Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Marianische Offenbarungen an Luz de Maria

<---------------------------->
 

Donnerstag, 27. Dezember 2018

Botschaft des Erzengels Michael an seine geliebte Tochter Maria des Lichts

 

Geliebte Kinder Gottes: Jedes menschliche Geschöpf sollte sich daran erfreuen, ein Kind Gottes zu sein und Ihn so zu ehren, wie Gott es gebührt, Ihm zu dienen und Ihn anzubeten, mit dem Wissen, dass Gott den Menschen nicht braucht, aber liebt.

Wir sind Diener Gottes und in unendlicher Anbetung gipfelt unsere Freude darin, nach dem Willen Gottes zu leben, und dieser Wille befiehlt uns, dem Menschen zu dienen, doch im Rahmen dieses Dienstes dürfen wir nicht gegen den freien Willen des Menschen handeln, da der Mensch frei ist und er innerhalb dieser Freiheit die Erlösung eigenes Verdienst wählen muss. Diese Erlösung, die die Menschheit ablehnt, größtenteils da sie sich vom Menschsein entfremdet hat, bei der Verachtung von ihrem Wesen als Kind Gottes und den kollektiven Geist sowie die Gedanken und Wünsche anderer als ihre eigenen annimmt. Der Mensch dieser Generation ist in das modernistische Denken eingetaucht, wo es für Gott keinen Platz gibt.

Daher rufen Unser König und Unsere Königin euch ständig, ins Innerste von euch selbst zu schauen, doch tut ihr dies nur oberflächlich, weil ihr nicht verstanden habt, dass, um in euer Innerstes zu schauen, ihr nicht auf euren Nächsten, sondern auf euch selbst blicken müsst.

Ihr dürft euch nicht mit dem Nächsten vergleichen, sondern müsst auf euch selbst schauen. Ihr könnt die Werke oder Handlungen anderer nicht bewerten, da in jedem die persönliche Wahrheit liegt, nicht die fremde ... so das Versagen von demjenigen, der im Geiste wachsen möchte, wenn er auf seinen Nächsten schaut und sich hinter seinem Nächsten versteckt, um seine Fehler zu kaschieren. Daher erhebt sich der Mensch nicht, strebt er nicht über das Irdische hinaus, sehnt er sich nicht nach mehr Nähe zum Göttlichen. Nur, und nur, wenn er sich den Feinden der inneren Wahrheit stellt, wird der Mensch in der Lage sein, sich in seiner eigenen Realität zu sehen.

Wenn der Mensch akzeptiert, dass alle Stärke von Gott herkommt (vgl. Psalm 37,39, HAB, 3,19), wird er den persönlichen Wandel initiieren.

Volk Gottes, schau, denke nach und sei dir dessen bewusst, was dich umgibt: Das Universum mit den Elementen stehen im Dienste des Menschen und was habt ihr damit gemacht? Ihr habt es zerstört, verschmutzt, zum Bösen verwandelt, habt nicht gehorcht und angestrebt, was ihr für Glückseligkeit haltet.

Die Menschen erschufen die Grenzen des Denkens, indem sie sich selbst beschränkten und sich Wissen aneigneten, das ihnen nicht gebührt.

Kinder Gottes, in diesem Augenblick müsst ihr die vom Willen Gottes stammende Liebe teilen, und somit die der teuflischen Welle entgegenwirkende Kraft erzeugen, welche die Menschheit erlebt, indem ihr den Schmerz vorherseht, dem die Kirche ausgesetzt sein wird.

Ihr wisst genau, dass die Liebe dem Bösen zuvorkommt. Sie ist eine Mauer, die ihn aufhält. Die Liebe spiegelt sich in den Taten der Geschöpfe wider, die keinem Brüder bzw. keiner Schwester Schaden zufügen und das Gemeinwohl anstreben. (Vgl. 1 Kor. 13,4-8)

Ihr müsst Schmiede der Liebe nach dem Vorbild Unserer Königin sein. Ihr müsst Jünger und Missionare zugleich sein, nach dem Vorbild Unserer Königin, die von der Verkündigung bis zur Himmelfahrt aufgrund Ihrer Treue und Ihrer Mutterschaft die Ewigkeit erreicht.

Das Volk Gottes kommt zum Festtag unserer Königin und Mutter der Menschheit und angesichts dieser Feierlichkeit singen die Chöre in der Höhe sie zu ehren. Daher werden sich die Menschen guten Willens am 29., 30. und 31. Dezember um 18.00 Uhr Ortszeit in jedem Land mit dem Angelusgebet zusammenfinden, als Darbietung für die Bedürfnisse der Menschheit.

Wenn das Kreuz verachtet wird, solltet ihr es umso mehr lieben ... Satan erleidet enorme Qualen, wenn er aufs Kreuz blickt, weshalb er befohlen hat, es von allen Orten zu entfernen. Was der Teufel vergisst ist, dass Christen das Kreuz im Herzen, in der Seele tragen, wo der Böse und seine Anhänger es nicht auslöschen können.

Kinder der Hochheiligen Dreieinigkeit, die Zukunft der Menschheit muss mit Liebe erkämpft werden. Unsere Himmlischen Heere halten das Wirken und Handeln der Menschheit aufmerksam im Blick, und auch die Ereignisse der natürlichen Ordnung, denen sich die Menschheit stellen wird.

Betet, Kinder Gottes, im Mittelmeer werden Einsenkungen am Meeresboden stattfinden.

Betet, Kinder Gottes, der Südpazifik wird erschüttert.

Betet, Kinder Gottes, der Vulkan Ätna ändert seine Aktivität.

Betet, Kinder Gottes, in der Türkei leiden viele Unschuldige unter Verfolgung, weil sie Unserem König treu sind.

Betet, Kinder Gottes, betet für Nevada in den Vereinigten Staaten, denn es wird von Wasser überflutet.

Es sind keine menschlichen Vorhersagen, die die Kinder Gottes lesen, denn ich wurde entsandt, um euch aus Barmherzigkeit zu warnen. Wer Gott liebt, weiß, dass aus Seiner Liebe Wissen ausströmt, damit der Mensch es annimmt und mit dem Wissen der kommenden Ereignisse der Mensch begreift, wer liebt fürchtet nicht.

Kinder des Allerhöchsten, ich beschütze euch. Ihr werdet von Seinen Schutzengeln beschützt, die ihr nicht vergessen sollt.

Wie viele Herodes gibt es! Betrachtet euch, prüft euch, es tötet nicht nur derjenige, der eine Waffe benutzt.

Die Menschheit wallt in völliger Lieblosigkeit auf und die Kinder Gottes dürfen nicht einschlafen, sondern müssen mit der Liebe antworten, zu der die Hochheilige Dreieinigkeit sie gerufen hat.

Der Böse hat sich in der Menschheit eingenistet und beansprucht Seelen für sich. Bleibt Gott treu und lasst euch nicht verwirren. Der Friedensengel, Gesandter Gottes, wird kommen, um den Menschen zu schützen. Die Kinder Gottes werden niemals von Gott verlassen.

Ich segne eure Taten und Werke. Erzengel Michael.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Quelle: www.revelacionesmarianas.com

 
^