mit seinen Täuschungen verführt. In Anbetracht der Vervielfachung der durch die Menschheit begangener ungebührlicher Handlungen, ist diese vom Weg abgekommen und heißt abscheuliche Taten gut, die denjenigen von Dämonen ähneln.

Die Sünde des Menschen bleibt die gleiche wie die, durch die er seine Trennung von Unserem Göttlichen Willen begann. Diese Sünde des Ungehorsams führt zu Stolz und Hochmut und ist die Ursache für Auflehnung, weshalb sich die Menschheit in Rebellion nicht nur gegen Mich, sondern gegen sich selbst befindet.

Das Chaos wird in der Menschheit allgemein und eine Menschheit, die in das totale Chaos eingetaucht ist, ist das Ziel derjenigen, die genau wissen, welches die Plattform ist, um den Betrüger, den Antichristen, genau zu diesem exakten Moment zu präsentieren, damit ihn die Menschen empfangen. Nein, Kinder, es sind keine Märchen!

Inmitten der Repression werdet ihr euch an diese Worte erinnern und bedauern, sie verspottet zu haben. So viele der Meinen lehnen Mich ab! Nicht einmal, zweimal oder dreimal, ohne es danach zu bereuen, sondern sie leben in einer konstanten Verweigerung von Mir und die Rebellion, in der sie leben, ist die Grundlage für ständige Handlungen gegen den Glauben, die Liebe und die Nächstenliebe, weil sie keine Spiritualität besitzen.

Die Verwirrung befindet sich in denen, die auf Meinem Weg leben und sich bekehren. Ich sage mit Schmerzen, dass dies wenige sind. Der Rest sieht den Veränderungen, die sich vor ihnen entgegen Meinem Willen abspielen, zu, und verursacht bei ihnen nicht die kleinsten Bedenken; sie realisieren das Wesentliche nicht, das sie verunreinigt und spenden weiterhin unkontrolliert dem Beifall, der sie ins Verderben führt.

Neue und konstant falsche Religionen entstehen vor ihren Augen und einige von euch versenken sich aus Desinteresse Mir gegenüber in diese. Sie glauben, mit Routinepraktiken zu Mir zu kommen, unbarmherzig, und dies ist nicht Meine Kirche.

Meine Kinder sehen Mir nicht in den Augen, um nicht zum Opfer des Gewissens zu werden, das sie aufruft, nicht mehr zu sündigen. Sind sie sich bewusst, wie viele Brüder vom Bösen besessen sind und in Augenblicken gegen das Leben derer herziehen, die ihnen am nächsten sind? Dies ist für diese Generation normal.

Ihr lebt nur Augenblicke von einem Krieg der Mächte entfernt, der die Menschheit in ihn verwickeln wird, und ihr kehrt nicht um, betet nicht, ruft Mich nicht an, erinnert euch nicht an Mich.

Der Boden, auf dem Ich geboren wurde, wird erneut Schmerzen erleiden, vergessend, dass die Macht nicht irdisch, sondern geistig ist.

Die Menschheit erlischt, sie ist nicht daran interessiert, sich Mir zu nähern, und daher ist der Mensch in seinen Handlungen hart geworden. Sie werden dazu kommen zu glauben, Mich nicht brauchen und beseitigen Mich aus ihrem Leben, aber sie vergessen, dass Mein Heiliger Geist, obwohl zerknirscht und gedemütigt, in jedem von euch wohnt. (Eph 4,30) Dies ist die Größe Meiner Liebe, daher habe Ich euch gewarnt, damit ihr angesichts des Bösen aufmerksam bleibt und keine leichte Beute werdet.

Meine armen Kinder! Ihr nennt Mich apokalyptisch, weil Ich euch über die bevorstehenden Ereignisse warne, welche die Frucht der bösen Taten und Handlungen sind. Ich erhielt keine Antwort wie in Ninive, stattdessen haben sie sich auf Mein Wort gestürzt wie Wölfe auf ein Lamm.

Hungernde Völker lehnen sich gegen ihre Unterdrücker auf; in von den Mächten stumm gehaltenen Ländern sterben Kinder, dann wird der Mensch vor Hunger wahnsinnig und begeht noch nie zuvor gesehene Grausamkeiten.

Mein geliebtes Volk, wie Brennstoff, der in der ganzen Erde gespeichert ist, wirkt der scheinbare Frieden in diesem Moment. Die Aufstände auf der ganzen Welt sind Vorboten dessen, was als Funke das atomare Feuer des Dritten Weltkrieges entfachen und Leben ausrotten wird. Es ist eine Hand, die sich mit einer so schädlichen Geschwindigkeit erheben wird, wie sie der Mensch noch nie gesehen hat. Es wäre besser gewesen, dass der Mensch, der die Vernichtung eines großen Teils der Menschheit entscheidet, niemals geboren worden wäre! Ich vergesse Mein Volk nicht, Meine Himmlischen Legionen werden eingreifen, damit die Unschuldigen nicht untergehen.

Ich habe euch an eure Pflichten als Meine Kinder erinnert. Wehe dem, der noch lau bleibt oder Meine Taten der Liebe verachtet! Wehe dem, der einen Meiner Auserwählten misshandelt! Wehe dem, der einem Unschuldigen die Hoffnung stiehlt!

Japan wird von seiner eigenen Schöpfung überflutet werden, dieses geliebte Volk wird der Strahlung zum Opfer fallen, die die Welt weiter verschmutzen wird.

Italien beleidigt Mich ohne nachzudenken, es wird beben. Es wird von denjenigen überrannt werden, die seinen Boden betreten.

Mein Volk wird neue Gebote annehmen und Ich werde es beklagen. Es wird zu dem Zeitpunkt sein, in dem der Thronräuber Mein Volk überraschend einnimmt und mit Grausamkeit unterdrückt.

Die Verbrechen der Abtreibung sind der größte Schmerz, mit dem ihr Mich verletzt.

Aus dem Universum kommt für die Menschheit das Leiden.

Dieses ist der Augenblick ...

Die Gottesmutter empfängt Meine Kinder und entreißt sie dem höllischen Drachen. Es wird die Gottesmutter sein, die gemeinsam mit Meinem Friedensengel und Meinen Legionen den Thronräuber von Meinem Volk vertreiben und es aus der Sklaverei befreien wird.

Mein geliebtes Volk, wendet euch an eure Schutzengel, eure Weggefährten, Beschützer und Verteidiger, damit sie euch führen und euch in schwierigen Momenten beistehen. Betet und bittet eure Schutzengel um Hilfe. Sie sind bereit, um euch beizustehen. Vergesst sie nicht, Ich rufe euch auf, den Erzengel, den Heiligen Michael anzurufen.

Ihr seid nicht allein, Ich liefere euch nicht den Händen der Feinde Meines Volkes aus, aber Mein Volk muss Unserer Heiligen Dreifaltigkeit treu bleiben, beten und das Gesetz für Meine Kinder erfüllen.

In jedem Segen gebe Ich euch das Unterpfand und mehr. (2 Kor 1,22) Euer Jesus.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Quelle: www.revelacionesmarianas.com

 
^