Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Marianische Offenbarungen an Luz de Maria

<---------------------------->
 

Montag, 18. November 2019

Botschaft des Heiligen Erzengels Michael an Luz de Maria

 

Volk Gottes: Ich, der ich der Anführer der Himmlischen Heerscharen bin, soll euch im Namen der Hochheiligen Dreifaltigkeit und Unserer und eurer Königin und Mutter warnen.

Das Volk Gottes verursacht den Heiligsten Herzen große Schmerzen. Der Weg den die Menschheit eingeschlagen hat, ist ein finsterer und er führt euch weg vom Willen Gottes und den ewigen Himmlischen Gnaden.

Der hektische Mensch kann nicht mehr logisch und rational denken, er hält sich nicht mehr an die elementaren Prinzipien, wie es ein Kind Gottes tun sollte. Das Böse verführt ihn dazu, so zu handeln, dass er dabei seine Herkunft vergisst. Denn er stammt von Unserem König und Herrn Jesus Christus ab. In der Konsequenz missachtet er damit Unsere Königin und Mutter und alle Gebote und Grenzen, die ihm gesetzt wurden. Die Menschheit ist bereit alle Regeln und Gesetze zu brechen; wirklich alle Regeln, Gesetze und korrekte Prinzipien.

Das Elend des Bösen ist der Neid, das Misstrauen, die Intoleranz, der Hochmut, die Feindschaft, die Lüge und die Lieblosigkeit. Sie haben sich weiterentwickelt und sind im Menschen herangewachsen. Mit seinem riesigen Ego möchte der Mensch nun über seine Brüder herrschen und sie unterdrücken. Die Menschheit wird von launenhaften Machthabern gesteuert und hat ihre Spiritualität verloren und genau deshalb bietet sie dem Dämon genügend Nährboden, damit er in ihr Zweifel sähen kann. Zweifel an dem, was noch geschehen wird in der Welt; Zweifel an denen, die die Nationen regieren und an ihren gewählten Repräsentanten. Und schließlich Zweifel und Ungewissheit aller Art in allen Bereichen, in denen sich der Mensch entfalten kann.

Volk Gottes, im Augenblick denkt ihr so, aber im nächsten Moment denkt ihr schon wieder anders – ihr ändert eure Meinung so häufig, wie ihr eure Kleidung wechselt. Solange der Mensch nicht zu seiner spirituellen Realität in Einheit mit Unserem König und Herrn Jesus Christus zurückkehrt, wird er nie den Frieden finden – weder den inneren Frieden, noch den Frieden in der Welt.

Die Menschheit, der die wahre Liebe und die wahre Hoffnung auf Unseren König und Herrn Jesus Christus fehlen,wird hart von den vermehrt aufkommenden Naturkatastrophen getroffen. Der Dämon wird von den Menschen geliebt und gefeiert.

Wehe denen, die den Untergang der Kirche feiern, denn auf die gleiche Weise werden auch sie selbst untergehen! Wenn sie sich nicht bekehren, werden sie weiterhin die Sklaven des Dämons sein. Der Zorn Gottes wird sie treffen.

Die Erde schwebt in höchster Gefahr. Der so häufig erwähnte Komet nähert sich der Erde und ihr werdet ihn erst entdecken, wenn er noch näher gekommen ist und es schon fast zu spät ist. Die Wissenschaft des Menschen kann nur entdecken, was Gott zulässt.

Die Regierungen vieler Länder werden gestürzt werden und diese gewaltsame Bewegung greift von einem Land auf andere Länder über. Die Kinder Gottes werden verfolgt und gehasst von den Horden, die das Böse unterstützen.

Die Menschheit wird zusehen, wie die Klimakatastrophen immer schlimmer werden und die Erde sich verfinstert, aber sie werden sich nicht vor ihrem König und Herrn Jesus Christus niederknien. Im Gegenteil: sie werden ihren ganzen Zorn auf die Hochheilige Dreifaltigkeit und Seine Nachfolger richten.

Die Ankunft des Antichristen steht kurz bevor, der Weg wird ihm bereits geebnet. Er wird erscheinen, wenn die Menschheit in völligem Chaos versinkt und der Krieg die Länder der Erde heimsucht.

Betet, Volk Gottes! Betet ihr Geschöpfe Gottes! Betet für Spanien, denn sein Volk wird sich erneut gegen seine Regierung erheben; genauso wie auch in Frankreich und Ecuador.

Betet, Volk Gottes! Betet ihr Geschöpfe Gottes! Betet für Paraguay, denn sein Volk wird großen Schmerz und Leid ertragen müssen.

Betet, Volk Gottes! Betet ihr Geschöpfe Gottes! Betet für Chile, denn seine Erde wird von heftigen Beben erschüttert.

Betet, Volk Gottes! Betet ihr Geschöpfe Gottes! Betet für Nicaragua und Venezuela.

Die Verachtung und das Leiden, dass das Volk Gottes dort erlebt, wird den Schutz Unserer und eurer Königin Mutter nur noch verstärken.

Das Volk Gottes leidet weiterhin unter dem Bösen, das sich in Venezuela ausgebreitet hat. Während Zeiten des Krieges verbreitet sich von dort aus Angst und Schrecken auf die umliegenden Länder.

Betet, Volk Gottes. Betet für Mexiko. Dieses Land erstickt in Sünde. Betet, es wird heftig erschüttert und seine Söhne und Töchter leiden im Übermaß. Die schlafenden Vulkane erwachen und hinterlassen große Zerstörung.

Betet, Volk Gottes. Betet ihr Geschöpfe Unserer und eurer Königin und Mutter des Himmels und der Erde. Betet, denn gewaltsam erheben sich die Meere gegen die Länder der Erde. Asien wird stark erschüttert und Wassermassen erreichen von dort aus auch andere Küsten. Betet für die Küstenregionen von El Salvador, Guatemala und Mexiko.

Betet, Volk Gottes. Betet ihr Geschöpfe Unserer und eurer Königin und Mutter des Himmels und der Erde. Betet für Amerika, denn sein Leid wird immer größer.

Menschheit, höre. Viren treten nun immer häufiger in mutierten Formen auf, die gnadenlos alles zerstören. Dies teilte ich euch bereits auf den Befehl Gottes mit. Dieser Abschnitt der Menschheitsgeschichte ist verheerend und die darauffolgenden Ereignisse werden grausam sein für die Menschen. Deshalb ist es so wichtig, dass ihr die Einheit mit eurem Schöpfer und unter euch als Volk Gottes bewahrt.

Die Kirche wird erschüttert; das Chaos bricht über sie herein und sodann trifft sie die große Spaltung. Vergesst nicht, dass das Volk Gottes nie allein ist; vielmehr ist es der Mensch, der sich immer wieder von seinem Herrn und Gott entfernt.

Unsere und eure Königin und Mutter des Himmels und der Erde wird Ihre Kinder nie im Stich lassen; denn es sind immer die Kinder, die Sie im Stich lassen.

Die Barmherzigkeit Gottes ist größer als alles Leid der Menschen. Kehrt auf den richtigen Weg zurück. Die Menschheit blutet jetzt schon. Der Dämon hat Schlüsselpositionen auf der Erde eingenommen, um die Ankunft des Antichristen vorzubereiten.

Volk Gottes, ihr müsst euch spirituell stärken, dürft Neuheiten nicht nachgeben und nichts annehmen, das gegen die Lehren Unseres Königs und Herrn Jesus Christus ist! Seid wahrhaftig!

Vereint euch und beschützt euch gegenseitig, seid den Heiligsten Herzen treu. Nur so werdet ihr inmitten der Verwirrung der Menschen den nötigen Halt finden, nicht ganz im Chaos unterzugehen. Bewahrt die Einheit, damit ihr euch gegen die Kräfte des Bösen verteidigen könnt.

Wir, die Chöre der Engel, passen stets auf euch auf. Ob wir unseren Auftrag erfüllen können, hängt ganz allein von euch ab.

Ihr seid nie allein, der Schutz Gottes ist immer mit euch. Macht keine Schritte zurück, sondern beeilt euch und lebt die Liebe vor, betet und setzt eure Gebete in die Tat um. Fastet und bringt Opfer dar, die euch alles abverlangen; sei es eurem Verstand oder euren Gedanken.

Wir beschützen euch.

Wer ist wie Gott? – Niemand ist wie Gott!

Heiliger Erzengel Michael.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Ave Maria, voll Reinheit und ohne Sünde empfangen.

Quelle: www.revelacionesmarianas.com

 
^