Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Marianische Offenbarungen an Luz de Maria

<---------------------------->
 

Freitag, 20. März 2020

Botschaft Unseres Herrn Jesus Christus an Seine geliebte Tochter Luz de María

 

Mein geliebtes Volk:

ICH BEWAHRE EUCH WIE MEINEN AUGAPFEL.

EMPFANGT MEINEN SEGEN, DEN ICH EUCH ALS EUER LIEBENDER VATER SCHENKE.

Mein geliebtes Volk:

IHR GEHT NICHT ALLEIN. IHR SEID AUF DEM WEG, DEN IHR EUCH SELBST AUSGESUCHT HABT UND AUF DIESEM WEG BEGLEITE ICH EUCH.

Öffnet Mir die Türen eurer Herzen, damit Ich euch in die Arme schließen und aus der Unterdrückung des Bösen befreien kann.

Meine Lieben; ihr seid nun eingetaucht in die stürmische See, die See die die Menschheit sich selbst geschaffen hat.

In vierzig Tagen und vierzig Nächten haben die Wasser des Himmels die Sintflut verursacht...

Vierzig Tage ist das Volk Israel durch die Wüste gewandert...

Vierzig Tage und vierzig Nächte verbrachte Ich in der Wüste... (Vgl. Gen 7, 17; Jos 5, 6; Mt 4, 1-11)

UND HEUTE MUSS SICH DIE JETZIGE GENERATION, INMITTEN DIESER FASTENZEIT, VIERZIG TAGE UND VIERZIG NÄCHTE ZURÜCKZIEHEN.

Mein Wunsch ist es, die Liebe in den Familien wieder neu zu entfachen.

Diese Zeit sei eine Zeit der Einheit, der Nächstenliebe, der Verzeihung und des Verständnis füreinander, denn das Böse treibt sich herum, um euch zu versuchen und Zwietracht unter denen zu säen, die für das Allgemeinwohl kämpfen.

Diese Fastenzeit wird sich verlängern und soll förderlich dafür sein, dass die Familien sich wieder von Angesicht zu Angesicht sehen und das teilen, was sie im Alltag verloren haben haben und das wegnehmen, was sie trennte.

Diese Zeit helfe euch euer Innerstes zu prüfen, das Leben zu schätzen und in die entgegengesetzte Richtung zu gehen, die diese Generation eingeschlagen hat. Es soll nichts temporäres sein, denn DIESER MOMENT WURDE MIT UNAUSLÖSCHLICHER TINTE FESTGESCHRIEBEN.

IHR HABT MIT EIGENEN AUGEN GESEHEN, DASS DIE GESCHEHNISSE IN KÜRZESTER ZEIT AUF EUCH ZUKOMMEN. OHNE EIN WORT DARÜBER ZU VERLIEREN, HABT IHR DEN ANWEISUNGEN AUS DEN HÖCHSTEN KUPPELN DER WELTLICHEN MACHT GEHORCHT. IHR ACHTET NUR AUF DEN MOMENT UND DENKT NICHT WEITER.

Ihr müsst in dieser Zeit der Seuche gehorchen, denn bald werden noch schlimmere kommen. In diesem Moment prüft die weltliche Elite die Reaktion der Menschen auf diese Situation und die Herrscher und Mächtigen dieser Welt werden den Virus nutzen, um unter den Menschen ihre Herrschaft zu errichten.

Ich habe Mich am Kreuz hingegeben (Vgl. Lk 23, 46; Eph 5, 2) und Ich habe euch aus Meiner Liebe zu euch gerufen und auch durch Meine Propheten rufen lassen; aber nichts bedeutet euch etwas; nur wenn euer Leben in Gefahr ist hört ihr und dann ist euer Glaube vergebens.

Ich bat euch, alles aus Liebe zu geben, aber ihr könnt nicht verzeihen. (Vgl. Mt 6, 14; Eph 4, 32) Ihr seid immer noch gefangen in eurem menschlichen Ego und dieses „Ego“ wird euch zu Fall bringen und euch anfällig machen. Wenn das Herz nicht rein ist, ist der Körper verwundbar.

ICH BAT EUCH, EUCH NICHT VON MIR ZU ENTFERNEN, DAMIT IHR KEINE LEICHTE BEUTE FÜR DAS BÖSE WERDET.

ICH BITTE EUCH WAHRHAFTIG ZU SEIN, EUCH AUS LIEBE HINZUGEBEN; FÜR MEINE LIEBE, DIESE LIEBE DIE EUCH ALS MEINE KINDER AUSZEICHNET.

Ich bitte euch, euch geistig vorzubereiten, weicht nicht auf andere Wege aus, seid geradlinig in eurem Verhalten und eurem Handeln. Wer Groll und Unmut hegt, hält fest an den Fesseln seines „Egos“ und an seinem „Ego“ wird er zu Grunde gehen.

Ihr versteht nicht den Ernst Meiner Worte...

Ihr versteht nicht, dass ihr euch auf die WARNUNG vorbereiten müsst...

Ihr erkennt nicht, dass Ich die Barmherzigkeit und Richter in einer Person bin...

Ich versteht nicht, dass das Leiden für die Menschheit noch weitergehen wird...

Die Erde bebt von einem Ende zum anderen und euer Leid wird nicht nur von einem Virus verursacht werden, sondern von verschiedenen Geschehnissen und Mein Wort wird sich erfüllen.

IHR HABT NICHT GEGLAUBT UND NUN IST DER MOMENT GEKOMMEN, DEN ICH EUCH ANGEKÜNDIGT HABE. IHR SEID ERSCHÜTTERT, FÜRCHTET EUCH UND HABT ANGST; DIE ANGST NIMMT EUCH VÖLLIG EIN UND EUER NICHT VORHANDENER GLAUBE KANN EUCH NICHT STÜTZEN.

Ich leide mit Meinen Kindern, aber ihr seid weder gefügig noch demütig; ihr seid eingebildet und ungehorsam, ihr hört nur auf Vorhersagen und nicht auf Mein Wort, um euch zu bekehren.

Die Geschehnisse werden nicht auf sich warten lassen, ihr werdet eins nach dem anderen erleben. Der Mensch wird die Armut kennenlernen, auch jene, die sich sicher fühlen wegen ihres Geldes; es wird ihnen nichts nützen. Ich werde ihnen sagen:

„GEBT DEM KAISER, WAS DEM KAISER GEHÖRT, UND GOTT, WAS GOTT GEHÖRT!“ (Lk 20, 25)

UND WAS WERDET IHR MIR BRINGEN? WAS HABT IHR MIR GEGEBEN?

ZWEIFEL, LÜGEN, VERACHTUNG, UNGLAUBE, HOCHMUT UND UNGEHORSAM.

Betet, Meine Kinder. Betet für die ganze Menschheit, damit ein jeder sich selbst betrachte und mit Nächstenliebe seinen Bruder respektiere, in dieser Zeit der Seuche.

Betet, Meine Kinder. Betet, damit ihr euch der Machtdemonstration derjenigen bewusst werdet, die die Menschheit aufrühren. Dies ist der einfachste Weg um euch zu beherrschen und bald wird der Antichrist als Retter der Menschheit auftauchen.

Betet, Meine Kinder. Der Krieg kommt und er lässt die Menschheit erzittern.

Betet, Meine Kinder. Betet für alle Erdbeben, die auf euch zukommen.

Betet für die Vereinigten Staaten, Italien, Japan, Puerto Rico, Zentralamerika und Chile. Betet füreinander, denn alle werden leiden.

Kinder; Meine Mutter gab euch die Medizin, die Unserem Willen entspricht. Ihr sucht weiter nach dem Menschlichen und nutzt nicht das, was wir euch aus Unserem Göttlichen Willen heraus gaben. Geht in dieser Zeit nicht unnötigerweise ins Freie, Kinder. Seid vorsichtig und setzt euch nichts Schädlichem aus, bleibt in euren Häusern und betet dort.

Ich segne euch mit Meiner Liebe.

Ich segne einen jeden von euch.

Ich segne euch mit Meinem Kreuz der Herrlichkeit.

Euer Jesus

AVE MARIA, VOLL REINHEIT UND OHNE SÜNDE EMPFANGEN

AVE MARIA, VOLL REINHEIT UND OHNE SÜNDE EMPFANGEN

AVE MARIA, VOLL REINHEIT UND OHNE SÜNDE EMPFANGEN

Quelle: www.revelacionesmarianas.com

 
^