Heilmittel gegen die Epidemie: Das Öl des heiligen Joseph

 

Anleitungen zur Herstellung von Heilmitteln

--------+o~~~o+---------

Das Öl des barmherzigen Samariters

Botschaft von der Heiligen Jungfrau Maria an ihre geliebte Tochter Maria des Lichts am 28. Januar 2020

Große Pestilenzen, durch unbekannte Viren verursachte Plagen, dringen auf die Menschheit vor: Verwende das Öl des barmherzigen Samariters als Schutz vor einer hoch ansteckenden Krankheit, wo du lebst - die Menge einer Stecknadel auf die Ohrläppchen wird ausreichen. Wenn die Anzahl der Infizierten zunimmt, solltest du es auf beide Seiten des Halses und auf beide Handgelenke reiben.

Zutaten: 5 reine ätherische Öle + 1 Grundöl

Ätherische Öle: Zimtöl, Nelkenöl, Zitronenöl, Rosmarinöl, Eukalyptusöl

Grundöl: Es kann Olivenöl, Mandelöl oder Mineralöl sein. Das Verhältnis sollte 1 ätherisches Öl zu 5 Grundöl sein.

Zubereitung: Füge alle 5 reinen ätherischen Öle (Zimt + Nelke + Zitrone + Rosmarin + Eukalyptus) mit dem Grundöl (Olivenöl oder Mandelöl oder Mineralöl, wähle eins aus) zusammen und mische es mit einem Holzlöffel bis eine homogenes Gemisch entsteht.

Empfehlungen: An einem kühlen Ort zubereiten, ohne die Öle direktem Licht auszusetzen. Trage Handschuhe und verwende einen Glasbehälter. Probiere die Mischung auf dem Unterarm aus und warte 25 Minuten. Wenn die Haut rot wird, behandle die Stelle mit viel Wasser oder Lavendelöl, und die Rötung verschwindet allmählich. Um einen solchen Effekt zu vermeiden, füge mehr des gleichen Grundöls hinzu, das zur Herstellung der Mischung verwendet wurde. Setze das Öl nicht viel Luft aus. Es ist besser, es in einem geschlossenen Braunglasbehälter aufzubewahren, damit es nicht verdunsten kann. Das Öl sollte für Kinder unzugänglich sein.

Dosierung und Anwendung: Schüttle den Behälter vor jedem Gebrauch vorsichtig, damit sich die Öle vermischen. Trage einige Tropfen direkt auf die Schläfen, den Nacken, die Ohren, die Achselhöhlen und den Bauch auf oder reibe die Gelenke oder die Fußsohle damit ein. Um die Luft zu reinigen und Viren aus der Umwelt zu entfernen, gib zu Hause oder im Büro ein paar Tropfen in einen Diffusor, Verdampfer oder Zerstäuber oder in eine Pfanne mit kochendem Wasser. Eine andere Art der Anwendung: Etwa 3 bis 4 Tropfen Öl in ein Stück Stoff, Taschentuch, Staubmaske oder Wattebausch geben und auf den Mund geben.

Kontraindikationen: Verwende keine Essenz direkt auf der Haut, ohne sie zuvor in Grundöl zu verdünnen. Die Öle alleine sind reizend und müssen mit Sorgfalt behandelt werden. Bei empfindlicher Haut nur auf die Fußsohle auftragen. Die Anwendung bei Kindern unter 3 Jahren wird nicht empfohlen. Schwangere sollten einen Fachmann über die schädlichen Wirkungen von ätherischen Ölen befragen.

Das Rezept, das die selige Jungfrau Maria uns gegeben hat, enthält reine ätherische Öle. Wenn die Öle nicht zu bekommen sind, können auch die entsprechenden Kräuter für jedes ätherische Öl genommen werden. Dazu die gleiche Menge an Blättern und Zimtstangen eins nach dem anderen in einen Langsamkocher, Keramik-, Elektro- oder Wasserbad geben und soviel Grundöl das sich eine Oil Schicht von etwa 2cm Dicke über den Blättern befindet. Dann 8 Stunden kochen lassen. Sobald es abgekühlt ist in Glasbehälter abfüllen. Obwohl die Konzentration nicht der von ätherischen Ölen entspricht, da es sich nicht um einen Destillationsprozess handelt, kann es in den oben beschriebenen Fällen hilfreich sein, aber nicht so effektiv wie mit den Essenzen. In allen Ländern finden Sie diese Kräuter, um die Mischung zu machen. Es wird empfohlen, während der Vorbereitung im Gebet zu bleiben.

Quelle: www.revelacionesmarianas.com

--------+o~~~o+---------

Das Öl des heiligen Joseph

Botschaft des Heiligen Josef an Bruder Agustin vom Göttlichen Herzen

am 26. März 2009

Befolge den weisen Rat meiner geliebten Frau Maria, bewahre ihn in deinem Herzen, denke darüber nache und leben ihn... Behalte die Einfachheit und Reinheit deines Herzens, damit du dem göttlichen Lamm ein wahres Opfer der Liebe sein kannst.

Setze mich nicht zu Seite in deinem Leben. Ich war der einzige Mann auf Erden, in dem Gott Selbstzufriedenheit fand. Gib mir dein inneres Leben und ich werde es bereichern. Ich werde euch heute Abend ein Geschenk machen, geliebte Kinder meines Sohnes Jesus: Das Öl des heiligen Josef. Ein Öl, das für dieses Ende der Zeiten eine göttliche Hilfe sein wird; Ein Öl, das dir für deine körperliche und spirituelle Gesundheit dient; Ein Öl, das dich befreit und dich vor den Nachstellungen des Feindes schützt. Ich bin der Schrecken der Dämonen und deshalb lege ich heute mein gesegnetes Öl in deine Hände.

Verbreitet es, es wird für die ganze Menschheit nützlich sein. Die Menschen werden Ruhe von ihren geistigen, körperlichen und moralischen Leiden erhalten. Bereitet es wie folgt vor:

1. Nehme ein Viertel Olivenöl (250 Milliliter) und sieben Lilien. Für den Fall das keine Lilien zu bekommen sind, können auch 7 Rosen genommen werden, in jeder Farbe die weniger weiss ist, als die der Jungfrau Maria. Die restliche Anleitung bleibt gleich.

2. Stelle die Lilien (oder Rosen) für sieben Tage vor mein (gesegnetes) Bild.

3. Zupfe dann die Blütenblätter ab und gib sie in das Öl und erhitze alles für sieben Minuten bei schwacher Hitze.

4. Nimm die Blütenblätter aus dem Öl, lasse sie gut abtropfen und behalte das Öl.

Während der sieben Tage werde ich diesen Lilien Gnaden und besonderen Segen aussprechen. Das ist mein Öl, geliebte Kinder, das Öl des heiligen Joseph.

Ich wiederhole es. Es wird eine Brustplatte sein, die euch beschützen wird, gegen jeden dämonischen Geist, es wird euch in euren Prüfungen stärken, es wird euch auf eurem Weg ermutigen, es wird euch an Körper, Geist und Seele heilen. Ich wiederhole für euch, das Öl des hl. Joseph: sieben Lilien, die sieben Tage lang vor meinem Bild gestellt wurden, in Anspielung auf meine sieben Schmerzen und sieben Freuden; Darüber hinaus bedeutet Nummer sieben Perfektion und ich werde euch durch tägliche Salbung mit diesem Öl geben: Perfektion und Wachstum in eurem inneren Leben.

Wenn du Verzweiflung verspürst, salbe dich in deiner Brust ein und du wirst Kraft und Erleichterung empfangen. Wenn du von den Übeln des Körpers betroffen bist, salbe dich ein. Salbe mit meinem Öl die Kranken an Körper und Seele. Salbe mit meinem Öl die Besessenen, die Dämonisierten. Der Teufel wird vor diesen Menschen fliehen, die von den Geistern der Unterwelt angegriffen werden.

Wie der Himmel dir einwilligt; wie der Himmel große Schätze in deine Hände legt. Das Öl des Hl. Joseph: Heilbalsam, freisetzender Balsam freisetzen, regenerierender Balsam.

Ich liebe euch, geliebte Kinder meines Sohnes Jesus.

Ich segne euch. Amen.

Acht Tage später (3. April), Hl. Joseph sagt:

Du hast bereits das erste Öl erhalten. Lass es viele Menschen machen. Dieses Öl heilt, es ist ein Balsam des Friedens für die Seele. Wenn ihr Beschwerden habt, tragt es auf die Brust auf und ihr werdet Frieden empfangen. Das Öl und die Lilien sollten an einem Mittwoch (vor dem Bild des heiligen Joseph) platziert werden und am darauffolgenden Mittwoch bereitet es zu (Punkte 3 und 4 oben in der vorherigen Botschaft beschrieben) an meinem Tag, der meiner Anbetung und Hingabe gewidmet ist. Dieses Öl hat große Gnaden, großen Segen. Salbt euch täglich damit ein und bewahrt dieses Öl auf. Vergesst nicht meine duftenden Lilien zu bringen und mehr Öl zu machen, Mittwoch bis Mittwoch, so dass ihr eine Reserve habt.

Pater Pio über das Öl des hl. Joseph

Pater Pio, sagt in einem Teil seiner Rede an Augustinus des Göttlichen Herzens, am 26. Dezember 2010, zu dem Öl des heiligen Josef folgendes:

"Ihr seid am Ende der Zeit, die große Trübsal kommt. Habt genug von dem Öl des heiligen Joseph in Reserve. Eine große Epidemie wird sich wie eine Pest ausbreiten. Dieses Öl wird das Gegenmittel sein, das Medikament."

Quelle: oracionesydevocionescatolicas.com

--------+o~~~o+---------

Das Öl des heiligen Raphael, Erzengel Gottes

Botschaft des Heiligen Raphael, des Erzengels Gottes, an eine auserwählte Seele des Herrn, genannt Herold

am 24. Juni 1993 um 14:55 Uhr

Herold, Erzengel hl. Raphael spricht zu dir. Nimm Olivenöl als Ersatz für meine vorherige Indikation. Bringe dieses Öl zum Kochen (ca. ¼ Liter zusammen mit 30 Rosenblättern* und einer ganzen Rose*. Wenn es zu kochen beginnt, mache das Feuer aus.). Dies gibt dir einen Balsam, der alle Krankheiten oder Leiden lindert. Wenn du diesen Balsam anwendest, sprich folgende Gebete:

Ich glaube an Gott, den Vater, den Allmächtigen, den Schöpfer des Himmels und der Erde, und an Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn, empfangen durch den Heiligen Geist, geboren von der Jungfrau Maria, gelitten unter Pontius Pilatus, gekreuzigt, gestorben und begraben, hinabgestiegen in das Reich des Todes, am dritten Tage auferstanden von den Toten, aufgefahren in den Himmel; er sitzt zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters; von dort wird er kommen, zu richten die Lebenden und die Toten. Ich glaube an den Heiligen Geist, die heilige katholische Kirche, Gemeinschaft der Heiligen, Vergebung der Sünden, Auferstehung der Toten und das ewige Leben. Amen.

Nun wiederhole folgenden Satz dreimal:

O Muttergottes, Maria Rosa Mystica, schenke mir zusammen mit dem Erzengel Raphael, dem Engel der Heilung, die Gnade, einen tiefen Schmerz für meine Sünden zu fühlen und deinen heiligen Namen dreimal vor Gott anzuflehen, damit Er mir Göttliche Hilfe für meine vorhandene Krankheit gewährt. Amen.

Und nun dreimal wiederholen:

Ehre sei dem Vater und dem Sohn und dem Heiligen Geist. Wie im Anfang, so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit. Amen

Botschaft des heiligen Raphael an den Herold

am 2. Oktober 1993 um 12:35 Uhr

"Herold, zu dir spricht der Erzengel hl. Raphael, der Himmel hat einen kräftigen Segen auf mein Heilöl gegossen. Multipliziere mein Öl! Die Menschen, die es benutzen werden, können es bei jeder Krankheit anwenden, aber zuerst sollen sie das Gebet beten, das ich euch gegeben habe. Diejenigen, die dies nutzen wollen, sollen es nicht vermarkten. Dieses Öl hat den Segen des Himmels. Schätze dieses Öl sehr und ehre es immer."

* Die Rosenblätter sind diejenigen, die 7 Tage lang vor das (gesegnete) Bild der Jungfrau Maria Rosa Mystica gestellt wurden. (Die Farbe der Blüten spielt keine Rolle).

Quelle: oracionesydevocionescatolicas.com

--------+o~~~o+---------

Medizinische Pflanzen durch Luz de Maria

* * * * * * *

Heiliger Erzengel Michael

4. April 2019

Eine seltsame Krankheit kommt auf die Menschheit zu. Hohes Fieber und verletzte Haut werden von einem Moment zum anderen eine Geißel sein. Ihr könnt die Pflanze Ringelblume (15) dagegen verwenden.

(15) Ringelblume (Calendula officinalis) : Blumen und Blätter können gegessen und in Kompressen und Hautbädern verwendet werden. Hautverbrennungen: Reduziert Entzündungen und Schmerzen, stimuliert die Hautregeneration und die Kollagenproduktion. Hilft bei der Behandlung von Dermatitis und heilt Wunden, verbessert Hautrisse, Trockenheit oder Wunden. Wird für Akne und virale Warzen verwendet. Wenn es auf die Haut aufgetragen wird, bietet es einen antioxidativen Schutz, der das Auftreten von Falten, Hautflecken und Narben reduziert. Tee: 1 Teelöffel Ringelblumenblüten oder Blütenblätter in eine Schüssel geben; füge eine Tasse kochendes Wasser hinzu. Abdecken und 5 Minuten ziehen lassen. Mit Honig oder dunklem Zucker süßen. Tinktur oder in Alkohol zerkleinert: 5 bis 10 Tropfen in 3 täglichen Dosen, gemischt mit natürlichem Saft oder Mineralwasser. Kalte oder heiße Kompressen: Lege zerquetschte Blumen in ein feines Tuch, um Entzündungen oder Schmerzen zu lindern. Verbrennungen: Zerkleinerte Blätter und Blüten in Öl (Zubereitung von Calendula oleates) sind bei Verbrennungen und anderen leichten Hauterkrankungen sehr wirksam. Abkochung und Infusion können in Bädern, Wäschen und Erkältungs- oder Warnkissen verwendet werden.

Calendula officinalis

* * * * * * *

UNSER HERR JESUS CHRISTUS

3. JANUAR 2019

Bleibt wachsam, gefährliche Seuchen bedrohen die Menschheit und greifen das Atemsystem an. Darum bitte ich euch, WALDKIEFERBLÄTTER (14) mit extremen Bedacht zu benutzen, höchstens zwei mal täglich, als Infusion.

(14) Waldkiefer (Pinus sylvestris) : Christus hat mir gesagt, dass der Waldkieferbaum, fast überall verbreitet, auch Gewöhnliche oder Gemeine Kiefer, Rotföhre, Weißkiefer oder Forche genannt, zur Gattung der Kiefern Pinus und zur Familie der Kieferngewächse Pinaceae gehört. Er sei fast überall auf der Welt verbreitet. Es werden drei Teelöffeln getrockneter Blätter in 1 L Wasser zugesetzt, und man darf maximal bis zu 2 Tassen täglich einnehmen. Nicht bei kleinen Kindern oder bei schwangeren Frauen verwenden.

Pinus sylvestris

* * * * * * *

DIE HEILIGE JUNGFRAU MARIA

24. MAI 2017

Schwere Krankheiten nähern sich, welche den Verdauungstrakt beeinträchtigen. Nutzt die als ARZNEI-ENGELWURZ (13) bekannte Pflanze in gebührender Weise, doch Schwangere sollten vorsichtig sein. Eine Krankheit kommt, welche die Augen angreift. Nutzt dagegen Gemeiner Augentrost (12).

(13) Engelwurz (Angelica archangelica L.) auch Heiligengeistkraut oder Engelskraut (da angeblich diese Pflanze von Erzengel Gabriel an einen weisen Emeritier gegeben wurde, um die Pest im Mittelalterlichen Europa zu bekämpfen). Bei einem Auszug bzw. Abkochung wird die Wurzel in einem Verhältnis 20-30 g/l Wasser zermahlt. Das ist der Teil der Pflanze mit der höchsten Konzentration an Wirkstoffen. Zusätzlich kann man kleine Blätter und Samen hinzufügen. Man trinkt eine Tasse Kräutertee vor jedem Mahl, bis zu drei mal täglich. (...)

Angelica archangelica L.

(12) Gemeiner Augentrost (Euphrasia officinalis) Bei einem Aufguss, 2-3 g. pro Tasse, 10 Min. aufgiessen. Drei Tassen pro Tag nach den Mahlzeiten. Auflagen, Augentropfen, Augenbäder, Mundspülungen, Gurgelwasser, Naseneinträufelun gen. 5 Esslöffel (EL) in 250 ml kochendes Wasser geben. Der Aufguss sollte man 10 Min. stehen lassen, dann ein heißer Umschlag mit dem Aufguss auf die Entzündung auflegen. (...)

Euphrasia officinalis

* * * * * * *

DIE HEILIGE JUNGFRAU MARIA

12. MÄRZ 2017

Als Mutter, bitte ich euch, täglich ausreichend VITAMIN C (11), ROHE KNOBLAUCHZEHEN (10) oder INGWER (9) zu nehmen.

(11) Vitamin C ist ein wasserlösliches Vitamin, notwendig fürs Wachstum, Gewebereparatur, und eine normale körperliche Entwicklung. Da sie wasserlöslich ist, wird der Überschuss in Urin ausgeschieden und man sie daher regelmäßig einnehmen muss. Es empfiehlt sich, Ascorbinsäure höchstens 3 g/Tag einzunehmen und sollte sich langsam im Körper freisetzen. Normalerweise, erhält man 500 mg Tabletten, die einmal täglich eingenommen werden. Bei einer langsamen Freisetzung werden beispielsweise 100 mg pro Stunde freigesetzt, und somit wird eine vollständige Aufnahme gewährleistet, und gleichzeitig verhindert man dadurch eine Übersäuerung.

(10) Rohe Knoblauchzehen (Allium sativum) Knoblauch hat einen hohen Gehalt an Allicin, eine wasserlösliche Substanz mit antibakterieller Wirkung und einem hohen Gehalt an Vitamin C. Es fördert das Wachstum und liefert Kalzium für Knochen und Zähne, ist ein leistungsfähiges Anti-Skorbutikum und enthält Jod, das den Grundstoffwechsel aktiviert und zur ordnungsgemäßen Funktion der Schilddrüse beiträgt. Es ist eines der besten Mittel zur Krankheitsverhütung.

Allium sativum

(9) Ingwer (Zingiber officinale) Stärkt und erhält das Abwehrsystem. Mindert das Risiko eines Hirnanfalls und bekämpft bakterielle Entzündungen im Darm. Verbessert den Kreislauf, hemmt die Cholesterinstauung /schlechtes Cholesterin) in der Leber. Senkt die Fieber und Überschwitzen. Verbessert die Nährstoffaufnahme und fördert die Enzymauslösung in der Bauchspeicheldrüse. Ingwer ist schleimlösend und ein natürliches Antibiotikum. Verbessert die Verdauung, lindert Bauchschmerzen, beugt Verstopfung vor, mindert Darmgasen. Könnte eine Krebshemmende Wirkung aufweisen, vor allem in der Hemmung von Krebszellen im Darm und in der Prostata. Lindert Gelenkbeschwerde, und weist entzündungshemmende Eigenschaften auf. Bei frischem Ingwer verwendet man 3-10 g, bei Getrocknetem bis zu 2 g täglich.

Zingiber officinale

* * * * * * *

DIE HOCHHEILIGE JUNGFRAU MARIA (aus einer Vision)

12. MÄRZ 2017

Nach Erhalt der Botschaft der Gottesmutter vom 3. Juni 2016, hatte Luz de María eine Vision und es wurden ihr folgende Hinweise als natürliche Heilmittel gegen die sich nahenden Krankheiten zuteil.

Plötzlich hob unsere Mutter Ihre andere Hand und es tauchten Menschen auf, die an schweren Seuchen erkrankt waren, dann sah ich einen gesunden Menschen, der sich einem Kranken näherte, und er sofort infiziert wurde...

Ich fragte unsere Mutter: Wie können wir diesen Brüdern und Schwestern helfen? Und sie sagte mir: NUTZT JETZT DAS ÖL DES BARMHERZIGEN SAMARITERS, ICH GAB EUCH DIE NOTWENDIGEN UND PASSENDEN ZUTATEN.

Öl des Barmherzigen Samariters

Unsere Mutter sagte mir, dass schwere Seuchen kommen werden und, dass wir morgens eine reine Knoblauchzehe oder OREGANO-ÖL (8) zu uns nehmen sollten. Diese seien sehr gute Antibiotika. Wenn kein Oregano-Öl verfügbar ist, kann Oregano (8) erhitzt und als Tee eingenommen werden. Allerdings, sei das Oregano-Öl ein effektiveres Antibiotikum.

(8) Oregano (Origanum vulgare) Enthält die Vitaminen A, B, C, E und die Mineralstoffen: Magnesium, Zink, Eisen, Mangan, Kalium und Kalzium. Sehr starkes Antibiotikum, weist eine entzündungshemmende Wirkung auf, lindert den Husten, vernichtet das Influenza Virus, fördert das Abwehrsystem. Für ein gestärktes Immunsystem: 1 bis 3 Tropfen pro Tag verdünnt einnehmen. Zur Luftreinhaltung und Reinigung: 10 Tropfen in Wasser geben und versprühen, um Bakterien und Viren abzutöten. (...)

Origanum vulgare

* * * * * * *

UNSER HERR JESUS CHRISTUS

06. August 2016

Mein Volk, seid bereit! Das Unheil ist Unheil, die Verfolgungen sind Verfolgungen. Die Seuchen werden sich verbreiten und werden immer unbekannter werden. Meine Mutter hat euch die Mittel dazu gegeben: das Öl des Barmherzigen Samariters und andere Heilmittel für die Bekämpfung von dem, was die Wissenschaft nicht in der Lage zu bekämpfen sein wird.

Öl des Barmherzigen Samariters

* * * * * * *

DIE HEILIGE JUNGFRAU MARIA

28. Januar 2016

Verwendet die Königskerze (7) und Rosmarin (6) in ausreichenden Mengen.

(7) Königskerze (Verbascum thapsus) auch Wollblume genannt. Die Blätter und Blüten werden bei Erkrankungen der Atemwege, Asthma, Allergien, Bronchitis oder bei Luftröhrenentzündung, Tracheitis, Halsentzündung Geschwüren, Ekzemen, Furunkel, Ausschlägen, Frostbeulen, Wundheilung, Entwässerung, bei Hämorrhoiden, Darmentzündung und Magenkrämpfen, Verstopfung verwendet. Sie werden als Tee, Abkochung oder Kaltmazeration angewendet; die Mazeration wird verwendet, um aufweichende Salben herzustellen. In der Regel werden 3 bis 4 Gramm der Pflanze am Tag empfohlen, um eine therapeutische Wirkung zu erzielen. Tee: Zwei Teelöffel getrockneter Blätter und Blüten in eine Tasse mit heißem Wasser gießen, 10 bis 15 Minuten ziehen lassen und trinken. Es ist ratsam täglich 3 Tassen Tee zu trinken. Der Tee kann auch zur Entspannung getrunken werden. Nach den Mahlzeiten nehmen. (...)

Verbascum thapsus

(6) Rosmarin (Rosmarinus officinalis) Erzeugt eine positive Wirkung in der Verdauung. Eliminiert Krämpfe, verringert Gasen, Koliken und Blähsucht. Fördert die Ausscheidung von Magen- und Darmsäften. Verwendung auf der Haut, für die Behandlung von Artritis, Rheumatismus und Durchblutung. Tee aus Blättern: 1 Teelöffel zerkleinerter, getrockneter Blätter in einer Tasse Wasser für etwa 10 Minuten kochen. Filtrieren und zwei bis drei Mal täglich nach den Mahlzeiten trinken, als Digestif und zur Behandlung von Erkältungen, Kopfschmerzen und sogar Depressionen. (...)

Rosmarinus officinalis

* * * * * * *

Botschaft Von Der Heiligen Jungfrau Maria

31. Januar 2015

Es wird sich eine weitere Krankheit ausbreiten, die die Atemwege befällt; sie ist sehr ansteckend. Haltet das Wasser heilig, bekämpft sie mit Weissdorn (5) und der Pflanze Echinacea (4).

(5) Weissdorn (Randia aculeata. Randia karstenii) Die grünen Früchte werden gegen Durchfall und schleimigen Auswurf verwendet. Herzinsuffizienz Veränderungen der Herzfrequenz, Herzrasen, Herzrhythmusstörungen. Prävention von Angina pectoris, Postinfarkt-Erholung. Beruhigend. Um die Symptome von Nervosität oder Angst zu behandeln. Nach den Mahlzeiten einnehmen. Herzinsuffizienz: 160 bis 900 mg pro Tag in 2-3 aufgeteilten Dosen. Die Infusion wird für eine unbekannte Krankheit, die hohes Fieber, verursachen wird. Einige Symptome sind: lila geschwärzte Lippen, ruckartige Bewegungen und scharfes Ziehen. Lassen Sie ein paar Weißdornblätter in Heißwasser für 8 Minuten ziehen. Oral tagsüber und nachts anwenden, bis die Krankheitssymptome schwinden. (...)

Randia aculeata. Randia karstenii

(4) Echinacea (Echinacea purpurea) Reduziert die Symptome von Erkältung, (Schnupfen, Husten, Fieber) beschleunigt die Erholung; reduziert Erkrankungen der Atemwege: Sinusitis, Rachenentzündung, Bronchitis, usw. Diese Heilpflanze hemmt die Wirkung von Viren und Bakterien; stärkt das Immunsystem. Tee: Trockene Blätter und Wurzel-Extrakt verwendet. Am ersten Tag trinkt man 5 Tassen, und dann schrittweise verringert man die Anzahl bis die Symptome nachlassen. Tropfen: 20 Tropfen täglich für zwei Monate, dann 2 Monate aufhören. (...)

Echinacea purpurea

* * * * * * *

Betrachtung Von Luz de Maria

11. Oktober 2014

Die Gottesmutter sprach zu mir über eine Krankheit, die das Nervensystem und das Immunsystem angreifen wird. Diese werde schwere Hautproblemen hervorrufen, und dass man das Blatt der Pflanze Brennnessel (3) und Ginkgo (2) benutzen könne.

(3) Brennnessel (Urtica dioica L.) Man sollte mindestens drei Gläser Nesselsaft pro Woche trinken, noch besser ist es, jeden Tag ein Glas einzunehmen. Es kann auch komprimiert mit Umschlägen direkt auf Geschwüren, Hautausschlägen und Schwellungen aufgelegt werden. (...)

Urtica dioica L.

(2) Ginkgo (Ginkgo biloba L.) Ginko, Gingo. Es hat eine zerebrale Schutzwirkung gegen Demenz, Schlaganfall und neuro-degenerativen Erkrankungen. Auswirkungen auf Verhalten, Lernen und Gedächtnis. 120 mg Ginkoextrakt täglich in 3 geteilten Dosen. (...)

Ginkgo biloba L.

* * * * * * *

UNSER HERR JESUS CHRISTUS

4. Januar 2018

MEIN VOLK, ICH SEHE DARÜBER HINAUS DIE KRANKHEIT, DIE AUF DIE MENSCHHEIT ZUKOMMT; SIE KANN GEHEILT WERDEN, WENN MAN DIE ARTEMISIA PFLANZE (1) AUF DIE HAUT AUFLEGT.

DIE HEILIGE JUNGFRAU MARIA

11. Oktober 2014

Die Pest wird von den Dienern des Antichristen erneuert, die sich ansehen wie die Wirtschaft erliegt. Deswegen lade ich euch ein, Kinder, den Körper mit dem von der Natur zur Verfügung gestellten Mitteln zu heilen: die Verwendung von Artemisia annua (1).

(1) Artemisia (Artemisia annua L.) Um die Malaria-Parasiten zu töten, Psoriasis und Leukämie zu lindern. Antimikrobielle Wirkung. Stärkt das Immunsystem gegen Ebola, Fieber, Hepatitis B und C, HIV, Bluthochdruck, entzündungshemmende, antioxidative Wirkung und als Immunsuppressivum. Tee: 4 Infusionen pro Tag für eine Woche oder täglich auf präventiver Ebene. 5 - 10 g. der getrockneten Pflanze in 500 ml kochendem Wasser 10 Minuten ziehen lassen, dann abgiessen. (...)

Artemisia annua L.

* * * * * * *

DIE HEILIGE JUNGFRAU MARIA

13. Oktober 2014

Ihr Lieben, als Mutter, die darüberhinaus schaut, rufe ich euch auf, DIE BROMBEERE/HIMBEERE zu essen. Sie sind ein natürlicher Blutreiniger und so wird der Körper widerstandsfähiger gegen Krankheiten, welche die Menschheit heimsuchen werden. Sie ignorieren, dass die meisten der Viren und Bakterien, die sie plagen, von demselben Menschen erzeugt wurden, als Folge der Macht über die ganze Menschheit.

Rubus fruticosus/idaeus

* * * * * * *

DIE HEILIGE JUNGFRAU MARIA

13. Oktober 2014

Die Menschheit ißt eine zwar bequeme, doch völlige gefährliche Nahrung für den menschlichen Organismus und ist ständig krank. Zur Zeit, befindet sich der Körper des Menschen durch eine schlechte Ernährung gesättigt. Dies begünstigt eine Schwächung des Körpers und die neuen Krankheiten verursachen großes Unheil im Menschen.

Luz Maria fragt die Mutter, was getan werden sollte, um gegen die Seuchen, die kommen, den Körper widerstandsfähiger zu machen.

Die Hochheilige Jungfrau Maria antwortet: “Ihr Lieben, verwenden Sie das gekochte Wasser und beginnen Sie JETZT mit der Entgiftung des Körpers mit so viel Wasser wie möglich, um den Körper zu reinigen.”

* * * * * * *

UNSER HERR JESUS CHRISTUS

27. Oktober 2014

Ich verlasse euch nicht. Vergesst nicht, in euren Häusern Trauben in meinem Namen für die Zeiten der Hungersnot gesegnet zu halten.

Über die BITTE CHRISTI IN BEZUG ZU DEN GESEGNETEN TRAUBEN, sagte Luz de Maria dazu:

Christus weist uns hin, einen Priester aufzusuchen, und ihn darum zu bitten, eine ganze Weinrebe oder eine einzige Traube segnen zu lassen, weil mit einer einzigen gesegneten Traube, zwei Menschen sich ernähren können und so ohne Nahrung überleben, wenn man Glaube hat, und die Kreatur geistlich darauf vorbereitet ist. Dies wird für die Zeiten der Nahrungsmittelknappheit sein.

Um andere Trauben zu segnen:

Mit der vom Priester schon gesegneten Traube, folgt der Segen der übrig gebliebenen Trauben folgendermaßen:

Jede Traube muss noch ein Stuck Stängel an haben. Deswegen, sollte man die Traube von der Pflanze lieber mit einer Schere entfernen. Dann, erfolgt durch diese gesegnete Traube den Segen der anderen; eine nach der anderen mit den Worten: "Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes, Amen." Währenddessen, reibt man die gesegnete Traube auf die anderen.

Danach, in sterilisierten Behältern, 3/4 mit Trauben auffüllen und Brandy oder Wein dazusetzen. Keine andere Alkoholsorte ist erlaubt. Man verschliesst die Flasche und sie wird die notwendige Zeit aufbewahrt bleiben, bis man sie verbrauchen wird. Aus diesen gesegneten Trauben, kann man mit anderen Brüdern und Schwestern teilen, da sie schon gesegnet sind und somit werden andere in der Lage sein, ihre eigenen gesegneten Trauben vorzubereiten.

Trauben

Vor 15 Jahren hatte Christus uns darum gebeten, Trauben segnen zu lassen und sind bis heute immer noch in gutem Zustand.

* * * * * * *

Luz De Maria

22. April 2010

Christus hat mir gesagt, dass wenn wir verunreinigte Lebensmittel segnen, natürlich immer mit viel Glaube, wird es uns nicht schaden.

Der Himmel wird seine treuen Kinder nicht verlassen, daher hat er Empfehlungen ausgesprochen, was die Verunreinigung von Lebensmitteln angeht, vor allem für diejenigen, die an Orten leben, wo die meisten Lebensmittel verunreinigt sind.

* * * * * * *

PRIVATE BOTSCHAFT UNSERES HERRN JESUS CHRISTUS AN LUZ DE MARIA

November 2012

Meine Lieben, ein Esslöffel Honig und einige Nüsse genügen als Lebensmittel zum Überleben, sie stellen sicher, dass alle Organe richtig funktionieren. Dies ist für meine Kinder ein Segen in Zeiten der Hungersnot.

Nüsse und Honig

--------+o~~~o+---------

Originales PDF herunter laden  (Lokale Kopie)

Quelle: www.revelacionesmarianas.com

 
^