Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Marianische Offenbarungen an Luz de Maria

<---------------------------->
 

Donnerstag, 20. September 2018

Botschaft der Heiligen Jungfrau Maria an Ihre geliebte Tochter Maria des Lichts

 

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens, Kinder, empfangt Meine Liebe und Meine ständige Hilfe für jeden von euch.

Mein Herz möchte, dass ihr euch aus den Ketten befreit, an die ihr gebunden seid, dass ihr los lässt, damit ihr auf diese Weise die Veränderung des Lebens, die jeder von euch nötig hat, und letztendlich den geistlichen Wandel, einleitet.

Auf Zeichen am Himmel zu warten, um Buße zu tun, ist nicht richtig. Ihr wisst nicht, ob die Zeichen, die ihr sehen werdet, euch um den Verstand bringen werden, da ihr nie zuvor etwas Vergleichbares erlebt habt.

Ihr setzt das Leben und euer tägliches Handeln in der Gesellschaft, bei der Arbeit und euren Aufgaben fort, die jeder übernommen und zu denen sich jeder verpflichtet hat. Manche halten an ihrem Wunsch fest, von Moment zu Moment besser zu werden, dem dreifaltigen Willen zu folgen, und sich von allem loszusagen, was euch in Sünde führen kann. Andere hoffen weiter auf Gott und andere wiederum verzichten auf Gott.

Dies ist nicht der Moment, die Aufrufe Meines Sohnes und dieser Mutter zu vergessen. Wenn Ich euch zuvor aufgerufen habe, die Offenbarungen nicht zu vergessen, dann beharre Ich in diesem Moment darauf, dass ihr sie euch mehr als je zuvor ins Gedächtnis ruft.

So inständig haben wir euch um eine Änderung eures Lebens gebeten; ihr aber glaubt, dass alles eine Utopie ist und dass nichts davon geschehen wird! Doch dem ist nicht so, Kinder. Es ist die große Barmherzigkeit Meines Sohnes, weil Er im Wissen um den Einfluss des Bösen auf diese Generation darauf beharrt hat, den Großteil der Seelen zu retten.

Der Himmel handelt, ja, indem er euch aufruft, nicht auseinanderzulaufen, indem er euch aufruft, nicht verloren zu gehen, indem er euch aufruft, wach zu bleiben (vgl. Mt 26,41), denn selbst bei den Wachenden gehen die großen Zeichen unbemerkt vorbei, die ihnen den Lauf der Ereignisse anzeigen.

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens, der Sohn der Perversion wandelt auf Erden und ergötzt sich am Anblick Meiner Kinder, wie sie sich gegenseitig angreifen. Der Antichrist ist auf Erden, um seine böse Energie auf höchster Ebene zu verbreiten, in allen Bereichen, die den Menschen betreffen, von wo aus er seine Kontrolle ausübt, der sich der Großteil der internationalen Organismen bereits unterworfen hat, insbesondere in der Wirtschaft, durch die er die Länder unterdrückt.

Die Erde leidet unter großen Veränderungen aus ihrem Inneren. Aus diesem Grund erlebt ihr fortwährende Erdbeben. Ich möchte, dass ihr euch darüber im Klaren seid, dass jenseits dieser eigenen Kraft der Erde einige Länder durch Kräfte der vom Menschen missbräuchlich angewandten Wissenschaft erschüttert werden und aufgrund ihrer missbräuchlichen Anwendung der Moment kommen wird, in dem der Mensch die Kraft nicht mehr beherrschen kann, die er auf die Erde ausübt und eine in manchen Ländern beispiellose Hekatombe verursachen wird.

Die Natur wird dem Menschen erneut verdeutlichen, dass er sich mit ihrer Kraft nicht messen kann. Mexiko wird leiden, und Ich bitte euch um das Gebet für dieses Land, ebenso wie für Los Angeles, Kalifornien, und für das übrige Amerika.

Als Mutter rufe Ich euch auf, mit dem Herzen zu beten und in diesem Moment, in dem eine große Anzahl eurer Brüder und Schwestern vom Glauben abfällt, aus freiem Willen zu wahren Kindern Meines Sohnes zu werden. Im geistlichen Kampf zwischen dem Guten und dem Bösen sind manche Meiner Kinder im guten Wirken und Handeln nicht beständig. Aus mangelnder Hingabe werden sie lau, andere begeben sich in die Hände des Teufels, der ihnen Verkommenheit, Unglaube und Zügellosigkeit einimpft.

Geliebte Kinder, wer den Bösen akzeptiert und den Teufel als seinen Gott annimmt, haftet sich immer stärker an die Tentakel des höllischen Drachen, wodurch er darin bestärkt wird, sich gegen seine eigene Familie zu wenden. Wer sich mit dem Bösen verbündet, kann zum Scharfrichter seiner eigenen Familie werden. Der Böse besitzt kein Mitgefühl, kennt kein Mitgefühl.

Ich rufe euch auf, mit dem Herzen zu beten, damit dieser Balsam der Liebe, die Frucht des Gebets, dort ankommt, wo sie gebraucht wird. Einige Inseln Ozeaniens erschaudern und leiden, bitte betet für sie.

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens: Das Volk Meines Sohnes muss Brüderlichkeit gegenüber seinen Mitmenschen, Liebe zur Heiligsten Dreieinigkeit ausstrahlen, muss das Gesetz Gottes erfüllen und den Glauben an die Kraft Gottes, an die Allmächtigkeit Gottes festigen, in Zeiten, in denen das Volk Meines Sohnes, dessen Mutter Ich bin, durch die Finsternis erschüttert wird, die innerhalb der Kirche Meines Sohnes verborgen blieb.

Der Mensch hat seine Handlungen, seine Taten, seine Reaktionen verändert und die Gewalt vereinnahmt die Menschheit. Das Sonnengestirn strahlt mit größerer Kraft ihre Schwingungen aus und verändert die Psyche des Menschen, was bei manchen menschlichen Geschöpfen schwachen Geistes wie eine Ansteckung wirkt.

Das unvorhersehbare menschliche Verhalten hat zu Konfrontationen in mehreren Ländern der Welt geführt, weshalb Ich euch rufe, für Spanien zu beten, das in Gefahr ist; Ich ermuntere euch, für Costa Rica zu beten, denn der Frieden dieses Landes wird nicht derselbe sein.

Ihr, Kinder, müsst das Gebet für die ganze Welt, für alle Menschen auf der Welt, beibehalten. Ihr dürft nicht den Mut verlieren oder den Verlust des Lebens fürchten, sondern müsst den Verlust der Seele fürchten.

Einige Meiner Kinder setzen ihre Hoffnungen auf Meinen Schutz und schließen den Verlust ihrer materiellen Besitztümer oder des Lebens aus; sie irren sich. Der Schutz des Himmels ist geistlich, ist für diejenigen, die ihre Seele retten, wenn sie es wünschen.

Geliebte Kinder Meines Unbefleckten Herzens, zögert nicht länger, zu glauben, euch dem Weg zu begeben, auf den Mein Sohn euch gerufen hat. Bemüht euch jetzt!

Meine Kinder wissen, dass das Gebet und die Handlung des Gebets Hand in Hand gehen. Seid Botschafter der Liebe Gottes!

Ich segne euch mit Meiner Liebe, Ich segne euch mit Meinem Herzen. Ich liebe alle gleichermaßen. Mutter Maria.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Quelle: www.revelacionesmarianas.com

 
^